Es ist immer eine bewährte Methode, Ihre Daten regelmäßig zu sichern, insbesondere Ihre Kontakte. Wenn Ihr Computer abstürzt, können Sie für die Behebung des Fehlers bezahlen, sie können jedoch nicht bezahlen, um alle verlorenen Kontaktinformationen wie zu erhalten.

Wenn Sie Ihre Kontakte sichern und etwas mit Ihrem Computer passiert, verfügen Sie über eine Kopie aller Ihrer Kontakte und deren Informationen, die Sie wieder in den Outlook.

Hinweis:  Wenn Sie über ein Exchange-Konto verfügen, werden alle Informationen zu Ihren Kontakten auf dem Server des Exchange gespeichert. Wenden Sie sich an Ihren Helpdesk oder Systemadministrator, um herauszufinden, wie oft der Server gesichert wird.

So sichern Sie Ihre Kontakte:

  1. Klicken Sie auf Datei > Öffnen und exportieren > Importieren/Exportieren.

    Dateiexport

  2. Klicken Sie auf In eine Datei exportieren und dann auf Weiter.

    Datei exportieren

  3. Klicken Outlook auf Datendatei (PST)und dann auf Weiter.

    Exportieren in Datendatei

  4. Klicken Sie auf Kontakte und dann auf Weiter.

    Exportieren von Kontakten

  5. Wählen Sie einen Speicherort und Namen für die Sicherungsdatei aus, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

    PST-Speicherort

  6. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass niemand Zugriff auf Ihre Dateien hat, verwenden Sie die Verschlüsselungs- und Kennworteinstellungen, und klicken Sie dann auf OK.

Wenn Sie die gesicherten Kontakte später in eine Outlook laden müssen, importieren Sie die Datei einfach in Outlook. Informationen dazu finden Sie unter Importieren von E-Mails, Kontakten und Kalendern aus Outlook PST-Datei.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×