Hinweis

Dieses Update ist nicht mehr verfügbar. Um die in diesem Artikel beschriebenen Probleme zu beheben, installieren Sie das neueste Microsoft Office-Update aus dem folgenden Microsoft docs-Artikel:

Neueste Updates für Office-Versionen, die Windows Installer (MSI) verwenden

In diesem Artikel wird das Update KB3054875 für Microsoft Office 2010 beschrieben. Dieses Update wurde am 9. Juni 2015 veröffentlicht und hat eine Voraussetzung.

Verbesserungen und Korrekturen

Behebung der folgenden Probleme:

  • Wenn Sie eine Office 2010-Anwendung auf einem Computer öffnen, auf dem ein Proxy Server mit Standardauthentifizierung verwendet wird, werden Sie in einem Dialogfeld zur Eingabe von Standard Authentifizierungsanmeldeinformationen aufgefordert. Dies tritt auf, obwohl die Office.com-Konnektivität durch Gruppenrichtlinieneinstellungen deaktiviert ist.

  • Wenn Sie die Application. GetSaveAsFilename -Methode verwenden, um den Standarddatei Namen "Save-as" im Dialogfeld " Speichern unter" in Excel 2010 zu definieren, ist der Dateiname leer. Dieses Problem tritt auf, wenn der Standarddateiname doppelte Anführungszeichen und nicht standardmäßige Dateinamenerweiterungen enthält.

Informationen zum Update

Informationen zum Neustart

Sie müssen den Computer nach der Installation dieses Updates möglicherweise neu starten.

Voraussetzungen

Damit Sie dieses Update anwenden können, muss Office 2010 Service Pack 2 installiert sein.

Weitere Informationen

Dieses Update enthält die Dateien, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind.32-bitMso-x-None. msp-Dateiinformationen

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Mso.dll.x86

14.0.7151.5001

18.652.352

22-May-2015

11:16

64-bitMso-x-None. msp-Dateiinformationen

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Mso.dll.x64

14.0.7151.5001

24.325.312

22-May-2015

11:23

Mso.dll.x86

14.0.7151.5001

18.652.352

22-May-2015

11:16

Windows 7, Windows Vista und Windows XP

  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.

  2. Geben Sie eineppwiz. cplein, und klicken Sie dann auf OK.

  3. Wenden Sie abhängig von Ihrem Betriebssystem eines der folgenden Verfahren an.

    • Windows 7 und Windows Vista

      1. Klicken Sie auf Installierte Updates anzeigen.

      2. Suchen Sie in der Liste der Updates, und klicken Sie auf Update KB3054875, und klicken Sie dann auf deinstallieren.

    • Windows XP

      1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Updates anzeigen .

      2. Suchen Sie in der Liste der Updates, und klicken Sie auf Update KB3054875, und klicken Sie dann auf Entfernen.

Windows 8 und Windows 8.1

  1. Wischen Sie vom rechten Rand des Bildschirms nach innen, und tippen Sie dann auf Suchen. Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die untere rechte Ecke des Bildschirms, und klicken Sie dann auf Suchen.

  2. Geben Sie Windows Updateein, tippen oder klicken Sie auf Einstellungen, und tippen oder klicken Sie dann in den Suchergebnissen auf installierte Updates anzeigen .

  3. Suchen Sie in der Liste der Updates, und tippen oder klicken Sie auf KB3054875aktualisieren, und tippen oder klicken Sie dann auf deinstallieren.

Informationsquellen

Informieren Sie sich über die Standardterminologie, die für die Beschreibung von Microsoft-Softwareupdates verwendetwird. Das Office System TechCenter enthält die aktuellen administrativen Updates und strategischen Bereitstellungsressourcen für sämtliche Office-Versionen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×