Senden eines Formulars und Sammeln von Antworten

Tipp: Erfahren Sie mehrüber Microsoft Forms oder starten Sie sofort durchund erstellen Sie eine Umfrage, Prüfung oder Abstimmung. Benötigen Sie erweitertes Branding, Fragetypen und Datenanalyse? Schauen Sie unter Dynamics 365 Customer Voice.

Mit Microsoft Forms Können Sie Ihr Formular oder Quiz an Schüler/ Studenten, Eltern und Kollegen senden und deren Antworten je nach Ihren Anforderungen auf verschiedene Arten sammeln.

Senden und Sammeln von Antworten

  1. Öffnen Sie in Microsoft Forms das Formular oder quiz, für das Sie Antworten sammeln möchten.

  2. Wählen Sie Senden aus.

    Hinweis: Wir werden langsam den Einstiegspunkt für den Zugriff auf die Option zum Freigeben Ihres Formulars als Vorlage erstellen. Wenn die Schaltfläche Zusammenarbeit oder Duplizieren Microsoft Forms-Symbol für die Zusammenarbeit an oder Duplizieren eines Formulars , wählen Sie die Schaltfläche Freigeben aus, und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

  3. Wählen Sie im BereichSendenunter Antworten senden und sammeln die Dropdownliste aus, und wählen Sie aus, aus wem Sie Antworten sammeln möchten.

    Freigabeoptionen in Microsoft Forms

    • Jeder kann antworten – Jeder innerhalb oder außerhalb Ihrer Organisation kann Antworten auf Ihr Formular oder Quiz übermitteln.

    • Nur Personen in meiner Organisation können antworten – Nur Personen innerhalb Ihrer Organisation, die mit einem Arbeits-, Schul- oder Schulkonto angemeldet sind, können Antworten auf Ihr Formular oder Quiz übermitteln.

    • Bestimmte Personen in meiner Organisation können antworten – Nur Personen oder Gruppen in Ihrer Organisation, die Sie angeben, können auf Ihr Formular antworten.

      Hinweise: 

      • Nur Personen in meiner Organisation können antworten, und Bestimmte Personen in meiner Organisation können Antwortenoptionen nur für Office 365 Education- und Microsoft 365 Apps for Business verwenden. Melden Sie sich mit Ihrem Arbeits-, Schul- oder Schulkonto an, um auf diese Einstellungen zu zugreifen.

      • Um Antworten von bestimmten Personen in Ihrer Organisation zu sammeln, können nur Benutzer mit einem gültigen Office 365-Postfach ausgewählt werden. Benutzer mit anderen Postfächern, z. B. solchen, die auf dedizierten Microsoft Exchange-Servern gehostet und über REST-APIs darauf zugreifen, werden nicht unterstützt. Weitere Informationen.

      Hinweis: Bestimmte Personen in meiner Organisation können antworten, gilt nur für Einzelpersonen und Gruppen innerhalb Ihrer Organisation. Sie können insgesamt bis zu 100 Einzelnamen oder Gruppennamen festlegen. Von den 100 -Beschränkungen können Sie bis zu 20 Gruppen festlegen (und jede Gruppe kann bis zu 1.000 Personen enthalten). Sie können beispielsweise Antworten von 80 Einzelpersonen und 20 Gruppen für insgesamt 100 Personen sammeln.

  4. Wählen Sie die Option URL kürzen aus, wenn Sie eine kürzere URL als die bereitgestellten wünschen. Wählen Sie als Nächstes aus, wie Sie antworten möchten.

    Hinweise: 

    • Die Option URL kürzen wird in Kürze verfügbar sein.

    • Diese Option ist derzeit weder für GCC-, GCC-High- und DoD-Umgebungen noch für Forms-Benutzer mit persönlichen Microsoft-Konten (Hotmail, Live oder Outlook.com) verfügbar.

    Schaltfläche zum Kopieren und Einfügen des Links

    Wählen Sie die Schaltfläche Link aus, und klicken oder tippen Sie dann auf Kopieren neben dem Textfeld, in dem eine Webadresse angezeigt wird. Kopieren Sie diesen eindeutigen Link, und fügen Sie ihn dann an jeder beliebigen Beliebigen (z. B. einem freigegebenen Kursnotizbuch) ein, die ihr beabsichtigtes Publikum sehen und darauf klicken kann, um auf Ihr Formular oder Quiz zu zugreifen.

    Schaltfläche "QR-Code herunterladen"

    Wählen Sie die Schaltfläche QR-Code aus, und klicken oder tippen Sie dann auf die Schaltfläche Herunterladen, über die Sie Ihren QR-Code als PNG-Datei herunterladen. Fügen Sie das PNG überall dort ein, wo Ihr vorgesehenes Publikum es mit einem QR-Codescanner, z. B. einem mobilen Gerät, scannen kann, um auf Ihr Formular oder Quiz zu zugreifen.

    Schaltfläche „Weitere Optionen“

    Wählen Sie die Schaltfläche Einbetten aus, und klicken oder tippen Sie dann auf Kopieren. Fügen Sie diesen Einbettungscode in eine Webseite, ein Sway oder ein Dokument ein.

    Schaltfläche "Link per E-Mail senden"

    Wählen Sie die Schaltfläche E-Mail aus. Wenn Ihre vorgesehene E-Mail-Anwendung geöffnet wird, fügen Sie E-Mail-Adressen der Personen hinzu, für die Sie das Formular beabsichtigen. Microsoft Forms enthält eine kurze Notiz im E-Mail-Textkörper und einen Link zu Ihrem Formular. Sie können die E-Mail-Nachricht so anpassen, wie Sie möchten.

    Hinweis: Wenn Sie Bestimmte Personen inmeiner Organisation können antworten auswählen, werden die Namen der von Ihnen angegebenen Personen und Gruppen in der Zeile "Bcc" Ihrer E-Mail vorab auffüllt. Ändern Sie Ihre E-Mail nach Bedarf vor dem Senden.

    Hinweis: Jeder, der den Formularlink per E-Mail erhält, kann Ihre E-Mails an andere Personen weiterleiten, die Ihr Formular möglicherweise sehen und ausfüllen können. Wenn Ihr Formular jedoch auf Nur Personen in meiner Organisation antworten können oder Bestimmte Personen inmeiner Organisation antworten können, können nur Personen und Gruppen, die Sie definieren – unabhängig davon, ob alle Personen in Ihrer Organisation oder nur bestimmte Personen und Gruppen – Ihr Formular anzeigen und beantworten können (unabhängig davon, ob die E-Mail an sie weitergeleitet wurde).

Feedback zu Microsoft Forms?

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören! Besuchen Sie die UserVoice-Website von Microsoft Forms besuchen, um Vorschläge zu machen und über Ideen abzustimmen, die andere eingereicht haben.

Siehe auch

Probieren Sie Microsoft Forms

Überprüfen der Ergebnisse des Formulars

Freigeben eines Formulars für die Zusammenarbeit

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×