Warum kann ich ein Video nicht in PowerPoint einbetten?

Warum kann ich ein Video nicht in PowerPoint einbetten?

Hinweis: Ab dem 17. August 2021 unterstützen Microsoft 365-Apps und -Dienste Internet Explorer 11 nicht. Weitere Informationen. Bitte beachten Sie, dass Internet Explorer 11 weiterhin als Browser unterstützt wird. Internet Explorer 11 ist eine Komponente des Windows-Betriebssystems und folgt der Lebenszyklusrichtlinie für das Produkt, auf dem die Anwendung installiert ist.

In PowerPoint für das Web und PowerPoint für Microsoft 365 können Sie Online-Videos von YouTube und Vimeo einfügen. Wenn Sie über ein Microsoft 365-Organisationskonto verfügen (Version 1907 oder höher), können auch Onlinevideos von Microsoft Stream einfügen, einem Videodienst für Unternehmen.

In anderen Versionen von PowerPoint sind YouTube-Videos die einzigen Onlinevideos, die Sie einfügen können.

Wenn PowerPoint auch Videos aus anderen Kanälen unterstützen soll, geben Sie uns unten bitte ein entsprechendes Feedback.

Fehler: "PowerPoint kann mit diesem Einbettungscode kein Video einfügen."

Wenn Sie ein Video einbetten möchten, verwenden Sie entweder die Video-URL, die mit http beginnt, oder den Einbettungscode, der mit <iframe beginnt und mit </iframe >endet:

YouTube-Dialogfeld "Freigeben"

YouTube-Dialogfeld "Einbetten"

Im folgenden Verfahren finden Sie eine Anleitung zum Kopieren des Einbettungscodes aus YouTube.

YouTube-Videos einbetten 

  1. Suchen Sie das YouTube-Video, das Sie einfügen möchten.

  2. Klicken Sie unter dem Videoframe auf Teilen.

    Auf YouTube freigeben

  3. Klicken Sie auf Kopieren.

    YouTube-Dialogfeld "Freigeben"

  4. Klicken Sie in PowerPoint auf Video > Onlinevideo. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Feld Aus einem Videoeinbettungscode, klicken Sie auf Einfügen, um den Einbettungscode einzufügen, und klicken Sie auf den Pfeil.

    Die Schaltfläche auf der Menüleiste zum Einfügen eines Onlinevideos in PowerPoint
  5. Klicken Sie auf der Registerkarte Bildschirmpräsentation auf Ab aktueller Folie, um das eingebettete Video anzuzeigen und wiederzugeben. Möglicherweise müssen Sie auf den Videoplatzhalter klicken, um das Vorschaubild zum ersten Mal anzuzeigen.

    Wenn das Video nicht ordnungsgemäß eingebettet werden kann, lesen Sie Anforderungen für die Verwendung des YouTube-Features von PowerPoint, und stellen Sie sicher, dass alle erforderlichen Updates für Ihre Version von PowerPoint installiert wurden.

Problembehandlung: Holen Sie sich die richtige Version von Internet Explorer.

PowerPoint verwendet die Videowiedergabetechnologie in Internet Explorer, um ein Onlinevideo wiederzugeben, das auf einer Folie eingebettet ist. 

Abrufen oder Aktualisieren von Internet Explorer 

  • Verwenden Sie Internet Explorer 11 unter Windows 7, Windows 8/8.1 oder Window 10.

  • Verwenden Sie Internet Explorer 9, Service Pack 2 unter Windows Vista.

Internet Explorer selbst muss während der Wiedergabe des Videos nicht geöffnet sein; PowerPoint verwendet bei der Wiedergabe des Videos lediglich die zugrunde liegende Technologie.

In PowerPoint 2010 ist die Möglichkeit zur Wiedergabe eines YouTube-Videos beschädigt, wie beschrieben.

Fehler: Eingebettete Flash-Videos werden nicht mehr unterstützt.

YouTube-Videos in PowerPoint 2010 funktionieren nicht mehr.    Im September 2017 hat Google die Flash Player-Infrastruktur eingestellt, von der PowerPoint 2010 für die Wiedergabe von YouTube-Videos abhängt.

Die effektivste Methode, dieses Problem schnell zu lösen, ist die Umstellung auf eine neuere Version von Office. Sie können auch PowerPoint für Web verwenden, welches kostenlos ist und mit einem Microsoft-Konto (Hotmail, outlook.com, live.com) verwendet werden kann. PowerPoint für Web ermöglicht das Einfügen und Wiedergeben von YouTube-Videos.

(PowerPoint 2013 und neuere Versionen basieren auf der HTML5-Videowiedergabe-Infrastruktur – anstelle von Flash Player – und sind daher in den meisten Fällen nicht betroffen.)

Wenn Sie immer über die neueste Version von Office verfügen möchten, können Sie Microsoft 365 abonnieren. Klicken Sie zum Testen oder Kaufen und zum Vergleichen eines Abonnements mit einem einmaligen Kauf.

Einbetten eines YouTube-Videos mithilfe von PowerPoint 2010

Sie können ein Video einfügen, indem Sie den Anweisungen im nächsten Absatz folgen, aber PowerPoint 2010 kann das Video nicht wiedergeben. In neueren Versionen von PowerPoint kann das Video jedoch wiedergegeben werden.

  1. Suchen Sie das YouTube-Video, das Sie einfügen möchten.

  2. Klicken Sie unter dem Videorahmen auf Teilen und darunter dann auf Einbetten.

    Klicken Sie auf "Teilen" und dann auf "Einbetten".

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Einbettungscode, und klicken Sie dann auf Kopieren.

    Kopieren Sie den iframe-Einbettungscode.

  4. Klicken Sie in PowerPoint 2010 auf Video > Video von Website. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Feld Video von einer Website einfügen, klicken Sie auf Kopieren, um den Einbettungscode kopieren, und klicken Sie auf Einfügen.

    Die Schaltfläche auf der Menüleiste zum Einfügen eines Onlinevideos in PowerPoint 2010

    Wichtig:   Wenn Video von Website im Dropdownmenü angezeigt wird, aber deaktiviert oder abgeblendet ist, vergewissern Sie sich, dass der Adobe Shockwave-Player installiert ist.

  5. Wenn das Video nicht ordnungsgemäß eingebettet werden kann, lesen Sie Anforderungen für die Verwendung des YouTube-Features von PowerPoint, und stellen Sie sicher, dass alle erforderlichen Updates für Ihre Version von PowerPoint installiert wurden.

In PowerPoint für Microsoft 365 für Mac oder PowerPoint 2019 für Mac können Sie ein Onlinevideo von YouTube oder Vimeo auf einer Folie einfügen.

In PowerPoint für Microsoft 365 für Mac können Sie auch ein Onlinevideo von Microsoft Stream, einem Videoservice für Unternehmen, einfügen. Personen in einer Organisation können Videos hochladen, aufrufen und miteinander teilen. Dieses Feature erfordert PowerPoint für Microsoft 365 für Mac, Version 16.27 oder höher.

In PowerPoint 2016 für Mac können Sie mithilfe eines Add-Ins namens Web Video Player YouTube- oder Vimeo-Videos einfügen.

Anweisungen zu all diesen Optionen finden Sie unter Einfügen eines Videos von YouTube oder einer anderen Website.

Leider wird das Einfügen von Onlinevideos in PowerPoint für Mac 2011 nicht unterstützt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×