Kopieren der bedingten Formatierung eines Steuerelements

Mit bedingter Formatierung in Access können Sie basierend auf dem Inhalt des Steuerelements unterschiedliche Formate für ein Steuerelement angeben (z. B. Textfarbe, Hintergrundfarbe, Unterstreichung oder Fett). Weitere Informationen zum Hinzufügen bedingter Formatierung zu einem Steuerelement finden Sie im Abschnitt Siehe auch.

Inhalt dieses Artikels

Kopieren der bedingten Formatierung von einem Steuerelement in ein anderes

Nachdem Sie die bedingte Formatierung für ein Steuerelement festgelegt haben, können Sie es mit dem folgenden Verfahren in ein anderes Steuerelement kopieren:

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich mit der rechten Maustaste auf das Formular oder den Bericht, das Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf Layoutansicht oder Entwurfsansicht.

  2. Wählen Sie die Steuerelement aus, die den Bedingte Formatierung, den Sie kopieren möchten.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Format übertragen.

  4. Klicken Sie auf das Steuerelement, in das Sie die Formatierung kopieren möchten.

  5. Speichern Sie das Formular oder den Bericht, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Start in der Gruppe Ansichten auf Formularansicht oder Berichtsansicht, um die Formatierung zu testen.

Kopieren der bedingten Formatierung von einem Steuerelement in mehrere Steuerelemente

Wenn Sie bedingte Formatierungen aus einem Steuerelement in mehrere Steuerelemente kopieren möchten, ähnelt das Verfahren der im vorherigen Abschnitt:

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich mit der rechten Maustaste auf das Formular oder den Bericht, das Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf Layoutansicht oder Entwurfsansicht.

  2. Wählen Sie Steuerelement mit der bedingten Formatierung aus, die Sie kopieren möchten.

  3. Doppelklicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage aufFormat übertragen.

  4. Klicken Sie auf alle Steuerelemente, in die Sie die Formatierung kopieren möchten.

  5. Klicken Sie erneut auf Format painter, um den Prozess zum Formatieren zu beenden.

  6. Speichern Sie das Formular oder den Bericht, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Start in der Gruppe Ansichten auf Formularansicht oder Berichtsansicht, um die Formatierung zu testen.

Siehe auch

Hervorheben von Daten mit bedingter Formatierung

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

×