Sie können Ihre version für OneDrive nachschauen. Verwenden Sie dazu die nachstehenden Schritte für Windows und Mac.

  1. Wählen Sie das Cloudsymbol auf der Taskleiste aus. Ein blaues Cloudsymbol wird für OneDrive oder Schule geöffnet, und ein weißes Cloudsymbol wird OneDrive Zu Hause geöffnet.

    OneDrive SyncClient mit blauen und weißen Cloudsymbolen

  2. Wählen Sie Hilfe & Einstellungenaus.

    Zeigt das ausgewählte Symbol "Hilfe & Einstellungen" mit dem resultierenden Menü.

  3. Wählen Sie Einstellungen> Aus.

  4. Unter Über Microsoft OneDrivegibt die Buildnummer an, ob es sich bei der Architektur nicht um die 32-Bit-Architektur handelt (z. B. "64-Bit", "ARM64" oder "Vorschau").


    Zeigt die Einstellungen Registerkarte "Über OneDrive" an, und Versions- und Buildnummer sind unter "Informationen Microsoft OneDrive" aufgeführt.

  1. Wählen Sie auf der Menüleiste oben auf dem Bildschirm das Cloudsymbol aus. Ein blaues Cloudsymbol wird für OneDrive oder Schule geöffnet, und ein weißes Cloudsymbol wird OneDrive Zu Hause geöffnet.

    Zeigt die Taskleiste auf einem Mac mit dem OneDrive Symbol "Cloud" an.

  2. Wählen Sie Hilfe & Einstellungen > einstellungen aus.

    Zeigt das OneDrive Hilfe & Einstellungen mit Einstellungen am oberen Rand an.

  3. Wählen Sie Überaus, und geben Microsoft OneDrive Buildnummer an, ob die Architektur "Eigenständig", "Apple Silicon" oder "Preview" ist.

    Zeigt den OneDrive "Informationen" auf einem Mac. Build- und Versionsinformationen finden Sie unter "Informationen Microsoft OneDrive".

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×