Das PERCENTILE. Die ExK-Funktion gibt das k-Percentile von Werten in einem Bereich zurück, wobei k im Bereich von 0..1 ausschließlich liegt.

=PERCENTILE. EXKURS(Matrix;k)

Die Syntax der Funktion QUANTIL.EXKL weist die folgenden Argumente auf:

Argument

Beschreibung

Matrix

Erforderlich

Ein Array oder ein Datenbereich, das/der die relative Lage der Daten beschreibt

k

Erforderlich

Ein Array oder ein Datenbereich, das/der die relative Lage der Daten beschreibt

Hinweise: 

  • Enthält Array keine Datenpunkte, gibt QUANTIL.EXKL den Fehlerwert #ZAHL! zurück.

  • Ist k kein numerischer Ausdruck, gibt QUANTIL.EXKL den Fehlerwert #WERT! zurück.

  • Bei k ≤ 0 oder k ≥ 1 gibt QUANTIL.EXKL den Fehlerwert #ZAHL! zurück.

  • Ist k kein Vielfaches von 1/(n + 1), ist PERCENTILE. EXK interpoliert, um den Wert für das k-Perzentil zu bestimmen.

  • QUANTIL.EXKL interpoliert, wenn der Wert für das angegebene Quantil zwischen zwei Werten im Array liegt. Wenn keine Interpolation für das Quantil möglich und k angegeben ist, gibt Excel den Fehlerwert #ZAHL! zurück.

Beispiel

Prüfungsfunktion des PERCENTILE. EX EXC

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen oder Unterstützung in der Answers Community erhalten.

Siehe auch

QUANTIL

QUANTIL.INKL

Excel-Funktionen (alphabetisch)

Excel-Funktionen (nach Kategorie)

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×