Unterschied zwischen PowerPoint-Vorlagen und -Designs

 

Mithilfe von Designs und Vorlagen können Sie attraktiv und konsistent gestaltete Inhalte erstellen und gleichzeitig viele manuelle Formatierungen vermeiden.

Inhalt dieses Artikels:

Was ist ein Design?  | Was ist eine Vorlage?

Was ist ein PowerPoint-Design?

Ein Design ist eine vordefinierte Auswahl von Farben, Schriftarten und visuellen Effekten, die Sie für ein einheitliches, professionelles Erscheinungsbild auf Ihre Folien anwenden.

Mit Designs können Sie Ihrer Präsentation mit minimalem Aufwand ein harmonisches Erscheinungsbild verleihen. Beispiel:

  • Wenn Sie Ihren Folien Grafiken (Tabellen, Formen usw.) hinzufügen, wendet PowerPoint Farbdesigns an, die mit anderen Folienelementen kompatibel sind.

  • Text in dunklen Farmen wird auf hellem Hintergrund dargestellt (und umgekehrt), um die Lesbarkeit durch einen höheren Kontrast zu verbessern.

Hier finden Sie vier verschiedene Designs, auf ein und dieselbe Folie angewendet:

Das voreingestellte Design „Dividende“
Das voreingestellte Design "Weiche Kanten"
Das voreingestellte Design "Segment"
Das voreingestellte Design „Paket“

So wählen Sie ein Design für Ihre Präsentation aus

PowerPoint bietet mehrere vordefinierte Designs. Sie befinden sich auf der Registerkarte Design des Menübands auf der linken Seite.

  1. Öffnen Sie eine Folie. Zeigen Sie auf der Registerkarte Design auf ein Design-Miniaturbild, um eine in einer Vorschau anzuzeigen, wie das Design sich auf das Aussehen Ihrer Folie auswirken würde.

  2. Um den vollständigen Designkatalog anzuzeigen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Mehr":

    Klicken auf die Schaltfläche „Mehr“
  3. Wenn Sie ein gewünschtes Design gefunden haben, klicken Sie auf das entsprechende Miniaturbild, um es auf alle Folien in Ihrer Präsentation anzuwenden.

Weitere Informationen zum Anpassen eines Designs finden Sie unter Erstellen eines eigenen Designs in PowerPoint.

Was ist eine PowerPoint-Vorlage?

Eine Vorlage ist ein Design einschließlich einiger Inhalte für einen bestimmten Zweck – wie z. B. eine Verkaufspräsentation, einen Business-Plan oder eine Unterrichtslektion.

Eine Vorlage verfügt also über Designelemente, die zusammenwirken (Farben, Schriftarten, Hintergründe, Effekte), und Inhalt in Form von Textbausteinen, den Sie ergänzen, um Ihre Geschichte zu erzählen.

Sie können eigene benutzerdefinierte Vorlagen erstellen und diese speichern wiederverwenden und mit anderen teilen. Siehe Erstellen und Speichern einer PowerPoint-Vorlage.

Darüber hinaus finden Sie auch Hunderte unterschiedlicher Arten von kostenlosen Vorlagen für PowerPoint, die Sie auf Ihre Präsentation anwenden können:

Herunterladen   Vordefinierte PowerPoint-Vorlagen finden Sie unter Templates.Office.com  Herunterladen .

"Templates.Office.com" stellt auch Vorlagen für andere Office-Apps zur Verfügung. Hier sind einige Beispiele für die dort verfügbaren kostenlosen Vorlagen:

Tagesordnungen

Leistungszertifikate

Broschüren

Budgets

Visitenkarten

Kalender

Folien mit Inhalten

Verträge

Datenbanken

Entwurfsfolien

Diagramme

Umschläge

Spesenabrechnungen

Faxdeckblätter

Handzettel

Allgemeine Formulare

Geschenkgutscheine

Grußkarten

Bestände

Einladungen

Rechnungen

Etiketten

Briefe

Listen

Memos

Notizen

Newsletter

Pläne

Planer

Postkarten

Bestellungen

Bestätigungen

Berichte

Lebensläufe

Terminpläne

Terminpläne

Anweisungen

Briefpapier

Arbeitszeittabellen

Hier ist ein Beispiel für eine Vorlage aus einer Folie für ein Leistungszertifikat:

Komponenten einer Vorlage

Eine solche Vorlage kann enthalten:

1 Themenspezifische Inhalte wie "Leistungszertifikat", "Fußball" und die Abbildung eines Fußballs. Im Allgemeinen kann dieser Text oder Inhalt nur auf dem Folienmaster bearbeitet werden.

2 Hintergrundformatierung, wie Bilder, Texturen, Verlaufsfüllungen und einfarbige Füllungen und Transparenz. Dieses Beispiel zeigt einen einfarbigen hellblauen Hintergrund.

3 Farbe, Schriftarten, Effekte (3D, Linien, Füllungen, Schatten usw.) und Entwurfselemente für Designs (wie Farb- und Farbverlaufseffekte im Inneren des Worts "Fußball").

4 Text-Platzhalter, die es Personen erlauben, eindeutige Informationen einzugeben, um die Folie an die eigenen Anforderungen anzupassen, wie "Name des Spielers", "Name des Trainers", "Datum des Spiels" und beliebige Variablen wie das Jahr.

Seitenanfang

Siehe auch

Herunterladen kostenloser, vorgefertigter Vorlagen

Erstellen eines eigenen Designs in PowerPoint

Erstellen und Speichern einer PowerPoint-Vorlage

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×