Einige Dienste werden in Windows Vista nicht gestartet

Quelle: Microsoft Support

Ergebnis

Auf Computern mit Windows Vista stellen Sie fest, dass der Windows-Firewalldienst nicht ausgeführt wird. Wenn Sie versuchen, den Dienst manuell zu starten, wird die unten aufgeführte Fehlermeldung angezeigt. Das Problem kann auch mit dem DHCP-Clientdienst oder dem Diagnoserichtliniendienst auftreten.

Folgende Fehler werden für den Windows-Firewalldienst angezeigt:

Die Windows-Firewall konnte auf dem lokalen Computer nicht gestartet werden. Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll. Setzen Sie sich mit dem Diensthersteller in Verbindung, wenn es sich um einen Nicht-Microsoft-Dienst handelt. Beziehen Sie sich auf den dienstspezifischen Fehlercode 5.



Im Systemereignisprotokoll wird folgendes Ereignis angezeigt:

Quelle: Ereignisprotokollanbieter für Dienststeuerungs-Manager
Ereigniskennung: 7024
Der Dienst "Windows-Firewall" wurde mit folgendem dienstspezifischen Fehler beendet: 5 (0x5).

Ursache

Dieser Fehler bedeutet "Zugriff verweigert". Das kann geschehen, wenn das Konto "MpsSvc" nicht über die erforderlichen Berechtigungen für die zugehörigen Registrierungsschlüssel verfügt.

Das Konto "NT Service\MpsSvc" benötigt Berechtigungen für die folgenden Schlüssel:

  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SharedAccess\Epoch
    Erforderliche Berechtigung: Wert abfragen; Wert festlegen

  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy 
    Erforderliche Berechtigung: Vollzugriff; Lesen

  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SharedAccess\Defaults\FirewallPolicy
    Erforderliche Berechtigung: Vollzugriff; Lesen


Für den DHCP-Clientdienst kann das Problem auftreten, wenn das Konto "NT Service\DHCP" nicht über die erforderlichen Berechtigungen für die folgenden Schlüssel verfügt:

  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Dhcp
    Erforderliche Berechtigung: Wert abfragen, Wert erstellen, Teilschlüssel auflisten, Benachrichtigen, Lesekontrolle.

  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Dhcp\Configurations
    Erforderliche Berechtigung: Vollzugriff, Lesen


Für den Diagnoserichtliniendienst kann das Problem auftreten, wenn das Konto "Trustedinstaller" über keine Berechtigungen für den folgenden Schlüssel verfügt:


HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\DPS\Parameters
Erforderliche Berechtigung: Vollzugriff, Lesen

Lösung

Automatische Diagnose und Korrektur häufiger Windows Firewall-Probleme, beispielsweise:

  • Die Windows-Firewall ist nicht die Standardfirewall

  • Die Windows-Firewall wird nicht gestartet

  • Windows Vista konnte die Windows-Firewall nicht starten

  • Dienstspezifischer Fehler 5 (0x5) - Die Remoteunterstützung funktioniert nicht

  • Sie können nicht auf freigegebene Dateien und Drucker zugreifen

Um diese automatische Problembehandlung herunterzuladen und auszuführen, klicken Sie auf den Problem beheben-Link :



Wenn Sie dieses Problem lieber manuell und ohne die oben stehende automatische Problembehandlung beheben möchten, fügen Sie für das Konto die Berechtigung für die entsprechenden Registrierungsschlüssel hinzu. Hier finden Sie z. B. die Schritte für den Windows-Firewalldienst:

  1. Gehen Sie im Registrierungs-Editor zum Schlüssel, für den Sie eine Berechtigung hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel, und klicken Sie auf Berechtigungen.

  3. Stellen Sie sicher, dass für Standorte der lokale Computer ausgewählt ist.

  4. Geben Sie in das Feld Geben Sie die Namen der auszuwählenden Objekte ein die Zeichenfolge NT SERVICE\mpssvc ein. Klicken Sie dann auf Namen überprüfen.

  5. Klicken Sie auf OK.

  6. Wählen Sie dann das Konto aus, das in der Liste angezeigt wird, und fügen Sie die entsprechende Berechtigung hinzu.

  7. Wenn Sie den Vorgang abgeschlossen haben, klicken Sie auf OK.


Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×