Wie aktiviere ich automatisches Speichern?

AutoSave ist verfügbar, wenn eine Datei in Microsoft OneDrive oder SharePoint in Microsoft 365 gespeichert wird. Sie müssen die Datei jedoch inExcel,PowerPoint oderWord speichern oder öffnen, um sie zu schalten. Darüber hinaus benötigen Sie ein aktives Microsoft 365-Abonnement. 

AutoSave ein-/ausschalten

Zum Aktivieren von AutoSave speichern Sie die Datei in Ihrem OneDrive oder SharePoint in Ihrer Office App.

  1. Wechseln Sie zu Datei und dann zu Speichern unter.

  2. Wählen Sie Ihr OneDrive Symbol "Cloud"OneDrive- oder Schulkonto aus.

    Office Dialogfeld 'Speichern unter' mit OneDrive Ordners

  3. Wählen Sie ihren Unterordner aus der angezeigten Liste aus. 

  4. Geben Sie einen Dateinamen ein, und wählen Sie Speichern aus.

    Tipps: 

    • Wenn Ihre E-Mail-OneDriveOneDrive Symbol "Cloud" in der Liste nicht angezeigt wird, wählen Sie Anmelden aus. Wenn Ihre Familien-, Arbeits- oder Schul-/ OneDrive nicht aufgeführt ist, wählen Sie Ort hinzufügen aus. Weitere Informationen zum Hinzufügen von OneDrive als Dienst.

    • Wenn Sie eine vorhandene Datei auswählen, wird das automatische Speichern für diese Datei aktiviert.

Aktivieren des automatischen Speicherns beim Öffnen einer Datei

Um sicherzustellen, dass Das automatische Speichern sofort während des Bearbeitungsbeginns angezeigt wird, öffnen Sie die Datei, indem Sie in Ihrer OneDrive- oder SharePoint-App zu Ihrem Office navigieren. 

  1. Wechseln Sie zu Datei und dann zu Öffnen.

  2. Wählen Sie Ihr OneDrive Symbol "Cloud"OneDrive- oder Schulkonto aus.

    Office Dialogfeld 'Öffnen' mit OneDrive'-Ordners

  3. Wählen Sie in der nun angezeigten Liste den Speicherort Ihres Unterordners aus.

  4. Wählen Sie eine Datei aus, um sie zu öffnen.

    Tipps: 

    • Wenn Ihre E-Mail-OneDriveOneDrive Symbol "Cloud" in der Liste nicht angezeigt wird, wählen Sie Anmelden aus. Wenn Ihre Familien-, Arbeits- oder Schul-/ OneDrive nicht aufgeführt ist, wählen Sie Ort hinzufügen aus. Weitere Informationen zum Hinzufügen von OneDrive als Dienst.

    • Nachdem Sie die Datei geöffnet haben, müssen Sie sie nicht mehr speichern – jede Änderung wird automatisch gespeichert.

Was zu tun ist, wenn die Eingabeaufforderung "Datei einfach hochladen" angezeigt wird

Bild mit der Eingabeaufforderung Hochladen OneDrive Einfach anzeigen

Wenn Sie den Umschalter Automatisches Speichern auswählen und die Eingabeaufforderung "Laden Sie die Datei einfach hoch" angezeigt wird, könnte dies daran Office die Zusammenarbeit an Dateien deaktiviert haben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sie zu aktivieren:

  1. Wählen Sie das OneDrive symbol "Cloud" in der Taskleiste oder Menüleiste aus.

  2. Wählen Sie Weitere > Einstellungen > Office

  3. Aktivieren Sie das Office zu synchronisierende Anwendungen verwenden.

  4. Wählen Sie erneut den Umschalter AutoSave aus.

Wenn sie bereits aktiviert ist, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Wenn Sie weiterhin an der ursprünglichen Datei arbeiten möchten, wählen Sie das X aus, um das Fenster zu schließen. Führen Sie dann die oben beschriebenen Schritte aus, um autoSave auf zu schalten.

  2. Um eine Kopie der Datei zu erstellen, schließen Sie nicht das Fenster Speichern. Wählen OneDrive Aus der Liste der Speicherorte aus, und geben Sie einen Namen für die Kopie ein.

    Achtung: Wenn Sie die ursprüngliche Datei öffnen, werden keine späteren Bearbeitungen angezeigt.

    Tipp: Wählen Sie den Dateinamen oben in der App aus, um den Speicherort und den Versionsverlauf der App zu sehen.

Wenn Sie AutoSave nicht aktivieren können

Wenn Sie eine Datei Office im Datei-Explorer oder Finder öffnen, müssen Sie die Datei wie oben beschrieben öffnen, um AutoSave zu aktivieren.

Schließen Sie die Datei, und öffnen Sie sie erneut in Office Datei-Explorer oder Finder.

Wenn Sie eine Office-Datei aus der Liste der zuletzt verwendeten Dateien über die Taskleiste oder die Office-App öffnen, müssen Sie die Datei wie oben beschrieben öffnen, um AutoSavezu aktivieren.

Um dies zu überprüfen, zeigen Sie mit der Maus auf die Liste der zuletzt verwendeten Dateien: Dateien, die mit "C:\Users\" in ihrem Pfad beginnen, werden nicht mit "AutoSave" geöffnet, dateien mit "https://".

Schließen Sie die Datei, und öffnen Sie sie erneut in der Office-App, nicht in der Liste der zuletzt verwendeten Dateien.

Wenn Sie eine Office-Datei über den Datei-Explorer, Finder oder ihre Liste der zuletzt verwendeten Dateien über die Taskleiste öffnen, müssen Sie die Datei möglicherweise wie oben beschrieben speichern oder öffnen, um AutoSavezu aktivieren.

Schließen Sie die Datei, und öffnen Sie sie erneut in der Office-App, nicht in der Liste der zuletzt verwendeten Dateien.

AutoSave-Einstellungen sind möglicherweise für einige Dateien, insbesondere große Dateien oder auf einem SharePoint, deaktiviert. 

  1. Wechseln Sie zu Datei> Optionen>Speichern.

  2. Überprüfen Sie, ob das Kontrollkästchen AutoSave kontrollkästchen ist.

AutoSave-Einstellungen sind möglicherweise für einige Dateien, insbesondere große Dateien oder auf einem SharePoint, deaktiviert.

  1. Wechseln Zu Datei-> optionen>Speichern

  2. Überprüfen Sie, ob das Kontrollkästchen AutoSave kontrollkästchen ist.

Automatisches Speichern kann auch noch aus anderen Gründen deaktiviert sein. Es folgt eine Liste der häufigen Gründe für die Deaktivierung:

  • AutoSave ist nur verfügbar, wenn Sie über ein aktives Abonnement Microsoft 365 verfügen. Sie haben kein Abonnement? Mit der -Office können Sie Office 365.

  • Die Datei liegt in einem älteren Format vor, z. B. XLS, PPT oder DOC.

  • OneDrive die Synchronisierung angehalten wurde.

  • Ihre Datei ist in eine andere Office eingebettet.

  • Die Präsentation wird als Bildschirmpräsentation angezeigt.

Kann ich automatisches Speichern auf meinem Computer speichern?

AutoSpeichern gilt nur für Office-Dateien, die in OneDrive gespeichert sind, aber das Feature Office-AutoWiederherstellen ist standardmäßig aktiviert und speichert Ihre Arbeit alle 10 Minuten.

Zum Anzeigen oder Ändern der AutoErmittlungseinstellungen öffnen Sie eine Office-App, und wählen Sie Datei-> Optionen > Speichern aus.

So deaktivieren Sie AutoSave

Um AutoSave zu deaktivieren, schalten Sie den Schalter AutoSave oben links im App-Header um.

AutoSpeichern-Schalter in der Position "Ein"

Haben Sie Feedback?

Bitte senden Sie uns Ihr Feedback, um uns bei der Priorisierung neuer Features in zukünftigen Updates zu unterstützen. Unter Wie gebe ich Feedback zu Microsoft Office? finden Sie weitere Informationen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Was ist automatisches Speichern?

Symbol "Support kontaktieren"

Kontaktieren Sie den Support
Hilfe zu Ihrem Microsoft-Konto und Ihren Abonnements finden Sie unter Konto & Abrechnungshilfe.

Für technischen Support wechseln Sie zu Microsoft-Support kontaktieren, geben Sie Ihr Problem ein, und wählen Sie Hilfe erhalten aus. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wählen Sie Support kontaktieren aus, um zur besten Supportoption geroutet zu werden.

Arbeits- oder Schulabzeichen

Administratoren
Administratoren sollten sich Hilfe für OneDrive Administratoren ansehen, den OneDrive Tech Community oder den Microsoft 365 Support für Unternehmen kontaktieren.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern

Schulungen erkunden >

Neue Funktionen als Erster erhalten

Microsoft Insider beitreten >

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×