Wenn Sie einem Dokument Textmarken hinzugefügt haben, die das Problem verursachen, besteht der erste Schritt bei der Problembehandlung in der Sicherzustellen, dass sie angezeigt werden. Standardmäßig werden sie von Word nicht angezeigt.

Wenn Sie die Textmarken in Ihrem Dokument anzeigen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Klicken Sie auf Datei > Optionen > Erweitert.

  2. Wählen Sie unter Dokumentinhalt anzeigen die Option Textmarken anzeigen aus, und klicken Sie auf OK.
    Word-Optionen

    Hinweise: 

    • Wenn Sie einem Textblock oder einem Bild (oder einem anderen Element) eine Textmarke hinzufügen, wird die Textmarke in eckigen Klammern
      angezeigt:Textmarke in Klammern

    • Wenn Sie beim Hinzufügen der Textmarke nichts ausgewählt haben (d. h., dass Sie den Cursor einfach in einen Bereich gesetzt haben), wird die Textmarke als I-Balken angezeigt:
      Textmarke als I-Balken.

Weitere Themen in diesem Artikel

Anstelle von Text wird eine Fehlermeldung angezeigt

Word zeigt "Fehler! Textmarke nicht definiert." oder "Fehler! Verweisquelle nicht gefunden." wenn Sie ein Feld aktualisieren, das einen beschädigten Link zu einer Textmarke enthält. Sie können den ursprünglichen Text wiederherstellen, indem Sie direkt nach Dem Erhalt der Fehlermeldung STRG+Z drücken. Sie können STRG+UMSCHALT+F9 drücken, um den Text im Feld in normalen Text zu konvertieren.

Gehen Sie wie folgt vor, um die beschädigte Verknüpfung zu untersuchen:

  • Sicherstellen, dass die Textmarke weiterhin vorhanden ist     Manchmal löschen Benutzer versehentlich Textmarken, wenn sie anderen Text löschen. Um dies zu überprüfen, stellen Sie sicher, dass die Textmarken in Ihrem Dokument angezeigt werden.

  • Sicherstellen, dass Feldnamen richtig geschrieben sind     Viele Elemente, die Lesezeichen verwenden, z. B. Querverweise und Indizes, werden als Felder eingefügt. Wenn der Feldname nicht richtig geschrieben ist, wird möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt. Weitere Informationen zu Feldfunktionen finden Sie unter Feldfunktionen in Word.

Seitenanfang

Ein Element, das auf ein Lesezeichen verweist, wird nicht ordnungsgemäß aktualisiert

Word fügt Querverweise als Felder ein. Wenn ein Querverweis keine Änderungen an der Textmarke wieder gibt, auf die verwiesen wird, aktualisieren Sie das Feld. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Feldnummer, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Feld aktualisieren.

Seitenanfang

Textmarke fehlt in einem AutoText-Eintrag

Wenn Sie einen AutoText-Eintrag erstellen, der eine Textmarke enthält, stellen Sie sicher, dass Sie den text markieren, der in der Textmarke enthalten ist, einschließlich der öffnenden und schließenden eckigen Klammern der Textmarke.

Wenn Sie Text, der eine Textmarke enthält, als AutoText-Eintrag speichern, speichert Word die Textmarke mit dem Eintrag. Wenn Sie den AutoText-Eintrag mehr als einmal in ein Dokument einfügen, entfernt Word die Textmarke aus dem vorherigen Eintrag und fügt sie an den letzten Eintrag an.

Weitere Informationen zu AutoText finden Sie unter Automatisches Einfügen von Text.

Seitenanfang

Unerwartete Ergebnisse beim Bearbeiten einer Textmarke

Sie können Elemente, die mit einer Textmarke markiert sind, ausschneiden, kopieren und einfügen. Sie können markierten Elementen auch Text hinzufügen und text aus diesen löschen. Im Folgenden werden Änderungen aufgeführt, die Sie an Textmarken und den zu erwartenden Ergebnissen vornehmen können.

Kopieren von Lesezeichen

  • Wenn Sie einen Textblock    oder ein Bild mit einer Textmarke ganz oder teilweise an eine andere Stelle im selben Dokument kopieren, verbleibt die Textmarke bei dem ursprünglichen Element, und die Kopie wird nicht markiert.

  • Wenn Sie ein gesamtes markiertes Element in ein anderes Dokument kopieren,    enthalten beide Dokumente identische Elemente mit identischen Textmarken.

Ausschneiden und Löschen von Textmarken

  • Wenn Sie ein gesamtes markiertes Element    ausschneiden und dann in dasselbe Dokument einfügen, werden das Element und die Textmarke an die neue Position bewegt.

  • Wenn Sie einen Teil eines markierten Elements löschen,    bleibt die Textmarke beim verbleibenden Text erhalten.

Hinzufügen zu Textmarken

  • Wenn Sie zwischen zwei Zeichen, die in    einer Textmarke eingeschlossen sind, Text hinzufügen, wird der zusätzliche Text in die Textmarke aufgenommen.

  • Wenn Sie direkt hinter die öffnende    eckige Klammer einer Textmarke klicken und dann dem Element Text oder Grafiken hinzufügen, wird der Zusatz in die Textmarke aufgenommen.

  • Wenn Sie direkt hinter der eckigen Klammer    einer Textmarke klicken und dann dem Element hinzufügen, ist die Hinzu addition nicht in der Textmarke enthalten.

Seitenanfang

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×