8. September 2020 – Kumulatives Update KB4576480 für .NET Framework 4.8 für Windows 10, Version 1703

Veröffentlichungsdatum:
8. September 2020

Version:
.NET Framework 4.8

Zusammenfassung

Sicherheitsverbesserungen

ClickOnce lädt keine Anwendungen mehr von nicht vertrauenswürdigen Servern herunter, die NTLM-Authentifizierung verwenden, sondern schlägt stattdessen fehl mit „Authentifizierung fehlgeschlagen“. Websites in den Zonen „Lokales Intranet“ und „Vertrauenswürdige Websites“ werden weiterhin wie bisher authentifiziert.

Verbesserungen der Qualität und Zuverlässigkeit

CLR1

– Behebt ein Problem in einigen 32-Bit-Apps, bei dem JIT in bestimmten Szenarien einen Funktionsaufruf auslassen könnte

– Verbesserte Unterstützung der Bereinigung privater temporärer Zertifikatsschlüssel

WPF2

– Behebt ein Problem mit einem Nullreferenz-Absturz im Automatisierungscode, das durch den Wiedereintritt beim erneuten Verbinden mit einem Remotedesktop entsteht.


1 Common Language Runtime (CLR)
2 Windows Presentation Foundation (WPF)

Bekannte Probleme bei diesem Update

Microsoft sind zurzeit keine Probleme mit diesem Update bekannt.

Beziehen dieses Updates

Installieren dieses Updates

Veröffentlichungskanal

Verfügbar

Nächster Schritt

Windows Update und Microsoft Update

Ja

Keiner. Dieses Update wird von Windows Update automatisch heruntergeladen und installiert.

Microsoft Update-Katalog

Ja

Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.

Windows Server Update Services (WSUS)

Ja

Dieses Update wird automatisch mit WSUS synchronisiert, wenn Sie Produkte und Klassifizierungen wie folgt konfigurieren:

Produkt: Windows 10, Version 1703

Klassifizierung: Sicherheitsupdates

Dateiinformationen

Eine Liste der Dateien, die in diesem Update bereitgestellt werden, finden Sie im Dokument mit Dateiinformationen für das kumulative Update.

Informationen zum Schutz und zur Sicherheit

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×