OneDrive-Dateien können nicht über Outlook.com

Wenn Sie keine Dateien oder OneDrive für Kontakte in Outlook.com freigeben können, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben.

  1. Wechseln Sie zu https://account.live.com/reputationcheck, um Ihr Microsoft-Konto zu überprüfen.

  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Microsoft-Kontoprofil aktuell und vollständig ist. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Nutzungsbedingungen bei Bedarf akzeptieren.

  3. Nachdem Ihr Konto überprüft und aktualisiert wurde, wechseln Sie zu Ihrer Outlook.com Personenansicht, und wählen Sie einen beliebigen Kontakt aus.

  4. Bearbeiten Sie (Hinzufügen, Löschen oder Ändern) eine der Informationen, und speichern Sie Ihre Änderungen. Dies hilft beim Teilen per E-Mail.

  5. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise bis zu 24 Stunden warten müssen, bis diese Änderungen das Problem beheben.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Um Support in Outlook.com zu erhalten, klicken Sie hieroder Outlook.com-Hilfesymbolwählen Sie  in der Menüleiste aus und geben Sie Ihre Frage ein. Wenn ihr Problem durch die Selbsthilfe nicht behoben werden kann, scrollen Sie nach unten zu Benötigen Sie weitere Hilfe? und wählen Sie Ja aus.

Um uns in Outlook.com zu kontaktieren, müssen Sie sich anmelden. Wenn Sie sich nicht anmelden können, klicken Sie hier

Weitere Hilfe zu Ihrem Microsoft-Konto und Ihren Abonnements finden Sie unter Hilfe zu Konten und Abrechnung.

Hilfe-App-Symbol

Um Hilfe zu erhalten und andere Microsoft-Produkte und -Dienste zu beheben, geben Sie Ihr Problem hier ein

Posten Sie Fragen, folgen Sie Diskussionen, und teilen Sie Ihr Wissen in der Outlook.com-Community.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×