Wenn Sie Text in einer anderen Sprache als der normalerweise verwendeten hinzufügen müssen, kann Office dabei helfen, die Rechtschreibung und Grammatik automatisch zu überprüfen. Erhalten Sie mithilfe des Editor mit Microsoft 365 grundlegende Anleitungen in mehr als 20 Sprachen und Rechtschreibvorschläge in mehr als 80.

Klicken oder tippen Sie auf die Stelle, an der Sie Text hinzufügen möchten, oder wählen Sie den Text aus, den Sie als andere Sprache markieren möchten, und führen Sie dann einen der folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen auf Sprache > Spracheinstellungen.

  2. Wählen Sie unter Office-Autorensprachen und Korrektur die Sprache aus, die Sie verwenden möchten.

  3. Wählen Sie OK aus.

Oder

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen auf Sprache > Sprache für die Korrekturhilfen festlegen.

  2. Wählen Sie die gewünschte Sprache aus.

  3. Wählen Sie OK aus.

Tipp: Um zu verhindern, dass die Sprache für Korrekturhilfen mit jedem neuen Dokument in Word manuell konfiguriert werden muss, aktivieren Sie die Option zur Spracherkennung während Sie schreiben. Wechseln Sie auf der Registerkarte Überprüfen zu Sprache. Wählen Sie Sprache > Sprache für Korrekturhilfe festlegen, und wählen Sie dann Sprache automatisch erkennen aus.

  1. Klicken oder tippen Sie auf die Stelle, an der Sie Text hinzufügen möchten, oder markieren Sie den Text, den Sie als eine andere Sprache markieren möchten.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Überprüfen den Menüpunkt Sprache.

  3. Wählen Sie die gewünschte Sprache aus.

  4. Wählen Sie OK aus.

Tipp: Um zu verhindern, dass die Sprache für Korrekturhilfen mit jedem neuen Dokument in Word manuell konfiguriert werden muss, aktivieren Sie die Option zur Spracherkennung während Sie schreiben. Wechseln Sie auf der Registerkarte Überprüfen zu Sprache, und wählen Sie dann Sprache automatisch erkennen aus.

  1. Klicken oder tippen Sie in Word Online auf die Stelle, an der Sie Text hinzufügen möchten, oder markieren Sie den Text, den Sie als eine andere Sprache markieren möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfung auf Editor > Korrektursprache festlegen.

    Klicken Sie auf der Registerkarte "Überprüfung" auf "Editor" > "Prüfsprache festlegen"

  3. Scrollen Sie zu der gewünschten Sprache, und wählen Sie sie aus.

  4. Wählen Sie OK aus.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×