Bevor Sie eine Abwesenheitsmeldung oder automatische Antwort in Outlook einrichten, müssen Sie Ihren Outlook-Kontotyp kennen. Die auszuführenden Schritte hängen davon ab, ob Sie ein Microsoft Exchange Outlook-E-Mail-Konto besitzen (z. B. in der Organisation, in der Sie arbeiten) oder ein IMAP- oder POP3-Konto (ein individuelles E-Mail-Konto wie Yahoo oder Gmail). 

Um zu sehen, über welchen Outlook E-Mail-Konto Sie verfügen, öffnen Sie Outlook, und wählen Sie in der Menüleiste Extras > Konten aus.Wählen Sie dann im linken Bereich des Felds Konten das E-Mail-Konto aus. 

  • Wenn Sie ein Microsoft Exchange-Konto verwenden, wechseln Sie zu Senden automatischer Office-Antworten von Outlook für Mac, und folgen Sie den Schritten unter "Anzeigen, wenn Sie über ein Exchange- oder Outlook.com-Konto verfügen".

  • Wenn Sie ein IMAP- oder POP3-Konto verwenden, z. B. ein Yahoo- oder Google Gmail-Konto, wechseln Sie zu Automatische Out-of-Office-Antworten von Outlook für Mac senden, und folgen Sie den Schritten unter "Dies anzeigen, wenn Sie über ein Hotmail-, Gmail-, Yahoo!- oder ein anderes POP- oder IMAP-Konto".

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×