Microsoft kündigt Verfügbarkeit von mobiler Bearbeitung für weitere Abonnenten an

Microsoft erweitert die Verfügbarkeit von Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote für IOS und Android auf Microsoft 365 Business Basic, Microsoft 365 F1, Microsoft 365 E1-Abonnenten. Nach der Verfügbarkeit können alle Microsoft 365-Abonnenten Vollversionen der mobilen apps auf bis zu 5 Geräten installieren sowie Dokumente von unterwegs aus erstellen, bearbeiten und freigeben.

Weitere Informationen finden Sie in der Ankündigung im Microsoft-Blog.

Was wurde heute im Hinblick auf mobile Office-Apps angekündigt? Was bedeutet das?

Wir erweitern die Rechte auf Office Mobile-Apps für IOS und Android auf die Microsoft 365 E1-, F1-und Business Essential-Lizenzen. Wenn Ihre Organisation oder Bildungseinrichtung eine dieser Lizenzen verwendet, können Benutzer jetzt alle mobilen Office-Apps (Word, PowerPoint, Excel, Outlook und OneNote) aus dem App Store auf ihren mobilen Geräten installieren und sich anmelden, um auf ihre Inhalte zuzugreifen, ganz gleich, ob es sich um auf ihrem eigenen OneDrive gespeicherte oder mit ihnen geteilte Dateien handelt.

Die mobilen Office-Apps sind bereits im App Store verfügbar, und ich habe sie installiert. Was ist jetzt anders?

Die mobilen Office-Apps sind in den App Stores für IOS und Android verfügbar, aber derzeit können Benutzer mit E1, F1 und Business Essentials App-Inhalte nur anzeigen und nicht bearbeiten, selbst wenn sie diese Apps installiert haben und sich anmelden. Mit der aktuellen Änderung werden Benutzer mit all diesen Lizenzen ihre Inhalte in den mobilen Office-Apps (Word, PowerPoint, Excel OneNote und Outlook) auch bearbeiten können.

Ich bin bereits Kunde mit E1, F1 oder BE. Wann erhalte ich die voll funktionsfähigen mobilen Apps?

Outlook für IOS und Android steht bereits für alle Kunden einschließlich der Möglichkeit zum Bearbeiten zur Verfügung. Wir arbeiten daran, allen Kunden mit E1-, F1- und BE-Lizenzen in den nächsten Monaten den Vollzugriff zum Bearbeiten ihrer Inhalte in den mobilen Word-, PowerPoint- und Excel-Anwendungen zu ermöglichen.

Ich habe ein iPad pro? Wenn ich die apps installiere, sind Sie schreibgeschützt – warum?

Bei Geräten mit einer Bildschirmgröße von mehr als 10,1 "müssen die Benutzer über die Microsoft 365 Lizenzen für Desktop-Apps für PC/Mac verfügen, um Sie bearbeiten zu können. Das bedeutet, dass nur Benutzer mit Microsoft 365 E3-, E5-, ProPlus-, Business-und Business Premium-Lizenzen die mobilen Apps für die Bearbeitung auf Geräten mit Bildschirmgrößen über 10,1 verwenden können. "

Ich besitze ein Windows Phone. Erhalte ich die mobilen Apps auch?

Ja. Die Office Mobile-Apps für Windows Mobile steht auch in Microsoft 365 E1, Microsoft 365 F1 oder Microsoft 365 Business Basic zur Verfügung.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×