Wenn die Dateigröße Ihres Word zu groß ist, probieren Sie die folgenden Tipps aus, um es besser verwalten zu können.

Komprimieren von Bildern

  1. Wählen Sie ein Bild in Ihrem Dokument aus. Beachten Sie, dass die Registerkarte Bildformat verfügbar wird.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Bildformat in der Gruppe Anpassen die Option Bilder komprimieren aus.

  3. Gehen Sie unterKomprimierungsoptionen wie folgt vor:

    • Stellen Sie sicher, dass Nur für dieses Bild übernehmen nicht aktiviert ist, damit die hier vorgenommenen Änderungen auf alle Bilder im Dokument angewendet werden.

    • Wählen Sie Zugeschnittene Bildbereiche löschen aus. Mit dieser Option werden die zugeschnittenen Bilddaten entfernt, sie können jedoch nicht wiederhergestellt werden, wenn Sie die zugeschnittenen Bilddaten löschen.

      Komprimieren von Bildern

  4. Wählen Sie unter Auflösungdie Option Standardauflösung verwenden aus. Bei dieser Option wird die Standardauflösung verwendet, die Sie unter Dateioptionen> > Advanced festgelegt haben.

Komprimieren von Bildern

  1. Wählen Sie ein Bild in Ihrem Dokument aus, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Format.

  2. Wählen Sie Bilder komprimieren aus.

  3. Gehen Sie im Dialogfeld Bilder komprimieren wie folgt vor:

    • Stellen Sie sicher, dass Nur für dieses Bild übernehmen nicht aktiviert ist, damit die hier vorgenommenen Änderungen auf alle Bilder im Dokument angewendet werden.

    • Wählen Sie Zugeschnittene Bildbereiche löschen aus. Mit dieser Option werden die zugeschnittenen Bilddaten entfernt, sie können jedoch nicht wiederhergestellt werden, wenn Sie die zugeschnittenen Bilddaten löschen.

      Komprimieren von Bildern

  4. Wählen Sie unter Zielausgabedie Option Dokumentauflösung verwenden aus. Bei dieser Option wird die Standardauflösung verwendet, die Sie unter Dateioptionen> > Advanced festgelegt haben.

Speichern von Bildern mit niedrigeren Auflösungen

  1. Wechseln Sie zu Dateioptionen> >Erweitert.

  2. Gehen Sie unter Bildgröße und-qualität wie folgt vor:

    • Wählen Sie Bearbeitungsdaten verwerfen aus. Mit dieser Option werden gespeicherte Daten entfernt, die verwendet werden, um das Bild nach seiner Bearbeitung in seinem ursprünglichen Zustand wiederherzustellen. Wenn Sie die Bearbeitungsdaten verwerfen, können Sie das Bild nach der Bearbeitung nicht mehr wiederherstellen.

    • Stellen Sie sicher, dass Bilder in Datei nicht komprimieren nicht aktiviert ist.

    • Wählen Sie in der Liste Standardauflösung eine Auflösung von 150 ppi oder niedriger aus. In den meisten Fällen ist es nicht nötig, dass die Auflösung höher ist.

      Festlegen von Bildgröße und -qualität

Keine Schriftarten einbetten

Eingebettete Schriftarten lassen Personen Ihr Dokument mit den Schriftarten lesen oder drucken, die Sie zum Schreiben verwendet haben, auch wenn diese Schriftarten auf ihrem System nicht installiert sind. Durch eingebettete Schriftarten wird die Dokumentdatei jedoch größer.

  1. Wechseln Sie zu Datei > Optionen>Speichern.

  2. Gehen Sie unter Genauigkeit beim Speichern dieses Dokuments beibehaltenwie folgt vor:

    • Stellen Sie sicher, dass Schriftarten in der Datei einbetten nicht aktiviert ist.

      Keine Schriftarten einbetten

    • Wenn Sie Schriftarten einbetten, wählen Sie Nur die im Dokument verwendeten Zeichen einbetten (am besten zum Verringern der Dateigröße) und Keine allgemeinen Systemschriftarten einbetten aus.

Siehe auch

Verringern der Dateigröße Ihrer Excel Tabellen

Verringern der Dateigröße Ihrer PowerPoint Präsentationen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×