Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Zusammenfassung

  • Es wurde ein Problem in der internen geheimen Drehung behoben, das bei der nächsten Aktualisierung zu einem Fehler führen konnte.

  • Es wurde ein Problem mit der internen geheimen Drehung für NRP mit einer großen Anzahl von Abonnements behoben.

  • Verringerte Verbindungsprobleme mit ERCS nach dem Start.

  • Ein potenzielles Problem beim Upgrade auf zukünftige Versionen wurde behoben.

  • Speicherverlust basierend auf Integritätsausführungen und unterdrückten fehlerhaften Warnungen behoben.

  • Speicherspezifische Einstellungen zu Absturzabbildeinstellungen hinzugefügt.

  • Behebung des ERCS-Speicherdrucks während des Patch-& Updates.

  • AzsInfraRoleSummary Test-Azurestack Test als UpdateReadiness eingeschlossen.

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Zertifikatrotation bei IoT Hub mit "Interner Ausführungsfehler" fehlschlägt.

Informationen zum Hotfix

Um diesen Hotfix anzuwenden, benötigen Sie Version 1.2008.13.88 oder höher.


Wichtig Wie in den Versionshinweisen für das Update 2008 beschrieben, stellen Sie sicher, dass Sie auf die Prüfliste für Updateaktivitäten zum Ausführen von Test-AzureStack (mit angegebenen Parametern) verweisen und alle gefundenen Betriebsprobleme beheben, einschließlich aller Warnungen und Fehler. Überprüfen Sie außerdem aktive Warnungen, und beheben Sie alle, die eine Aktion erfordern.

Dateiinformationen

Laden Sie die folgenden Dateien herunter. Folgen Sie dann den Anweisungen auf der Seite "Updates in Azure Stack anwenden" auf der Microsoft Learn-Website, um dieses Update auf Azure Stack anzuwenden.

Laden Sie die ZIP-Datei jetzt herunter.


Laden Sie die Hotfix-XML-Datei jetzt herunter.

Weitere Informationen

Azure Stack Hub-Updateressourcen

Verwalten von Updates in Azure Stack – Übersicht

Anwenden von Updates in Azure Stack

Überwachen von Updates in Azure Stack mithilfe des privilegierten Endpunkts

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×