Problembeschreibung

In Microsoft Exchange Server 2019 oder Exchange Server 2016, wenn eine E-Mail-Nachricht Sonderzeichen wie <, >, & und so weiter enthält, werden sie im vom Server generierten RTF nicht codiert. DieS führt dazu, dass der E-Mail-Nachricht texterfehlt wird. Zum Beispiel


Penicillin <500 mg pro Tag.

wird:

Haben Penicillin
 

Dieses Problem tritt in einem der folgenden Szenarien auf:

  1. Wenn Sie nachrichten aus dem primären Postfach in das Onlinearchiv verschieben.

  2. Wenn Sie eine Nachricht aus einem Archivpostfach zurück in das primäre Postfach verschieben (zwischengespeichert).

  3. Wenn Sie eine Nachricht aus einem freigegebenen Postfach (im Onlinemodus) in das primäre Postfach (zwischengespeichert) verschieben.

    Hinweis: In diesem Szenario kann die Verwendung des Cachemodus für das freigegebene Postfach eine Problemumgehung sein.

Ursache

Die Codierung von Sonderzeichen wird bei der Konvertierung von html in rtf nicht beibehalten, was dazu führt, dass in Outlook Text fehlt.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie eines der folgenden Updates:

Installieren Exchange Server 2019 das kumulative Update 9 für Exchange Server 2019 oder ein höher kumuliertes Update für Exchange Server 2019.

Installieren Exchange Server 2016 das kumulative Update 20 für Exchange Server 2016 oder ein höher kumuliertes Update für Exchange Server 2016.

Informationsquellen

Erfahren Sie mehr über die Terminologie, die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×