Unterstützung für Windows Vista ohne installierte Servicepacks endete am 13. April 2010. Um weiterhin Sicherheitsupdates für Windows zu erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie Windows Vista mit Service Pack 2 (SP2) ausführen. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Microsoft-Website: die Unterstützung endet für einige Versionen von Windows

Problembeschreibung

Beim Einlegen einer CD oder DVD kann Windows Vista nicht erkennen. Doppelklick Laufwerk im Windows Explorer nach dem Einlegen der CD wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Diskette
Legen Sie einen Datenträger in Laufwerk (Laufwerkbuchstabe).

Dieses Problem tritt auf, wenn Folgendes zutrifft:

  • Ein Audiogerät ist deaktiviert.

  • Windows Media Player wird bereits ausgeführt, wenn das einlegen.

Ursache

Dieses Problem tritt aufgrund eines Fehlers in der Datei Mcicda.dll.

PROBLEMUMGEHUNG

Um dieses Problem zu umgehen, beenden Sie Windows Media Player vor dem Einlegen. Oder wenn das Audiogerät nicht aktiviert ist, verwenden Sie das Sound im Bedienfeld das Audiogerät zu aktivieren. Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Audiogerät zu aktivieren:

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerungund doppelklicken Sie auf Sound.

  2. Auf der Registerkarte Wiedergabe mit der rechten Maustaste in den leeren Bereich unter Wählen Sie ein Wiedergabegerät zu bearbeitenden unten, und wählen Sie Deaktivierte Geräte anzeigen.

  3. Maustaste ein Audiogerät, und klicken Sie auf Aktivieren.

Referenzen

Weitere Informationen zum automatischen Diagnostizieren und Reparieren von Problemen mit dem CD- oder DVD-Laufwerk beim Lesen oder Medien brennen, finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

Weitere Informationen zur Problembehandlung von CD oder DVD Problem erkennen finden Sie auf der folgenden Microsoft Knowledge Base:

der CD- oder DVD-Laufwerk funktioniert nicht wie erwartet auf einem Computer, die auf Windows Vista aktualisiert

Ihr CD- oder DVD-Laufwerk fehlt oder wird von Windows oder anderen Programmen nicht erkannt

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×