Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um Dateien in einer Dokumentbibliothek in SharePoint Online auszuchecken oder einzuchecken

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um Dateien in einer Dokumentbibliothek in SharePoint Online auszuchecken oder einzuchecken

Vorlesesymbol mit der Bezeichnung "Sprachausgabeinhalte" In diesem Thema wird die Verwendung einer Sprachausgabe mit Office behandelt

Dieser Artikel gehört zur Inhaltsreihe Barrierefreiheit in Office und richtet sich an Personen mit Sehbehinderung, die zusammen mit Office-Produkten ein Sprachausgabeprogramm verwenden. Weitere allgemeine Hilfe finden Sie auf der Startseite des Microsoft-Supports.

Verwenden SharePoint in Microsoft 365 Tastatur und einer Bildschirmausgabe, um Dateien in einer Dokumentbibliothek aus- und einchecken. Wir haben die App mit der Sprachausgabe und JAWS getestet, aber sie könnte auch mit anderen Bildschirmsprachausgaben zusammenarbeiten, sofern sie die gängigen Standards und Techniken für die Barrierefreiheit einhalten. Wenn Sie eine Datei auschecken, können Sie diese online oder offline bearbeiten und so oft wie erforderlich speichern, doch kann die Datei von anderen Personen dann nicht bearbeitet werden. Sobald Sie die Datei einchecken, werden Ihre Änderungen für das Team sichtbar, und die Datei steht anderen Benutzern zum Auschecken und Bearbeiten gemäß den jeweiligen Berechtigungen bereit.

Hinweise: 

  • Neue Microsoft 365-Features werden schrittweise für Microsoft 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie neue Funktionen schneller erhalten, nehmen Sie am Office Insider-Programm teil.

  • Weitere Informationen zu Bildschirmsprachausgaben finden Sie unter Funktionsweise von Bildschirmsprachausgaben mit Microsoft Office.

  • Wenn Sie SharePoint in Microsoft 365 verwenden, empfiehlt es sich, Microsoft Edge als Webbrowser zu nutzen. Da SharePoint in Microsoft 365 in Ihrem Webbrowser ausgeführt wird, unterscheiden sich die Tastenkombinationen von denen im Desktopprogramm. Sie verwenden beispielsweise STRG+F6 anstelle von F6, um in die Befehle und aus den Befehlen zu wechseln. Außerdem gelten allgemeine Tastenkombinationen wie F1 (Hilfe) und STRG+O (Öffnen) für den Webbrowser – nicht für SharePoint in Microsoft 365.

Inhalt

Auschecken einer Datei aus der Dokumentbibliothek

  1. Melden Sie sich bei dem Microsoft 365-Konto Ihrer Organisation an, starten Sie die SharePoint-Anwendung, und öffnen Sie dann Ihre Dokumentbibliothek.

    Tipp: Dokumentbibliotheken in SharePoint Online haben zwei verschiedene Ansichten: eine klassische Ansicht und eine SharePoint in Microsoft 365-Oberfläche. Für die meisten Benutzer ist die SharePoint in Microsoft 365-Oberfläche die Standardeinstellung. Wenn jedoch beim Navigieren in der Dokumentbibliothek "Ausprobieren-Schaltfläche" angesagt wird, verwenden Sie die klassische Oberfläche. Zum Anzeigen von SharePoint in Microsoft 365-Dokumentbibliotheken drücken Sie die EINGABETASTE, wenn "Ausprobieren-Schaltfläche" angesagt wird. Nachdem die Ansicht Ihrer Dokumentbibliothek auf die SharePoint in Microsoft 365-Oberfläche umgestellt wurde und der Fokus von der Schaltfläche Ausprobieren auf den Link Neu verschoben wurde, hören Sie den Namen Ihrer Dokumentbibliothek gefolgt von "Neu".

  2. Um zur Liste der Ordner und Dateien zu wechseln, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie hören: "Tabelle, Liste der Ordner, Dateien oder Elemente".

  3. Verwenden Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, um durch die Liste zu wechseln und die Datei auszuwählen, die Sie auschecken und bearbeiten möchten. Wenn sich die benötigte Datei in einem Unterordner befindet, wählen Sie den Ordner aus, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Tabelle, Liste der Ordner, Dateien oder Elemente" hören, und verwenden Sie dann zum Auswählen der Datei die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE.

  4. Um zur Menüleiste zu wechseln, drücken Sie UMSCHALT+TAB, bis Sie hören: "Befehlsleiste".

  5. Drücken Sie die NACH-RECHTS- oder NACH-LINKS-TASTE, bis Sie "Andere Aktivitäten, die Sie mit dem ausgewählten Element machen können" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  6. Um die Datei auschecken, drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie "Auschecken" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Die ausgewählte Datei wird für Sie ausgecheckt und entsprechend markiert.

Hinweis: Wenn andere Mitglieder des Teams versuchen, die Datei zu bearbeiten oder auszuchecken, werden sie benachrichtigt, das die Datei für Sie ausgecheckt ist. Die anderen Benutzer können die Datei weiterhin anzeigen, doch sind die von Ihnen vorgenommenen Änderungen erst dann sichtbar, wenn Sie die Datei eingecheckt haben.

Öffnen der ausgecheckten Datei zur Bearbeitung

Wenn Sie eine Datei auschecken, wird sie als ausgecheckt markiert und für die Bearbeitung durch andere Benutzer gesperrt. Sie können die Datei jetzt öffnen oder herunterladen und dann bearbeiten.

  1. Nachdem Sie eine Datei ausgecheckt haben, befindet sich der Fokus auf der Menüleiste. Um zur ausgecheckten Datei zu wechseln, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie den Namen der Datei hören.

  2. Wenn sich der Fokus nicht auf der richtigen Datei befindet, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie einen Dateinamen hören, und drücken Sie dann die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie die richtige Datei hören. Drücken Sie die EINGABETASTE, um die Datei zu öffnen. Die Datei wird auf einer separaten Registerkarte in Ihrem Browser geöffnet, und Sie können nun Änderungen vornehmen. Wenn es sich um ein Microsoft 365-Dokument ist, wird die Datei in der entsprechenden Anwendung geöffnet (z. B. Word Online oder Excel für das Web ).

    Tipp: Wenn Sie die Datei lieber in der Desktopanwendung öffnen möchten, drücken Sie UMSCHALT+TAB, bis Sie hören: "Befehlsleiste". Drücken Sie die NACH-RECHTS- oder NACH-LINKS-TASTE, bis Sie "Öffnen" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie die Anwendung hören, mit der Sie die Datei öffnen möchten, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Einchecken einer Datei in die Dokumentbibliothek

  1. Navigieren Sie in SharePoint in Microsoft 365 zur Dokumentbibliothek.

  2. Um zur Liste der Ordner und Dateien zu wechseln, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie hören: "Tabelle, Liste der Ordner, Dateien oder Elemente".

  3. Verwenden Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, um durch die Liste zu wechseln und die Datei auszuwählen, die Sie einchecken möchten. Wenn sich die Datei in einem Unterordner befindet, wählen Sie den Ordner aus, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Tabelle, Liste der Ordner, Dateien oder Elemente" hören, und verwenden Sie dann zum Auswählen der Datei die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE.

  4. Um zur Menüleiste zu wechseln, drücken Sie UMSCHALT+TAB, bis Sie hören: "Befehlsleiste".

  5. Drücken Sie die NACH-RECHTS- oder NACH-LINKS-TASTE, bis Sie "Andere Aktivitäten, die Sie mit dem ausgewählten Element machen können" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  6. Zum Einchecken der Datei drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie "Einchecken" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    Das Dialogfeld Einchecken wird angezeigt.

  7. Geben Sie im Dialogfeld Einchecken einen Kommentar ein, in dem die von Ihnen vorgenommenen Änderungen zusammengefasst sind. Kommentare beim Einchecken sind besonders hilfreich, wenn mehrere Personen an einer Datei arbeiten. Die Kommentare werden Teil des Versionsverlaufs des Dokuments, was wichtig sein kann, wenn Sie das Dokument in einer früheren Version wiederherstellen müssen.

  8. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Einchecken" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Die von Ihnen bearbeitete Version der Datei ersetzt die Version in der Dokumentbibliothek und wird eingecheckt. Andere Benutzer können nun die von Ihnen vorgenommenen Änderungen anzeigen, und – sofern sie über die entsprechende Berechtigung verfügen – die Datei auschecken und selber bearbeiten.

Verwerfen der Änderungen in der ausgecheckten Datei

Wenn Sie keine Änderungen an der Datei vornehmen oder behalten möchten, können Sie das Auschecken verwerfen, was keinen Einfluss auf den Versionsverlauf hat.

  1. Navigieren Sie in SharePoint in Microsoft 365 zur Dokumentbibliothek.

  2. Um zur Liste der Ordner und Dateien zu wechseln, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie hören: "Tabelle, Liste der Ordner, Dateien oder Elemente".

  3. Verwenden Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, um durch die Liste zu wechseln und die Datei auszuwählen, aus der Sie das Auschecken verwerfen möchten. Wenn sich die Datei in einem Unterordner befindet, wählen Sie den Ordner aus, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Tabelle, Liste der Ordner, Dateien oder Elemente" hören, und verwenden Sie dann zum Auswählen der Datei die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE.

  4. Um zur Menüleiste zu wechseln, drücken Sie UMSCHALT+TAB, bis Sie hören: "Befehlsleiste".

  5. Drücken Sie die NACH-RECHTS- oder NACH-LINKS-TASTE, bis Sie "Andere Aktivitäten, die Sie mit dem ausgewählten Element machen können" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  6. Wenn Sie den Auschecken verwerfen möchten, drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie "Auschecken verwerfen" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    Ein Bestätigungsdialogfeld wird angezeigt.

  7. Wenn Sie sicher sind, dass Sie die von Ihnen an der Datei vorgenommenen Änderungen verwerfen möchten, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Ja" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen am Dokument werden verworfen, und die Datei bleibt unverändert in dem Zustand, den sie beim Auschecken hatte. Andere Personen können die Datei jetzt auschecken und selbst bearbeiten, sofern sie dazu berechtigt sind.

Siehe auch

Verwenden einer Sprachausgabe, um Dateien in eine Dokumentbibliothek in SharePoint Online hochzuladen

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um ein neues Dokument in einer Dokumentbibliothek in SharePoint Online zu erstellen

Tastenkombinationen in SharePoint Online

Grundlegende Aufgaben mit einer Sprachausgabe in SharePoint Online

Verwenden einer Bildschirmausgabe zum Erkunden und Navigieren in SharePoint Online

Verwenden SharePoint in Microsoft 365 Tastatur und einer Bildschirmausgabe, um Dateien in einer Dokumentbibliothek aus- und einchecken. Wir haben die App mit der Sprachausgabe und JAWS getestet, aber sie könnte auch mit anderen Bildschirmsprachausgaben zusammenarbeiten, sofern sie die gängigen Standards und Techniken für die Barrierefreiheit einhalten. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die ausgecheckte Datei zum Bearbeiten öffnen oder die Änderungen verwerfen, die Sie an einer ausgecheckten Datei vorgenommen haben.

Hinweise: 

  • Neue Microsoft 365-Features werden schrittweise für Microsoft 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie neue Funktionen schneller erhalten, nehmen Sie am Office Insider-Programm teil.

  • Weitere Informationen zu Bildschirmsprachausgaben finden Sie unter Funktionsweise von Bildschirmsprachausgaben mit Microsoft Office.

  • Wenn Sie SharePoint in Microsoft 365 verwenden, empfiehlt es sich, Microsoft Edge als Webbrowser zu nutzen. Da SharePoint in Microsoft 365 in Ihrem Webbrowser ausgeführt wird, unterscheiden sich die Tastenkombinationen von denen im Desktopprogramm. Sie verwenden beispielsweise STRG+F6 anstelle von F6, um in die Befehle und aus den Befehlen zu wechseln. Außerdem gelten allgemeine Tastenkombinationen wie F1 (Hilfe) und STRG+O (Öffnen) für den Webbrowser – nicht für SharePoint in Microsoft 365.

Inhalt

Auschecken einer Datei aus der Dokumentbibliothek

Wenn Sie eine Datei auschecken, wird sie als ausgecheckt markiert und für die Bearbeitung durch andere Benutzer gesperrt.

Wenn andere Personen versuchen, die Datei zu bearbeiten oder auszuchecken, werden sie benachrichtigt, dass die Datei für Sie ausgecheckt ist. Sie können die Datei weiterhin anzeigen, aber die von Ihnen vorgenommenen Änderungen sind für sie erst sichtbar, wenn Sie die Datei einchecken.

  1. Öffnen Sie SharePoint in Microsoft 365 Dokumentbibliothek, aus der Sie eine Datei auschecken möchten.

  2. Um zur Liste der Ordner und Dateien zu wechseln, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie hören: "Auswahl für alle Elemente umschalten".

  3. Drücken Sie die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie den Namen der Datei hören, die Sie auschecken möchten.

  4. Drücken Sie im rechten Dokument UMSCHALT+F10, um das Kontextmenü zu öffnen.

  5. Drücken Sie die NACH-OBEN-TASTE, bis Sie "Mehr, Menüelement" hören, und drücken Sie die NACH-RECHTS-TASTE, um das Menü zu erweitern.

  6. Um die Datei auschecken, drücken Sie die NACH-OBEN-TASTE, bis Sie "Auschecken" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Öffnen der ausgecheckten Datei zur Bearbeitung

Nachdem Sie eine Datei ausgecheckt haben, können Sie sie online oder offline bearbeiten und so oft wie nötig speichern, andere Personen können sie jedoch nicht bearbeiten.

  1. Öffnen Sie SharePoint in Microsoft 365 Dokumentbibliothek, in der sich die ausgecheckte Datei befindet.

  2. Um zur Liste der Ordner und Dateien zu wechseln, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie hören: "Auswahl für alle Elemente umschalten".

  3. Drücken Sie die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie den Namen der ausgecheckten Datei hören.

  4. Nachdem Sie die richtige Datei erstellt haben, gehen Sie wie folgt vor:

    • Um die Datei auf einer separaten Registerkarte in Ihrem Browser zu öffnen, drücken Sie die EINGABETASTE. Wenn es sich um ein dokument Microsoft 365, wird die Datei in der entsprechenden App geöffnet, z. B. Word Online oder Excel für das Web.

    • Um die Datei in einer Desktop-App zu öffnen, drücken Sie UMSCHALT+F10. Sie hören: "Menüelement 'Öffnen'". Drücken Sie die NACH-RECHTS-TASTE, um das Menü zu erweitern. Drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie "In App öffnen" hören, und drücken Sie die EINGABETASTE.

Einchecken einer Datei in die Dokumentbibliothek

Sobald Sie die Datei einchecken, werden Ihre Änderungen für das Team sichtbar, und die Datei steht anderen Benutzern zum Auschecken und Bearbeiten gemäß den jeweiligen Berechtigungen bereit. Die Version der Datei, die Sie bearbeitet und eingecheckt haben, ersetzt die Version in der Dokumentbibliothek.

Tipps: 

  • Wenn Sie die Datei in einer Office für das Web Datei (z. B. einer Word Online Datei) geöffnet und bearbeitet haben, werden Ihre Änderungen automatisch gespeichert. Wenn Sie die Datei in einer Desktop-App geöffnet haben, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Arbeit gespeichert haben, bevor Sie die Datei einchecken.

  • Sie können auch Kommentare zum Einchecken hinzufügen, die hilfreich sein können, wenn mehrere Personen an einer Datei arbeiten. Die Kommentare werden Teil des Versionsverlaufs des Dokuments, was wichtig sein kann, wenn Sie das Dokument in einer früheren Version wiederherstellen müssen.

  1. Öffnen Sie SharePoint in Microsoft 365 Dokumentbibliothek, in der sich die ausgecheckte Datei befindet.

  2. Um zur Liste der Ordner und Dateien zu wechseln, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie hören: "Auswahl für alle Elemente umschalten".

  3. Drücken Sie die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie den Namen der ausgecheckten Datei hören.

  4. Drücken Sie UMSCHALT+F10, um das Kontextmenü zu öffnen.

  5. Drücken Sie die NACH-OBEN-TASTE, bis Sie "Mehr, Menüelement" hören, und drücken Sie die NACH-RECHTS-TASTE, um das Menü zu erweitern.

  6. Drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie "Einchecken" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Das Dialogfeld Einchecken wird geöffnet. Der Fokus befindet sich auf der Schaltfläche Schließen.

  7. Wenn Sie eine optionale Zusammenfassung der von Ihnen vorgenommenen Änderungen oder eine Notiz hinzufügen möchten, die Ihre Kollegen möglicherweise hilfreich finden, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Kommentar, bearbeiten" hören, und geben Sie dann ihren Text ein.

  8. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Einchecken" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    Die Datei wird eingecheckt. Andere Benutzer können nun die von Ihnen vorgenommenen Änderungen anzeigen, und – sofern sie über die entsprechende Berechtigung verfügen – die Datei auschecken und selber bearbeiten.

Verwerfen der ausgecheckten Änderungen

Wenn Sie keine Änderungen an der Datei vornehmen oder behalten möchten, die Sie ausgecheckt haben, können Sie das Auschecken verwerfen, was keinen Einfluss auf den Versionsverlauf hat.

Hinweis: Nachdem Sie die Datei eingecheckt haben, können Sie die Änderungen nicht mehr verwerfen.

  1. Öffnen Sie SharePoint in Microsoft 365 Dokumentbibliothek, in der sich die ausgecheckte Datei befindet, deren Änderungen Sie verwerfen möchten.

  2. Um zur Liste der Ordner und Dateien zu wechseln, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie hören: "Auswahl für alle Elemente umschalten".

  3. Drücken Sie die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie den Namen der ausgecheckten Datei hören.

  4. Drücken Sie UMSCHALT+F10, um das Kontextmenü zu öffnen.

  5. Drücken Sie die NACH-OBEN-TASTE, bis Sie "Mehr, Menüelement" hören, und drücken Sie die NACH-RECHTS-TASTE, um das Menü zu erweitern.

  6. Wenn Sie das Auschecken verwerfen und Ihre Änderungen entfernen möchten, drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie "Auschecken verwerfen" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Nun wird ein Bestätigungsdialogfeld angezeigt.

  7. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Ja" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    Alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen am Dokument werden verworfen, und die Datei bleibt unverändert in dem Zustand, den sie beim Auschecken hatte. Andere Personen können die Datei jetzt auschecken und selbst bearbeiten, sofern sie dazu berechtigt sind.

Siehe auch

Verwenden einer Sprachausgabe, um Dateien in eine Dokumentbibliothek in SharePoint Online hochzuladen

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um ein neues Dokument in einer Dokumentbibliothek in SharePoint Online zu erstellen

Tastenkombinationen in SharePoint Online

Grundlegende Aufgaben mit einer Sprachausgabe in SharePoint Online

Verwenden einer Bildschirmausgabe zum Erkunden und Navigieren in SharePoint Online

Technischer Support für Kunden mit Beeinträchtigungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des Microsoft Disability Answer Desk, um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

×