OneDrive-Dateien können nicht über Outlook.com

OneDrive-Dateien können nicht über Outlook.com

Produktivitäts-Apps, 1 TB OneDrive und erweiterte Sicherheit.

Einen Monat gratis erhalten

Wenn Sie keine Dateien oder OneDrive für Kontakte in Outlook.com freigeben können, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben.

  1. Wechseln Sie zu https://account.live.com/reputationcheck, um Ihr Microsoft-Konto zu überprüfen.

  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Microsoft-Kontoprofil aktuell und vollständig ist. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Nutzungsbedingungen bei Bedarf akzeptieren.

  3. Nachdem Ihr Konto überprüft und aktualisiert wurde, wechseln Sie zu Ihrer Outlook.com Personenansicht, und wählen Sie einen beliebigen Kontakt aus.

  4. Bearbeiten Sie (Hinzufügen, Löschen oder Ändern) eine der Informationen, und speichern Sie Ihre Änderungen. Dies hilft beim Teilen per E-Mail.

  5. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise bis zu 24 Stunden warten müssen, bis diese Änderungen das Problem beheben.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Hinweis: Sie müssen sich zuerst anmelden, um Unterstützung zu erhalten. Wenn Sie sich nicht anmelden können, wechseln Sie zu Kontounterstützung.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×