Problembeschreibung

Windows Vista "Hilfe und Support" funktioniert nicht mehr, nachdem Sie Adobe Dreamweaver auf einem Computer mit Windows Vista installiert haben und die Option akzeptieren, Dreamweaver zum Standardeditor für XML-Dateien zu machen. Wenn Sie versuchen, "Hilfe und Support" für Windows Vista ausführen, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Internet Explorer kann keine Fenster herunterladen/herunterladen. Internet Explorer konnte diese Internetwebsite nicht öffnen. Die angeforderte Website ist entweder nicht verfügbar oder kann nicht gefunden werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Wenn Sie versuchen, die XML-Dateien im Dateibrowser Windows Vista zu öffnen, wird möglicherweise auch eine Fehlermeldung angezeigt, die besagt, dass Windows Vista die Datei nicht finden kann.


Damit wir dieses Problem für Sie beheben können, wechseln Sie zum Abschnitt"Fix it for me". Wenn Sie dieses Problem lieber selbst beheben möchten, wechseln Sie zum Abschnitt"Selbstbeheben".

Problem automatisch beheben

Um dieses Problem automatisch zu beheben, klicken Sie auf den Link
"Dieses Problem beheben". Führen Sie dann die Schritte in diesem Assistenten aus.




Dieser Assistent ist vorübergehend nur in Englisch verfügbar. Die automatische Korrektur funktioniert aber auch für andere Sprachversionen von Windows.


HinweisWenn Sie sich nicht auf dem Computer befinden, auf dem das Problem besteht, können Sie die automatische Fehlerkorrektur auf einem Flashlaufwerk oder auf einer CD speichern, damit Sie sie auf dem Computer ausführen können, auf dem das Problem besteht.


Wechseln Sie nun zum Abschnitt"Wurde das Problem dadurch behoben?"

Problem manuell beheben

Wenn Sie Dreamweaver als Standard-XML-Editor konfigurieren und dann versuchen, eine XML-Datei zu öffnen, führt dies zu einem Konflikt mit Windows Vista. Adobe hat eine Registrierungsänderung erstellt, mit der dieses Problem behoben wird.

Wichtig Dieser Abschnitt, diese Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die Ihnen mitteilen, wie Sie die Registrierung ändern. Durch die falsche Bearbeitung der Registrierung können schwerwiegende Probleme verursacht werden. Daher ist es wichtig, bei der Ausführung der folgenden Schritte sorgfältig vorzugehen. Als Schutzmaßnahme sollten Sie vor der Bearbeitung der Registrierung eine Sicherungskopie erstellen. So ist gewährleistet, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen und Wiederherstellen einer Sicherungskopie der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

322756 Wie Sie die Registrierung in Windows sichern und wiederherstellen, um die Datei von Adobe herunterzuladen und die Registrierung zu ändern, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Wenn Sie die Registrierungsänderung als komprimierte (ZIP-Datei) herunterladen möchten, besuchen Sie die folgende Adobe-Website:

    http://www.adobe.com/support/dreamweaver/ts/documents/kb400789/DW8_Fix_Help_and_Support.zip

  2. Wenn Sie aufgefordert werden, die Datei zu öffnen oder zu speichern, klicken Sie auf "Speichern". Wählen Sie einen Speicherort auf dem Computer aus, an den Die Datei heruntergeladen werden soll.

  3. Klicken Sie mit der rechtenDW8_Fix_Help_and_Support.zip, und klicken Sie dann auf "Alle extrahieren". Folgen Sie den Anweisungen, um den Inhalt der Datei zu erweitern.

  4. Suchen Sie DW8_Fix_Help_and Support.reg-Datei, und doppelklicken Sie darauf.

    Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein, oder klicken Sie auf "Weiter".

  5. Klicken Sie auf Ja und anschließend auf OK.

Die DW8_Fix_Help_and "Support.reg" fügt der Registrierung den folgenden Unterschlüssel hinzu:

Registrierungsschlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\.xml
Registrierungswert:
XMLFile-Inhaltstyp:
Text/XML

Wurde das Problem behoben?

  • Testen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem beseitigt ist, sind Sie fertig. Wenn das Problem noch nicht behoben ist, wenden Sie sich an den Support.

  • Ihr Feedback ist uns wichtig. Wenn Sie Feedback geben oder Probleme mit dieser Lösung melden möchten, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar im Blog "Fixit for me",oder senden Sie uns eine
    E-Mail-Nachricht.

Weitere Informationen

Dreamweaver 8 wurde vor mehr als einem Jahr veröffentlicht, bevor Windows Vista öffentlich verfügbar wurde. Daher unterstützt Dreamweaver 8 Windows Vista nicht offiziell. Die nächste Version von Dreamweaver wird für die Ausführung unter Windows Vista zertifiziert.

Weitere Informationen zur Unterstützung von Adobe für Windows Vista finden Sie im Artikel "So unterstützen Adobe-Produkte Windows Vista". Besuchen Sie dazu die folgende Adobe-Website:

http://www.adobe.com/support/products/pdfs/adobe_products_and_windows_vista.pdfDie Informationen und die Lösung in diesem Dokument stellen die aktuelle Ansicht von Microsoft Corporation zu diesen Problemen ab dem Datum der Veröffentlichung dar. Diese Lösung steht über Microsoft oder einen Drittanbieter zur Verfügung. Microsoft empfiehlt keine Drittanbieter- oder Drittanbieterlösung, die in diesem Artikel beschrieben werden. Möglicherweise gibt es weitere Drittanbieter, die ebenfalls Lösungen für das beschriebene Problem anbieten, in diesem Artikel aber nicht genannt werden. Da Microsoft auf sich ändernde Marktbedingungen reagieren muss, sollten diese Informationen nicht als eine Verpflichtung von Microsoft interpretiert werden. Microsoft kann die Genauigkeit von Informationen oder Lösungen, die von Microsoft oder von einem erwähnten Drittanbieter präsentiert werden, nicht garantieren oder unterstützen.

Microsoft überschließt keine Gewährleistungen und schließt alle Zusicherungen, Garantien und Bedingungen aus, ob ausdrücklich, impliziert oder gesetzlich. Dies gilt unter anderem auch für Zusicherungen, Garantien oder Bedingungen in Bezug auf die Unterlassung von Vertragsverletzungen, einen zufriedenstellenden Zustand, Handelsfähigkeit und die Eignung für einen bestimmten Zweck von jeglichen Diensten, Lösungen, Produkten oder sonstigen Materialien und Informationen. Microsoft haftet in keinem Fall für Lösungen von Drittanbietern, die in diesem Artikel erwähnt werden.

Die in diesem Artikel erläuterten Produkte von Drittanbietern wurden von Firmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft schließt jede konkludente oder sonstige Gewährleistung bezüglich der Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte aus.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×