FAQ: Schutz Ihrer Daten beim Einschicken des Surface-Geräts zur Reparatur

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Funktionen und Methoden zur Datenlöschung, die Microsoft beim Reparaturprozess für Surface verwendet. Wählen Sie einen der folgenden Abschnitte oder „Alle anzeigen”. Ausgewählte Abschnitte werden geöffnet, um weitere Informationen anzuzeigen.

Sie können den Schutz Ihrer Daten am besten beurteilen. Wenn Sie Ihr Surface aktivieren können, empfiehlt Microsoft Ihnen, die für Sie wertvollen Daten zu sichern, bevor Sie Ihr Surface-Gerät an ein Microsoft Service Center senden. Danach können Sie Schritte zum Löschen der Daten von Surface ausführen. Weitere Informationen finden Sie unter So bereiten Sie Ihr Surface für den Service vor.

Wenn Sie Ihr Surface Duo aktivieren können, setzen Sie es auf die Werkseinstellungen zurück, bevor Sie es zur Service-Anfrage an uns senden. Dadurch wird der Telefonschutz deaktiviert und alle Daten auf Ihrem Surface Duo gelöscht. Weitere Informationen finden Sie unter Vorbereiten Ihres Surface Duo für den Service.

Wenn Sie die Sicherheit Ihrer vertraulichen Daten sicherstellen müssen, indem Sie alle Informationen von Ihren Surface-Geräten sicher und dauerhaft löschen, verwenden Sie das Microsoft Surface Datenradierer.

Hinweise: 

  • Obwohl das Microsoft Surface Data Eraser-Tool mit Windows 10 S kompatibel ist, können Sie keinen USB-Stick auf Windows 10 S erstellen.

  • Das Microsoft Surface Datenradierer ist ein benutzerdefiniertes Tool für Surface-Geräte, auf Windows 10. Auf Surface Duo funktioniert es nicht.

Die meisten Surface-Modelle verfügen nicht über Wechseldatenträger. Bei einigen Modellen ist das Solid-State-Laufwerk (SSD) nur von erfahrenen professionellen Technikern wechselbar, die die Anweisungen von Microsoft befolgen. Zu diesen Modellen gehören:

  • Surface Laptop 3

  • Surface Laptop 4

  • Surface Laptop Go

  • Surface Pro X

  • Surface Pro 7+

Interne Komponenten können nicht einzeln gewartet werden. Bei der Einsendung Ihres Geräts zum Service müssen alle Originalkomponenten, mit Ausnahme des mitgelieferten Zubehörs (wie z. B. Netzteil, Maus oder Stift) mitgeliefert werden.

SSDs können zu diesem Zeitpunkt nicht gekauft werden. Wenn Sie Ihre Daten vor dem Service sichern müssen, können Sie sich mit einem unserer Surface-Verfechter in Verbindung setzen, um weitere Optionen zum Sichern Ihrer Daten zu erfahren. 

Microsoft hat keine Möglichkeit zur Vernichtung von Datenträgern.

Wenn ein Surface Gerät an ein Microsoft Service Center zurückgegeben wird, wird ein Datenlöschprozess durchgeführt, um sicherzustellen, dass alle Daten des Geräts gelöscht werden.

Ein Servicecenter-Mitarbeiter überprüft das Surface-Gerät und versucht, die Daten mithilfe der entsprechenden Tools zu entfernen. Fällt Ihr Surface während dieses Prozesses wiederholt aus, wird es zum Beheben der Defekte an die Reparaturabteilung weitergegeben. Anschließend wird Ihr Surface zur Datenlöschung zurück an den Servicecenter-Mitarbeiter gesendet.

Daten wie z. B. Inhalte Ihres Exchange Online-Postfachs und der SharePoint Online-Website werden in einem Microsoft Data Center gespeichert, das vom Reparaturvorgang Ihres Surface nicht betroffen ist. Die im internen Speicher des Surface-Geräts gespeicherten Daten werden vom Microsoft Service Center entfernt, wenn das Surface Gerät repariert wird.

Microsoft hat derzeit keine Möglichkeit, Sie zu benachrichtigen.

Weitere Einzelheiten über die Reparatur oder den Ersatz Ihres Gerätes finden Sie unter Surface Garantiebedingungen.

Verwandte Themen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×