"Die primäre SMTP-Adresse muss angegeben werden, wenn ein Postfach verweisen" Fehler beim Identitätswechsel Exchange Server 2019 und 2016

Problembeschreibung

Microsoft Exchange Server 2019 oder Exchange Server 2016 Szenario:

  • Benutzer 1 ist Active Directory (AD), dessen UPN als SMTP-Adresse von Benutzer 2 identisch ist.

  • Benutzer 2 ist ein Postfachbenutzer mit unterschiedlichen Benutzerprinzipalnamen und SMTP-Adressen.

  • Sie versuchen, Benutzer 2 imitieren seine primäre SMTP-Adresse.

In diesem Fall Identitätswechsel fehlschlägt und Sie erhalten die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Die primäre SMTP-Adresse muss angegeben werden, wenn ein Postfach verweisen.

Fehlerbehebung

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie eines der folgenden Updates:

Installieren Sie Exchange Server 2019 kumulative Update 2 für Exchange Server 2019 oder später kumulative Update für Exchange Server 2019.

Installieren Sie Exchange Server 2016 kumulative Update 13 für Exchange Server 2016 oder später kumulative Update für Exchange Server 2016.

Informationsquellen

Erfahren Sie mehr über die Terminologie , die Microsoft-Softwareupdates verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×