Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Probleme, die durch das Hotfix-Paket von Microsoft SharePoint Foundation 2010 vom 22. Februar 2011 stammt.

Einführung

Durch dieses Hotfix-Paket behobene Probleme

  • Betrachten Sie das folgende Szenario:

    • Sie erstellen mehrere Sub Websites Hierarchien unter publishing Homepage in Microsoft SharePoint Foundation 2010.

    • Oberstes Navigationsmenü angezeigt wird.

    • Zweites Ebene Flyout-Menü zu aktivieren, ändern Sie die MaximumDynamicDisplayLevels = "2" Parameter in der Datei v4.master in SharePoint Designer.

    • Anzeigen der Homepage und navigieren Sie dann zwischen verschiedenen Untermenüs in der oberen Navigationsleiste.


    In diesem Szenario sind die Untermenüs für kurze Zeit überlappen.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28191 (OfficeQFE)

  • Sie können die e-Mail-Nachricht Access-Funktion für eine Dokumentbibliothek in SharePoint Foundation 2010. Allerdings kann nicht speichern Anlagen einer e-Mail-Nachricht, die weitergeleitet werden von einem Mac Mail-Client in der Dokumentbibliothek.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28299 (OfficeQFE)

  • Betrachten Sie das folgende Szenario:

    • Microsoft SQL Server-Spiegelung für SharePoint Server 2010-Datenbank eingerichtet.

    • Sie wenden das im Knowledge Base-Artikel 2266423 beschriebenen Hotfix-Paket.

    • SharePoint Products and Technologies-Konfigurationsassistenten (Psconfig.exe) ausführen.


    In diesem Szenario wird SharePoint Products and Technologies-Konfigurationsassistent nicht abgeschlossen. Darüber hinaus wird die folgende Fehlermeldung im Upgradeprotokoll:

    Ausnahme: Schlüsselwort wird nicht unterstützt: 'Failoverpartner'.


    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28370 (OfficeQFE)

  • Sie führen den Befehl Stsadm-o Enumallwebs Includefeatures in SharePoint Foundation 2010. In diesem Fall enthält die XML-Ausgabedatei Features mit Webbereich. Es bietet jedoch keine Gültigkeitsbereich Websitesammlungs-Features.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28420 (OfficeQFE)

  • Bei Verwendung eines vorhandenen Namens zu einer Websitesammlung in SharePoint Foundation 2010 wird nicht beschreibende Fehlermeldung:

    Unerwarteter Fehler.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28441 (OfficeQFE)

  • Festlegen der Standorte oder Multilingual User Interface (MUI) zu einem Gebietsschema als Englisch in SharePoint Online. Der Anspruchsanbieter Anzeige jedoch Namen.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28449 (OfficeQFE)

  • Konfigurieren einer Dokumentbibliothek oder eine Liste, um e-Mail-Nachrichten in Microsoft SharePoint Foundation 2010 konfiguriert werden. Jedoch steht die Liste oder Dokumentbibliothek beim Senden einer e-Mail-Nachricht auf die Liste oder Dokumentbibliothek. In diesem Fall löscht eine eingehende e-Mail-Zeitgeberauftrag e-Mail, auch wenn die e-Mail-Nachricht nicht erfolgreich übermittelt.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28473 (OfficeQFE)

  • Das folgende Szenario

    • Erstellen Sie eine Ereignisserie in eine Kalenderliste SharePoint Foundation 2010-Website.

    • Die Website, die enthält den Inhalt der Website als Vorlage speichern.

    • Eine neue Website erstellen mithilfe der Vorlage.


    In diesem Szenario wird die Kalenderliste Ereignisserie am neuen Standort nicht angezeigt.

    Hinweis Dieses Problem tritt nicht auf, wenn ein sich nicht wiederholendes Ereignis in der Kalenderliste erstellen.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28475 (OfficeQFE)

  • Angenommen Sie, eine eindeutige Spalte in der Liste Benutzer und Gruppen einer SharePoint Foundation 2010-Website erstellen. Jedoch können Sie beim Wiederherstellen der Website hinzugefügt oder Websitesammlungsadministratoren am Standort aktualisieren.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28497 (OfficeQFE)

  • Betrachten Sie das folgende Szenario:

    • Sie klicken Variante um die Variante Festlegen einer Veröffentlichungssite SharePoint Server 2010.

    • Sie klicken Sie auf Variationsbezeichnungen und zwei Variante Etiketten erstellen.

    • Sie klicken Sie Hierarchien erstellen Hierarchien erstellen.

      Hinweis Die Hierarchien werden basierend auf der Varianten erstellen Hierarchien Auftragsdefinition Dienst auf der Seite Zentraladministration erstellt. Daher werden zwei Variationswebsites aus den vorherigen Schritten erstellt.

    • Content Deployment erstellen und dann die Hierarchie der Ziel-Web-Anwendung bereitstellen.

    • Erstellen Sie eine neue Veröffentlichungsseite Variation Quellsite und dann das Listenansicht-Webpart der Dokumentbibliothek hinzufügen.

    • Sie veröffentlichen neue Veröffentlichungsseite und warten bis die Übermittlung der Seite abgeschlossen ist.

    • Den Inhalt bereitstellen erneut.


    In diesem Szenario schlägt die Content-Bereitstellung. Darüber hinaus wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Inhaltsbereitstellungsauftrags ' Remoteimportauftrag für Auftrag mit SourceID = ID' ist fehlgeschlagen. Zeile mit doppeltem Schlüssel kann nicht in Objekt einfügen ' Dbo. AllWebParts mit eindeutigen Index 'AllWebParts_IdNCI'.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28533 (OfficeQFE)

  • Betrachten Sie das folgende Szenario:

    • Sie bereitstellen und aktivieren Sie eine Lösung, die bestimmte Webvorlagen für Benutzer in einer SharePoint 2010-Website beschränkt.

    • Sie die Option Besprechungsanfrage in Office Outlook 2007 eine Besprechung erstellen.

    • Sie konfigurieren die Besprechungsarbeitsbereich -Einstellung für die Verbindung zur SharePoint-Website.

    • Sie versuchen, wählen Sie eine Vorlage aus der Besprechung Vorlagenliste.


    In diesem Szenario die Besprechung Webvorlagen Liste aller Webvorlagen, einschließlich die Webvorlagen beschränken.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28580 (OfficeQFE)

  • Aufrufen den SiteData.GetChanges -Webdienst in SharePoint Foundation 2010 mit Visual Studio 2010. Legen Sie die Parameter StartChangeId und EndChangeId in die GetChanges -Methode. In diesem Fall wird der Webdienst nicht die erwarteten Ergebnisse zurück. Darüber hinaus wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:


    SOAP: Server Ausnahme vom Typ 'Microsoft.SharePoint.SoapServer.SoapServerException' wurde ausgelöst.


    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28603 (OfficeQFE)

  • Angenommen Sie, Sie haben eine Diskussionsrunde, die viele Nachrichten in SharePoint Server 2010 enthält. Die Nachrichten enthalten einen langen Text. Eine vollständige Durchforstung oder eine inkrementelle Durchforstung ausführen in SharePoint Server 2010. In diesem Fall wird die Diskussionsrunde nicht gecrawlt. Darüber hinaus wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

    SOAP-Ausnahme: System.OutOfMemoryException.


    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28606 (OfficeQFE)

  • Angenommen Sie, ein Server sein, auf dem Microsoft SharePoint Server 2010 ausgeführt wird. SharePoint 2010 Central Administration öffnen, und klicken Sie dann auf den Link diese Probleme anzeigen . In diesem Fall wird eine Warnung von der SharePoint 2010-Suchdienst (den SPTraceV4):


    Integrierte Konten werden als Anwendungspool oder Dienstidentitäten Anwendung verwendet.


    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28635 (OfficeQFE)

  • Ressource: Einsatz nicht angemeldet oder eine Lösung, bei dem die Arbeitskraft, korrekt berechnet (W3wp.exe) Absturz in SharePoint Server 2010 zu verarbeiten.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28657 (OfficeQFE)

  • Betrachten Sie das folgende Szenario:

    • Erstellen eine Host-namens Websitesammlung in SharePoint Foundation 2010.

    • Konfigurieren Sie Secure Sockets Layer (SSL) für den Hostnamen Websitesammlung.

    • Internetinformationsdienste zurücksetzen.

    • Die Websitesammlung anzeigen mithilfe einer SSL-basierten URL.


    In diesem Szenario wird die URL in der Adressleiste des Browsers zu einem HTTP-basierten URL geändert.

    Hinweis Dieses Problem tritt nicht auf, Internet-Informationsdienste wieder zurückgesetzt, nachdem der erste falsche URL in die Adressleiste des Browsers angezeigt.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28658 (OfficeQFE)

  • Betrachten Sie das folgende Szenario:

    • Sie erstellen eine benutzerdefinierte Liste in einer SharePoint Server 2010-Website.

    • Erstellen ein Workflows für die benutzerdefinierte Liste mit SharePoint 2010 Design. Der Workflow enthält acht Genehmigungsaktionen.

    • Sie versuchen, den Workflow zu veröffentlichen.


    In diesem Szenario kann der Workflow veröffentlicht werden. Darüber hinaus wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Fehler beim Kompilieren des Workflows Die Workflowdateien wurden gespeichert, aber nicht ausgeführt werden.

    Hinweis Das Update stellt Konfigurationsoptionen zu diesem Problem.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28695 (OfficeQFE)

  • Sie rufen die GetListItems des Webdiensts Lists.asmx in SharePoint Foundation 2010. Sie legen eine leere Xmlns = "" Attribut das erste Attribut im Element < ViewAttributs > . In diesem Fall erhalten Sie einen SOAP-Fehler.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28733 (OfficeQFE)

  • Betrachten Sie das folgende Szenario:

    • Erstellen eine Websitesammlung in SharePoint Foundation 2010.

    • Sie verwenden eine Besprechung Arbeitsbereichvorlage zum Erstellen einer Besprechungsarbeitsbereich-Website Website in der Websitesammlung.

    • Mindestens zwei Ereignisse im Kalender Stamm erstellen und Verknüpfen der Ereignisse zum neuen Besprechungsarbeitsbereich-Website.

    • Klicken Sie auf die Ereignisse in der Schnellstartleiste der Besprechung Arbeitsbereichswebsite versucht, die Ereignisse zu wechseln.


    In diesem Szenario können nicht die Ereignisse gewechselt werden. Darüber hinaus erhalten Sie einen JavaScript-Fehler. Darüber hinaus wird Menübandschaltfläche Anzeigereihenfolge ändern für die Listenansichten grau.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28817 (OfficeQFE)

  • Betrachten Sie das folgende Szenario:

    • Erstellen einer Überprüfungsformel Element einer Liste in SharePoint Foundation 2010-Website.

    • Die Website speichern als Vorlage.

    • Sie erstellen eine neue Website mithilfe der Vorlage.

    • Ein neues Element hinzufügen oder ein vorhandenes Element hinzu, das die Validierung Formel des neuen Standorts verwendet aktualisieren.


    In diesem Szenario auftreten die folgenden:

    • Erfolgreich hinzuzufügen oder erfolgreich aktualisiert das Element in der Liste.

    • Sie erhalten die folgende Fehlermeldung angezeigt:

      Ein Fehler hat die Validierung Formel.

    • Sie können zur Fehlerseite weitergeleitet, die die folgende allgemeine Fehlermeldung angezeigt:

      Ein Fehler ist aufgetreten.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28830 (OfficeQFE)

  • SharePoint Foundation 2010 führt eine Suche zusätzliche Crawl für eine Websitesammlung, wenn Sie SharePoint-Websitesammlung aus einer Datenbank verschieben.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28884 (OfficeQFE)

  • Angenommen, eine Datenbank ausführen SharePoint Server 2010 Aktualisieren von Office SharePoint Server 2007 zuordnen. Sie Zugriff auf eine SharePoint 2010-Website, die ein Links-Listen-Webpart enthält. Zeigen Sie dann die Links in der SharePoint-Website mithilfe der Standardansicht. In diesem Fall zeigt das Listenwebpart Link ... Weitere Links am unteren Rand der Webpart, auch wenn keine weitere Links.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28904 (OfficeQFE)

  • Das folgende Szenario. Sie haben eine Diskussion Webpart, mehrere Diskussionen in SharePoint 2007-Website enthält. Dann aktualisieren Sie Office SharePoint Server 2007 auf SharePoint Server 2010. In diesem Szenario das Webpart Diskussion nicht ordnungsgemäß. Außerdem beim Klicken auf ein Element in den Schritten in SharePoint Server 2010-Website ist das Element nicht den Eintrag wie erwartet angezeigt.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28916 (OfficeQFE)

  • Eine Spalte erstellen in eine vorhandene benutzerdefinierte Liste in SharePoint Foundation 2010-Website. Bei Auswahl die Option Person oder Gruppe im Abschnitt Name und Typ ist die Option eindeutige Werte erzwingen erwartungsgemäß nicht in der zusätzlichen Spalte Einstellungen enthalten.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28956 (OfficeQFE)

  • Betrachten Sie das folgende Szenario:

    • Sie erstellen eine anspruchsbasierte in SharePoint Server 2010.

    • Sie erstellen eine Websitesammlung unter anspruchsbasierte Anwendung.

    • Sie erstellen eine e-Mail-aktivierte Sicherheitsgruppe in Active Directory-Dienst.

    • Sie haben Berechtigungen der Websitesammlung e-Mail-aktivierte Sicherheitsgruppe hinzufügen.

    • Sie versuchen, eine Benachrichtigung die Sicherheitsgruppe hinzufügen.


    In diesem Szenario wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Die folgenden Benutzer haben keine e-Mail-Adressen angegeben: <Domäne\GroupName>.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28979 (OfficeQFE)

  • Websitesammlungsadministratoren in SharePoint Foundation 2010-Website können keine Domänengruppe hinzugefügt werden.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 28999 (OfficeQFE)

  • Betrachten Sie das folgende Szenario:

    • Erstellen einer Diskussionsrunde in SharePoint Server 2010.

    • Sie aktivieren die Filter-Funktion in der Diskussionsrunde Bewertung Einstellungen.

    • Sie konfigurieren die flache Ansicht der Diskussionsrunde Bewertung(0-5) Spalte angezeigt.


    In diesem Szenario werden der flachen Ansicht und der Threaded-Ansicht nicht das Bild der Bewertung(0-5) Spalte ordnungsgemäß angezeigt.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 29059 (OfficeQFE)

  • Bearbeiten ein Elements in einer Liste oder einer Dokumentbibliothek in SharePoint Foundation 2010. Dann sofort löschen und eine Durchforstung ausführen. Die Durchforstung rufen jedoch nicht in der Liste oder Dokumentbibliothek. In diesem Fall erhalten Sie einen SOAP-Fehler, die Suche Crawl Crawl erneut. Dadurch auch viel Last auf einem SharePoint Server.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 29073 (OfficeQFE)

  • Betrachten Sie das folgende Szenario:

    • Erstellen eine Liste mit die Umfragevorlage in SharePoint Server 2010.

    • Mehrere Fragen hinzufügen der Umfrage.

    • In der Umfrageliste verwenden Sie Grafisch anzeigen, zum Anzeigen der Ergebnisse der Umfrage.


    In diesem Szenario wird als Antwort auf die letzte Frage in der Umfrageliste Inhaltstyp angezeigt.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 29134 (OfficeQFE)

  • Betrachten Sie das folgende Szenario:

    • Sie haben eine vorhandene Websitesammlung in SharePoint Foundation 2010.

    • Sie erstellen eine benutzerdefinierte Liste in der Websitesammlung und Versionskontrolle aktivieren.

    • Erstellt ein Element mit nicht leeren Metadaten in der benutzerdefinierten Liste.

    • Sie das Element bearbeiten und speichern Sie das Element. Dies erstellt eine neue Version des Elements.

    • Sie Fragen Sie den Wert der DiskUsed -Spalte, die Websitesammlung in der Sites -Tabelle in SQL Server entspricht.


    In diesem Szenario wird der Wert der DiskUsed -Spalte nicht richtig erhöht.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 29225 (OfficeQFE)

  • Wenn Sie versuchen, eine frühere Version von SharePoint SharePoint Foundation 2010 aktualisieren, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:

    WebPart-Klasse <Guid> (Klassennamen) ist in der Datenbank [DBName] [Anzahl] verwiesen wird jedoch in der aktuellen Farm nicht installiert. Installieren Sie eine Feature oder eine Lösung dieses Webpart enthält.

    Dieses Problem tritt auf, wenn einen Webpart als Lösungspaket auf eine frühere Version SharePoint Server entwickeln.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 29228 (OfficeQFE)

  • SharePoint Foundation 2010 können nicht e-Mail-Benachrichtigungen senden, wenn Sie eine Warnung in SharePoint Foundation 2010-Site einrichten. Dieses Problem tritt auf, weil Simple Mail Transfer Protocol (SMTP) Server einen vollqualifizierten Domänennamen (FQDN) des SharePoint-Servers erfordert. SharePoint-Mechanismus verwendet jedoch den NetBIOS-Namen des SharePoint-Servers anstelle des FQDN.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 29245 (OfficeQFE)

  • Inhalte, die automatische Korrektur verknüpfen Prozess in SharePoint Foundation 2010 löst bereitstellen. Jedoch wenn der Server stark ausgelastet ist, schlägt die Content-Bereitstellung mit einem SQL-Deadlock-Fehler. Darüber hinaus können in den Content Deployment enthaltenen SharePoint-Websites zugegriffen werden.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 29338 (OfficeQFE)

  • Betrachten Sie das folgende Szenario:

    • Erstellen eine Seite in einer Websitesammlung in SharePoint Foundation 2010 ohne ihn zu veröffentlichen.

    • Nicht veröffentlichte Seite konfiguriert in der Navigationsleiste unter der Stammwebsite der Websitesammlung.

    • Konfigurieren die Inhaltsdatenbank von SharePoint Foundation 2010 als schreibgeschützt in SQL Server.

    • Sie versuchen, die Stammwebsite zugreifen.


    In diesem Szenario kann nicht die Stammwebsite zugreifen. Darüber hinaus wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Zugriff verweigert.

    Microsoft-interne Support-Informationen

    Fehler #: 29475 (OfficeQFE)

  • OneNote 2010-Clients möglicherweise nicht mit einem SharePoint Foundation 2010-Server synchronisieren, die stark ausgelastet ist

Um folgende Probleme zu beheben, müssen Sie das Hotfix-Paket installieren, das im kb-Artikel 2479795 mit diesem Hotfix-Paket beschrieben wird:

  • eine Websitesammlung fehlt aus den Suchergebnissen aus einer Inhaltsdatenbank in SharePoint Foundation 2010 zu einem anderen verschoben wird

  • falsche Daten zurückgegeben, wenn Sie auf eine verwaltete Eigenschaft suchen, die automatisch für eine Zahl Spalte SharePoint Foundation 2010 erstellt wurde

  • eine Abfrage mit einer Order By-Klausel ist nicht alle Ergebnisse zurück, bei die Abfrage einer verwalteten Eigenschaft in SharePoint Server 2010 oder Search Server 2010 Ausgabe

Problemlösung

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Allerdings soll diesen Hotfix nur die Probleme beheben, die in diesem Artikel beschrieben werden. Anwenden dieser Hotfix nur auf Systeme, die in diesem Artikel beschriebenen Probleme auftreten. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Für eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder für Erstellung eine separate Serviceanfrage, fahren Sie auf der folgenden Microsoft-Website fort:

Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anwenden zu können, müssen Sie SharePoint Foundation 2010 installiert.

Neustartanforderung

Sie benötigen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Hotfixes.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Informationen zur Registrierung

Um eines der Updates in diesem Paket zu verwenden, müssen Sie keinen Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Dateiinformationen

Dieser Hotfix enthält möglicherweise nicht alle Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten Stand zu aktualisieren. Dieser Hotfix enthält nur die Dateien, die Sie zum Beheben der Probleme, die in diesem Artikel aufgeführt sind.


Die internationale Version des Hotfix-Pakets verwendet ein Microsoft Windows Installer-Paket, das Hotfixpaket installieren. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) in der folgenden Tabelle aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird das Datum in Ortszeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.


Informationen zum Download

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Sharepointfoundation2010-kb2479788-fullfile-x64-glb.exe

14.0.5136.5002

29,700,440

27-Feb-2011

08:04

x86


Informationen zu Microsoft Windows Installer MSP-Dateien

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Sts-x-none.msp

PC

29,188,608

26-Feb-2011

21:27

PC


Sts-x-none.msp

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Addgallery.officeonlineprovider.dll

14.0.5127.5000

55,168

28-Sep-2010

01:19

PC

Csisrv.dll

14.0.5136.5002

3,335,088

26-Feb-2011

14:15

x64

Microsoft.sharepoint.addgallery.server.dll

14.0.5129.5000

124,800

02-Nov-2010

14:31

PC

Microsoft.sharepoint.administrationoperation.dll

14.0.5123.5000

829,352

10-Aug-2010

04:16

PC

Microsoft.sharepoint.applicationpages.dll

14.0.5135.5000

1,050,528

19-Jan-2011

15:39

x86

Microsoft.sharepoint.dll

14.0.5136.5002

16,586,600

26-Feb-2011

13:07

PC

Microsoft.sharepoint.dll

14.0.5136.5002

16,586,600

26-Feb-2011

13:07

x86

Microsoft.sharepoint.dll

14.900.5136.5000

1,791,872

03-Feb-2011

06:25

PC

Microsoft.sharepoint.health.dll

14.0.5135.5000

96,176

19-Jan-2011

15:39

x86

Microsoft.sharepoint.identitymodel.dll

14.0.5130.5000

100,224

16-Nov-2010

16:57

x86

Microsoft.sharepoint.intl.dll

14.0.5123.5000

1,009,520

10-Aug-2010

04:16

x86

Microsoft.sharepoint.library.dll

14.0.5130.5000

165,760

16-Nov-2010

16:57

PC

Microsoft.sharepoint.linq.dll

14.0.5123.5000

374,624

10-Aug-2010

04:16

x86

Microsoft.sharepoint.powershell.dll

14.0.5136.5000

636,800

03-Feb-2011

06:25

PC

Microsoft.sharepoint.search.dll

14.0.5136.5000

4,796,808

02-Feb-2011

14:10

PC

Microsoft.sharepoint.usercode.dll

14.0.5123.5000

34,672

10-Aug-2010

04:16

PC

Mssdmn.exe

14.0.5120.5000

780,168

20-Jul-2010

10:24

PC

Mssph.dll

14.0.5130.5000

1,678,728

16-Nov-2010

17:23

PC

Mssrch.dll

14.0.5135.5000

4,989,320

19-Jan-2011

16:08

PC

Offparser.dll

14.0.5136.5002

2,890,144

26-Feb-2011

13:07

x64

Oisimg.dll

14.0.5132.5000

194,944

07-Dec-2010

17:36

x64

Oleparser.dll

14.0.5132.5000

32,680

07-Dec-2010

17:36

x64

Onetnative.dll

14.0.5128.5000

582,536

06-Oct-2010

11:57

x64

Onetutil.dll

14.0.5136.5002

2,981,752

26-Feb-2011

13:13

x64

Onfda.dll

14.0.5136.5002

2,784,136

26-Feb-2011

14:12

x64

Owssvr.dll

14.0.5136.5002

6,558,080

26-Feb-2011

13:07

PC

Owstimer.exe

14.0.5136.5000

74,096

03-Feb-2011

06:29

PC

Policy.12.0.microsoft.sharepoint.search.dll

14.0.5124.5000

11,168

31-Aug-2010

15:42

x64

Spuchostservice.exe

14.0.5134.5000

108,496

05-Jan-2011

19:39

x86

Spucworkerprocess.exe

14.0.5130.5000

47,056

16-Nov-2010

16:57

x86

Spucworkerprocessproxy.exe

14.0.5123.5000

124,880

10-Aug-2010

04:16

x86

Spwriter.exe

14.0.5132.5000

41,856

07-Dec-2010

17:36

PC

Stsadm.exe

14.0.5132.5000

346,024

07-Dec-2010

17:29

x86

Stssoap.dll

14.0.5136.5000

472,960

03-Feb-2011

06:25

x86

Stswel.dll

14.0.5136.5002

3,240,832

26-Feb-2011

13:07

x64

Tquery.dll

14.0.5136.5000

5,631,880

02-Feb-2011

14:02

PC

Wssadmin.exe

14.0.5123.5000

15,776

10-Aug-2010

04:16

PC

Wsssetup.dll

14.0.5128.5000

7,588,200

06-Oct-2010

13:54

x64


Referenzen

Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×