Vorbereiten des Surface Duo für den Service

Wenn Sie Ihr Surface Duo zur Reparatur einschicken müssen, müssen Sie zunächst einige Dinge tun.

Hinweis: Diese Anweisungen gelten nicht für andere Surface-Geräte. Informationen zum Vorbereiten anderer Surface-Geräte zur Reparatur finden Sie unter Vorbereiten Ihres Surface zur Reparatur.

Bevor Sie anfangen

Hier sind einige Punkte, die Sie wissen sollten, bevor Sie uns Ihr Surface Duo schicken. 

Was passiert mit den Daten auf meinem Surface?

Wenn du dein Surface an unser Service Center sendest, werden alle darauf befindlichen Daten gelöscht. Ausführlichere Informationen finden Sie unter Häufig gestellte Fragen: Schützen Ihrer Daten, wenn Sie Ihr Surface zur Reparatur einsenden.

Microsoft übernimmt keine Verantwortung für Datenverluste während des Reparaturvorgangs. Informationen zum Sichern Ihres Surface Duo finden Sie im folgenden Abschnitt zum Sichern Ihres Google-Kontos.

Was ist, wenn sich mein Surface nicht einschalten lässt?

Wenn sich Ihr Surface Duo nicht einschalten lässt, können Sie die darauf gespeicherten Dateien und Einstellungen nicht sichern. Wenn Sie Ihr Google-Konto oder eine andere Sicherungsoption verwendet haben, können Sie nach dem Erhalt Ihres Surface Duo vom Service Center Ihre Daten aus der Sicherung wiederherstellen.

Schritt 1: Sichern Ihrer Daten und Einstellungen auf Ihrem Google-Konto

Sichern Sie die Daten und Einstellungen von Ihrem Surface Duo in Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können Sie Ihre Daten aus der Sicherung wiederherstellen, wenn Sie Ihr Surface Duo von der Reparatur zurückbekommen und es neu einrichten. Weitere Informationen zu den Sicherungsinformationen finden Sie unter Sichern oder Wiederherstellen von Daten auf Ihrem Android-Gerät auf der Android-Hilfe-Website.

Sichern von Daten und Einstellungen

  1. Öffnen Sie Einstellungen.

  2. Tippen Sie auf System > Sicherung, und aktivieren Sie dann Auf Google Drive sichern.

  3. Tippen Sie auf Jetzt sichern.

Dateien, die Sie nicht sichern müssen

  • Apps. Einige Apps werden auf Ihrem Google-Konto gesichert, aber nicht alle. Sie müssen alle Apps, die nicht gesichert wurden, erneut installieren.

  • E-Mail, Kalender und Kontakte. Alle E-Mails, Kalenderdaten und Kontakte beispielsweise von Outlook.com und Ihr Google-Konto werden in der Cloud gespeichert und mit Ihrem Surface Duo synchronisiert, sobald Sie sich erneut anmelden.

  • Microsoft Office. Microsoft Office wird vorhanden sein, wenn wir Ihnen ein Surface Duo zurückgeben.

  • Dateien, die bereits auf OneDrive gespeichert wurden. Office-Dokumente und andere auf OneDrive gespeicherte Dateien müssen nicht gesichert werden.

Schritt 2: Fotos und Videos sichern

  1. Um an Textnachrichten angehängte Fotos und Videos zu speichern, öffnen Sie Nachrichten und speichern Sie dann die angehängten Fotos und Videos manuell.

  2. Sichern Sie Ihre Fotos und Videos auf Microsoft OneDrive oder Google Drive:

    • For Microsoft OneDrive: Öffnen Sie OneDrive, tippen Sie auf Ich > Einstellungen > Kameraupload, und aktivieren Sie dann Kameraupload.

    • Für Google Drive: Öffnen Sie Einstellungen, und tippen Sie dann auf System > Sicherung. Wenn die Option Auf Google Drive sichern aktiviert ist, tippen Sie auf Google Photos, und aktivieren Sie dann Sichern & Synchronisieren.

Schritt 3: Löschen Sie Ihr Surface Duo, indem Sie eine Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen durchführen

Sie müssen eine Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen durchführen, um alle Daten auf dem Surface Duo zu löschen, bevor Sie es zur Reparatur einschicken.

Hinweis: Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Ersatzgerät für Surface Duo zu erhalten, bevor Sie Ihr altes Gerät zurücksenden, stellen Sie sicher, dass Sie alles auf Ihrem Ersatzgerät haben, bevor Sie ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf dem älteren Gerät durchführen, und senden Sie dieses dann an uns zurück. Weitere Informationen zum Einrichten Eines Ersatzgeräts finden Sie unter Einrichten eines Surface Duo nach der Reparatur.

Wie Sie Ihr Surface Duo auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können, erfahren Sie unter Surface Duo auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Schritt 4: Entfernen Sie Ihr Zubehör und verpacken Sie Ihr Surface Duo

Bevor Sie Ihr Surface an uns senden, sollten Sie Ihr Zubehör entfernen – einschließlich der SIM-Karte. (Weitere Informationen finden Sie unter Einlegen einer SIM-Karte in Ihr Surface.) Tun Sie dies, es sei denn, unser Support-Team hat Ihnen ausdrücklich gesagt, dass Sie das Zubehör zusammen mit Ihrer Surface einschicken sollen.

Weitere Informationen darüber, was Sie entfernen und wie Sie Ihr Surface Duo zur Reparatur verpacken sollten, finden Sie unter Verpackungs- und Versandanweisungen für Surface-Geräte.

Verwandte Themen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×