Die ServerWideOffline-Komponente wird inaktiv festgelegt, nachdem Exchange Server 2013 erforderliche Prüfung fehlschlägt

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, einen Microsoft Exchange Server 2013 Server mithilfe der Setupdatei in Ihrer Umgebung aktualisieren, schlägt fehl, Setup erforderliche Kontrollkästchen. In diesem Fall wird die ServerWideOffline -Komponente auf inaktivfestgelegt.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil der Status des Servers inaktiv nach die Installation fehlschlägt und automatisch wiederhergestellt.

Problemlösung

Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende kumulative Update:

kumulativen Updates 6 für Exchange Server 2013

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Komponentenstatus Server finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×