Umbenennen eines Notizbuchs in OneNote für das Web

Sie können ein Notizbuch umbenennen, wenn Sie in OneNote für das Webarbeiten.

Zunächst müssen Sie in OneDrivezum Speicherort des Notizbuchs wechseln.

Achtung: Beachten Sie, dass Sie das Notizbuch nicht mehr freigeben können, wenn Sie ein Notizbuch umbenennen. Erfahren Sie, wie Sie das Notizbuch erneut freigeben. Vor dem Umbenennen von Notizbüchern, die Sie bereits für andere Personen freigegeben haben, sollten Sie den anderen Notiz Buchautoren vorab eine Benachrichtigung über ihre Pläne zum Umbenennen des Notizbuchs geben, in dem Sie gerade arbeiten.

Achtung: Sie können keine Kurs-und Mitarbeiter Notizbücher in OneDrive umbenennen, einschließlich Kurs-und Mitarbeiter Notizbücher, die über Microsoft Teams erstellt wurden. Dadurch wird der Zugriff von Schülern und die ordnungsgemäße Funktion dieser Notizbücher gestört.

  1. Wechseln Sie zu OneDrive.

  2. Klicken Sie im Abschnitt Dateien auf Dokumente.

    Hinweis: Möglicherweise müssen Sie zu einem anderen Ordner navigieren, wenn das Notizbuch zunächst in einem anderen Ordner als Dokumente gespeichert wurde.

    Screenshot des Ordners "Dokumente" in OneDrive

  3. Navigieren Sie zu dem OneNote-Notizbuch, das Sie umbenennen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Umbenennen aus.

  4. Geben Sie im Dialogfeld Umbenennen einen neuen Notizbuchnamen ein, und klicken Sie auf Speichern.

Hinweis: Sie können einen Abschnitt direkt in OneNote für Web umbenennen.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×