Beim Hinzufügen oder Bearbeiten von Status Gründen mithilfe von Google Chrome tritt ein Fehler in Microsoft Dynamics CRM auf

Problembeschreibung

Nach dem Update auf Google Chrome 37 wird beim Versuch, einen neuen Statusgrund hinzuzufügen, oder beim Bearbeiten eines vorhandenen Statusgrundes in Microsoft Dynamics CRM ein Fehler empfangen

Beim angepassten Ereignis dieses Felds ist ein Fehler aufgetreten.

Field:window

Event:onload

Error:undefined

Ursache

Google Chrome, Version 35, hat die JavaScript-Methode ShowModalDialog () als veraltet markiert. Ab Google Chrome, Version 37, wird diese Methode standardmäßig deaktiviert. ShowModalDialog () ist eine Methode zum Erstellen eines Dialogfelds und gibt den vom Dialogfeld eingegebenen Wert zurück. Hierbei handelt es sich um eine Hauptmethode, die in Szenarien für die Dialogfeld Rückgabe in Microsoft Dynamics CRM verwendet wird.

Fehlerbehebung

Bis Mai 2015 ist eine Problemumgehung für die Registrierung verfügbar, um die ShowModalDialog ()-Methode wiederherzustellen. Um die ShowModalDialog ()-Methode zu aktivieren, können die folgenden Schritte verwendet werden:

1. Herunterladen von ADM-Richtlinienvorlagen für Windows

2. Extrahieren Sie die heruntergeladenen Dateien, und navigieren Sie dann zu Start | Ausführen: gpedit. msc3. Navigieren Sie zur Richtlinie für den lokalen Computer | Computer Konfiguration | Administrative Templates4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf administrative Vorlagen, und wählen Sie Templates5 hinzufügen/entfernen aus. Fügen Sie die heruntergeladenen Chrome. ADM-Vorlagen von Windows über das Dialogfeld für die jeweilige language6 hinzu. Sobald die Vorlage hinzugefügt wurde, wird ein Google Chrome-Ordner unter "Klassische administrative Vorlagen" 7 angezeigt. Wählen Sie in der rechten Spalte EnableDeprecatedWebPlatformFeatures-Einstellung aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Einstellung, und wählen Sie Edit8 aus. Bearbeiten Sie die EnableDeprecatedWebPlatformFeatures wie unten dargestellt:

a. Fügen Sie den folgenden Zeichenfolgenwert ein: ShowModalDialog_EffectiveUntil20150430

b. Klicken Sie im dialogc Inhalt anzeigen auf OK. Klicken Sie im Dialogfeld aktivierte Features für Webplattform-Features auf übernehmen und OK.9. Starten Sie den Google Chrome-Browser neu, und geben Sie Chrome://Policy in die Adressleiste ein.

a. Beachten Sie, dass diese veraltete Funktion jetzt aktiviert ist.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×