Eine länderspezifische Update für Italien neues MwSt.-Erklärung IVA2014-Format in Microsoft Dynamics AX unterstützt

: AX Hotfix Vorlage

Fehler #: 209726 (Content Maintenance)

Dieser Artikel gilt für Microsoft Dynamics AX für Italien (it)-Bereich.

Einführung

Dieser Artikel beschreibt eine Update länderspezifische für Italien in Microsoft Dynamics AX 2009 SP1 und Microsoft Dynamics AX 2012, Microsoft Dynamics AX 2012 R2 neues MwSt.-Erklärung IVA2014-Format unterstützt.

Neue Funktionen werden übermittelt der MwSt.-Erklärung in einem neuen elektronischen Format IVA2014 übermitteln italienische Unternehmen. Die Funktionalität ist für Microsoft Dynamics AX 2009 SP1, Microsoft Dynamics AX 2012, Microsoft Dynamics AX 2012 R2 und Microsoft Dynamics AX 2012 R3.

Weitere Informationen


Die Funktionalität ist mit aktivierten italienischen Land.

Italienische Behörde veröffentlicht jährlich Mitteilung MwSt.-Daten ein neues Format elektronisch, die großen hinsichtlich der vorherigen Unterschiede. Das neue Format muss von Unternehmen verwendet werden, die die Behörde mit jährlicher MwSt.-Abrechnung für 2013 Steuerperiode ab. Das Formular für die jährlichen Kommunikation MwSt.-Daten kann nur elektronisch eingereicht werden. Daher ist eine andere Methode der Übermittlung ausgeschlossen.

Ausführliche Informationen zu Format, Vorschriften, Regeln, die von gültigen Elementen anzusehen ist in amtlichen Ressourcen verfügbar:

http://www.agenziaentrate.gov.it/wps/content/Nsilib/Nsi/Home/CosaDeviFare/Dichiarare/Dichiarazioni+Iva/Iva+2014/SchedaIIVA2014/Jährliche MwSt.-Erklärung ASCII-Format und besteht aus vier Arten von Datensätzen:

  • Datensatztyp ist "A" Lieferung erfasst und enthält die Kenndaten des Lieferanten Deklaration und der Steuercode des Betreffs die Deklaration elektronisch senden.

  • Datensatztyp "B" ist der Datensatz, der persönliche Informationen und andere Titeldaten enthält.

  • Datensatztyp "D" ist der Datensatz, der Daten zu Informationszwecken 2014 MwSt. enthält.

  • Datensatztyp "Z" ist der Datensatz, der zusammengefasste Daten des Berichts enthält.

Im folgenden Dokument wird die Struktur des Berichtsformat beschreiben:

http://www.agenziaentrate.gov.it/wps/file/Nsilib/Nsi/Strumenti/Specifiche+tecniche/Specifiche+tecniche+dichiarazioni/Iva+2014/Iva_Ivabase+2014/Allegato+A+ST+Iva2014+e+Ivabase2014/PROVV.ALL..pdfMit dem Hotfix können Unternehmen folgende Vorgänge ausführen:

  • Geben Sie und unterstützen Sie erforderliche Unternehmensdaten für die MwSt.-Erklärung.

  • Eingeben und Unterstützung des Writers erforderlichen Informationen für die MwSt.-Erklärung.

  • Eingeben und Unterstützung des ansagers für die MwSt.-Erklärung erforderlichen Informationen.

  • Definieren von Information Blöcke für die Bereitstellung von finanziellen und Steuerdaten (Berichtsfelder).

  • Definieren Sie Regeln und Abfragen für Berichtsfelder zum Abrufen von Daten aus Steuerregister flexibel, um Daten basierend auf MwSt.-Transaktionen.

  • Definieren Sie Steuercodes für Berichtsfelder basierend auf MwSt.-Transaktionen betrachtet.

  • Definieren Sie Hauptbuch-Konten Bereiche bei der Berechnung der Daten im Berichtsfelder basierend auf MwSt.-Transaktionen.

  • Definieren Sie Werte im Berichtsfelder manuell Steuerregister keine Informationen enthalten, die in der Deklaration erforderlich.

  • Definieren Sie Regeln für Berichtsfelder, die Summen anderer Bericht Felder enthalten.

  • Umkehren Sie der Wert Vorzeichen, es erforderlich ist.

  • Vorlage für die Deklaration und mit Erstellung jährliche MwSt.-Deklarationen mit prüfen und berechnete Daten anpassen.

  • Normale Maßnahmen oder zusätzliche Meldungstypen zu erstellen.

  • Exportieren Sie jährlicher MwSt.-Erklärung erforderliche ASCII-Format und speichern Sie als Datei pro Jahr pro ATECOFIN.

  • Überprüfen Sie exportierte jährliche MwSt.-Deklarationen, wenn anpassen und exportieren die Korrektur erforderlich ist.

Einrichten von Berichtsfeldern kann durch jährlich Kommunikation Setup Steuerformular ausgeführt werden:

Hauptbuch > Setup > Mehrwertsteuer > externe > jährlich Kommunikation Steuer-SetupDie können Berichtsfelder jährlicher MwSt.-Erklärung standardmäßig verwendet wird. Die Funktion ermöglicht das Definieren von Feld-ID, Beschreibung des Berechnung Feld Format ein Zeichen für den Wert.

Es gibt drei Arten von Berechnung für jedes Feld aus:

  • Steuer-Transaktionen

    • Benutzer können Steuercodes bei Berechnung basierend auf Informationen zu erfassen.

    • Es ist notwendig, definieren, wenn Bemessungsgrundlage oder MwSt.-Betrag als Feldwert Bericht vorzulegen.

    • Es ist möglich, wenn Mehrwertsteuer kostenlos Transaktionen enthalten sein müssen.

    • Benutzer kann überprüfen und Abfrage, um die Regeln für die Bemessungsgrundlage oder Steuer Betrag in Übereinstimmung mit des Unternehmens Richtlinien und Geschäftsprozesse.

  • Manual

    • Benutzer kann die Werte manuell definieren. Es wird für bestimmtes Feld im generierten MwSt.-Deklarationen als Standardwert verwendet.

  • Insgesamt

    • Benutzer können die Regel die gesamte feldberechnung anhand anderer Berichtsfelder, die in der Einrichtung des Berichts definiert werden.

    • Zwei arithmetische Operationen sind verfügbar: Addition und Subtraktion.

Bericht generieren Funktion wird über die jährliche Kommunikation Formular:

Hauptbuch > Berichte > externe > jährlich Steuer KommunikationDank neuen Bericht erstellen, für die Überprüfung und Regulierung generierten Exportbericht öffnen und löschen.

Beim Öffnen des Berichts zur Prüfung und Anpassung drei Hauptblöcke Funktionalität steht:

  • Informationen

    • Allgemeine Informationen für bestimmte MwSt.-Jahresbericht

  • Kopfzeile

    • Firmendaten

    • Alleinspieler Daten

    • Writer-Daten

    • Korrektur-Informationen

  • Positionen

    • Jedes Feld, das Setup definiert werden mit berechneten Wert die Berechnungsart basiert.

    • Benutzer kann während der Generierung jährlicher MwSt. berechnet Werte ändern. Jedoch werden diese Änderungen keinen Einfluss auf Regeln und Werte, Setup.

    • Berichtsfelder werden nicht automatisch neu berechnet, wenn zugehörige Berichtsfelder Einstellung manuell verändert werden.

Beim jährlichen MwSt.-Erklärung im ASCII-Format exportieren, werden Benutzer aufgefordert, den Pfad und Namen. Die Deklaration als Datei gespeichert und enthalten erforderliche Format.

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Verwenden Sie diesen Hotfix nur auf Systemen, bei denen dieses spezielle Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") im oberen Bereich dieses Knowledge Base-Artikels. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, senden Sie eine Anfrage an Microsoft Support Services um den Hotfix zu erhalten. Um eine Online-Anfrage des Hotfixes finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

http://go.microsoft.com/?linkid=6294451Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich ist, möglicherweise auf einen Microsoft Dynamics-Partner oder technischen Support für Microsoft Dynamics und zugehörige Produkte. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können.

Haben Sie Onlinesupport kann Anmeldung bei Microsoft Dynamics Website und eine neue Supportanfrage erstellen. Besuchen Sie hierzu folgende Microsoft-Website:

https://mbs.microsoft.com/support/newstart.aspxSie können auch technischen Support für Microsoft Dynamics und zugehörige Produkte telefonisch. Besuchen Sie hierzu eine der folgenden Microsoft-Websites:

Partner

https://mbs.microsoft.com/partnersource/support/Kunden

https://mbs.microsoft.com/customersource/support/information/SupportInformation/global_support_contacts_eng.htmHinweis Abschnitt "Hotfixdownload verfügbar" und die Anfrage Formulare anzeigen Sprachen, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Dieser Hotfix wird nicht in eine Microsoft Dynamics AX Servicepack enthalten sein.

Im Abschnitt "Lösung" gibt an, ob dieser Hotfix als Hotfix oder das neueste Servicepack verfügbar ist. Zu Vergleichs- und Testzwecken steht das originale-Hotfix http://hotfix Website.

Informationen zur Installation

Haben Sie Anpassungen für eine oder mehrere der Methoden bzw. die Tabellen, die von diesem Hotfix betroffen sind, müssen Sie vor der Installation dieses in einer produktiven Umgebung Hotfixes diese Änderungen in einer Umgebung anwenden:

Weitere Informationen zur Installation dieses Hotfixes finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

893082 wie Microsoft Dynamics AX-Hotfix installieren

Voraussetzungen

Sie müssen eines der folgenden Produkte verfügen, um diesen Hotfix installieren:

  • Microsoft Dynamics AX 2009 Servicepack 1

  • Microsoft Dynamics AX 2012

  • Microsoft Dynamics AX 2012 R2

  • Microsoft Dynamics AX 2012 R3

Neustartanforderung

Sie müssen Application Object Server (AOS) neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix anwenden.

Dateiinformationen

Die internationale Version dieses Updates weist die Dateiattribute (oder höher) auf, die in der folgenden Tabelle aufgelistet werden. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×