Mit Ihrem Microsoft Exchange-Konto können Sie Outlook für Mac E-Mail-Nachrichten, Kalenderereignisse, Kontakte, Aufgaben und Notizen für Personen freigeben und delegieren, die sich auf demselben Exchange befinden.

Hinweis: Wenn Sie ein Adressbuch, einen Kalender oder einen E-Mail-Ordner delegieren oder freigeben, können Stellvertretung oder Benutzer, die diese Ordner freigeben, Ihre privaten Kontakte, Ereignisse oder E-Mail-Nachrichten mithilfe anderer Softwareanwendungen anzeigen. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, legen Sie private Elemente in einem separaten, nicht freigegebenen Adressbuch, Kalender oder E-Mail-Ordner ab.

Optionen für das Freigeben eines Ordners

Wenn Sie einen Ordner freigeben, können Sie Berechtigungen festlegen, die definieren, was jeder Benutzer, der auf den Ordner zugreift, machen kann:

Berechtigungsstufe

Aktivitäten, die ein Freigabebenutzer ausführen kann

Besitzer

Erstellen, Lesen, Ändern und Löschen aller Elemente im freigegebenen Ordner. Als Besitzer kann ein Benutzer die Berechtigungsstufen ändern, die andere für den Ordner haben.

Veröffentlichender Bearbeiter

Erstellen, Lesen, Ändern und Löschen aller Elemente und Erstellen von Unterordnern.

Bearbeiter

Erstellen, Lesen, Ändern und Löschen aller Elemente.

Veröffentlichender Autor

Erstellen und Lesen von Elementen, Erstellen von Unterordnern sowie Ändern und Löschen von Elementen, die Sie erstellt haben.

Autor

Erstellen und Lesen von Elementen sowie Ändern und Löschen von Elementen, die Sie erstellt haben.

Nicht bearbeitender Autor

Erstellen und Lesen von Elementen sowie Löschen von Elementen, die Sie erstellt haben.

Prüfer

Nur Lesen von Elementen.

Mitwirkender

Nur Erstellen von Elementen.

Benutzerdefiniert

Ausführen von Aktivitäten, die der Ordnerbesitzer definiert hat.

Frei/Gebucht-Zeit, Betreff, Ort

Nur bei der Kalenderfreigabe: Lesen der Frei/Gebucht-Informationen, des Betreffs und des Orts von Kalenderereignissen.

Frei/Gebucht-Zeit

Nur für Kalenderfreigaben die Frei/Gebucht-Informationen von Kalenderereignissen lesen.

Keine

Ausführung keiner Aktivitäten. Der Benutzer verbleibt in der Berechtigungsliste, hat aber keine Berechtigung und kann den Ordner nicht öffnen.

Optionen für das Delegieren eines Ordners

Wenn Sie eine Stellvertretung hinzufügen, können Sie der Stellvertretung gesonderte Berechtigungsstufen für Ihren Kalender, Posteingang, das Adressbuch, Aufgaben- und Notizen-Ordner erteilen:

Berechtigungsstufe

Aktivitäten, die eine Stellvertretung ausführen kann

Bearbeiter

Lesen, Erstellen und Ändern von Elementen, einschließlich Ändern und Löschen von Elementen, die der Kontobesitzer erstellt hat. Beispielsweise kann eine Stellvertretung mit Berechtigungen der Stufe "Bearbeiter" Besprechungsanfragen direkt im Kalender des Kontobesitzers erstellen und auf Besprechungsanfragen im Auftrag des Kontobesitzers antworten.

Autor

Lesen und Erstellen von Elementen sowie Ändern und Löschen von Elementen, die Sie erstellt haben.

Prüfer

Nur Lesen von Elementen. Beispielsweise kann die Stellvertretung Nachrichten im Posteingang des Kontobesitzers lesen.

Verwandte Themen

Freigeben Ihres Kalenders in Outlook für Mac

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×