Formatieren eines kompletten Bilds als transparent

Wenn Sie ein Abonnement fürMicrosoft 365, können Sie Transparenz direkt auf ein Bild anwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern der Deckkraft eines Bilds in Microsoft 365.

  1. Zeichnen sie zuerst eine Form.

  2. Sie mit einem Bild füllen

  3. Die Transparenz des Bilds anpassen

Ihr Browser unterstützt kein Video.

Verwenden Sie für andere Versionen von Word diese Problemumgehung.

  1. Wählen Sie >Formen einfügen und dann eine Form aus.

  2. Zeichnen Sie die Form in Ihrem Dokument, wodurch sie die gleichen Proportionen wie das Bild hat, das Sie hinzufügen möchten.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Shape, und wählen Sie > Ohne Kontur aus.

  4. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf die Form, und wählen Sie Form formatieren aus.

  5. Wählen Sie im Bereich Form formatieren das Symbol Füllung Fill & line iconund dann Bild- oder Texturfüllung aus.

    Option 'Bild- oder Texturfüllung' im Dialogfeld 'Grafik formatieren'

  6. Wählen Sie Dateiaus, wählen Sie ein Bild aus, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Einfügen.

  7. Verschieben Sie den Schieberegler Transparenz im Bereich Form formatieren, um das Bild anzupassen.

    Schieberegler 'Transparenz' im Dialogfeld 'Grafik formatieren'

    Sie können aber auch eine Zahl in das Feld neben dem Schieberegler eingeben: "0" ist vollständig undurchsichtig (Standardeinstellung). und 100 % ist vollständig transparent.

Wenn das Bild verzerrt ist, können Sie die Darstellung anpassen, indem Sie die Größe der Form ändern oder die Einstellungen für Offset unter dem Schieberegler für Transparenz verwenden.

Mit dem integrierten Transparenzfeature können Sie eine Farbe in einem Bild als transparent formatieren. Anders als ein ganzes Bild transparent zu machen, ist es möglich, eine Farbe transparent zu machen, nur in einem Objekt, das als Bild und nicht in einer Form eingefügt wird.

Wichtig: Bereiche, die scheinbar in einer Farbe vorliegen (z. B. grüne Blätter), können tatsächlich aus einem Bereich feiner Farbvariationen bestehen, sodass Sie möglicherweise nicht den gewünschten Effekt erzielen. Das Festlegen einer transparenten Farbe funktioniert am besten bei einfachen, einfarbigen Bildern, wie z. B. ClipArt.

  1. Wählen Sie das Bild aus, und wechseln Sie zu Bildformat > oderBildtools > Format > Farbe.

  2. Wählen Sie Transparente Farbe festlegen aus.

    Menü "Farbe", "Transparenz festlegen" ausgewählt

  3. Wenn sich der Zeiger ändert, wählen Sie die Farbe aus, die Sie transparent machen möchten.

Wenn Sie Farbänderungen rückgängig machen möchten, wählen Sie in der Gruppe Anpassen die Option Bild zurücksetzen aus.

Hinweis: Wenn Sie Bilder mit transparenten Bereichen drucken, weisen die transparenten Bereiche die gleiche Farbe wie das Papier auf. Auf einem Bildschirm oder einer Website haben die transparenten Bereiche dieselbe Farbe wie der Hintergrund.

Ändern der Transparenz eines Bilds oder einer Füllfarbe

Wenn Sie ein Abonnement fürMicrosoft 365, können Sie Transparenz direkt auf ein Bild anwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern der Deckkraft eines Bilds in Microsoft 365.

Verwenden Sie für andere Versionen von Word diese Problemumgehung.

  1. Wechseln Sie zu Einfügen > Formen, und wählen Sie eine Form aus, die Sie verwenden möchten.

  2. Wählen Sie Formformat >Formfüllung aus.

  3. Wählen Sie Bild und dann das bild aus.

  4. Wählen Sie Einfügen aus.

  5. Wählen Sie die Form aus, und wechseln Sie zu Formformat, um den Bereich Format zu öffnen.

  6. Wählen Sie > Bild oder Farbverlauf aus, und ziehen Sie dann den Schieberegler Transparenz, um den genauen Prozentsatz der Transparenz festzulegen, den Sie wünschen.

    Der Schieberegler "Transparenz" für Bilder befindet sich auf der Registerkarte "Bild formatieren", wenn ein Bild auf einer Folie ausgewählt ist.

Eine Farbe eines Bilds transparent machen

Sie können eine Farbe in einem Bild transparent gestalten, um einen Teil des Bilds auszublenden oder einen Ebeneneffekt zu erzeugen. Transparente Bereiche in Bildern werden durch die Farbe des Papiers oder hintergrunds dargestellt.

  1. Wechseln sie zu > Einfügen eines Bilds, und fügen Sie Ihrem Dokument ein Bild hinzu.

  2. Wählen Sie das Bild aus, bei dem Sie die Transparenz einer Farbe ändern möchten.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Bildformat die Option Farbe oder Neu einfärbenund dann Transparente Farbe festlegen aus.

  4. Klicken oder tippen Sie in dem Bild auf die Farbe, die transparent dargestellt werden soll.

    Hinweis: Sie können höchstens eine Farbe in einem Bild transparent darstellen. Bereiche, die aus einer einzigen Farbe zu sein scheinen, können aus einem Bereich feiner Farbvariationen besteht. Die von Ihnen ausgewählte Farbe wird möglicherweise nur in einem kleinen Bereich angezeigt, und es ist möglicherweise schwierig, den Transparenzeffekt in bestimmten Bildern zu sehen.

Sie können ein Bild in einer nicht transparent Word Online. Sie müssen stattdessen eine Desktopversion Word (entweder auf Windows oder macOS) verwenden.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×