Enterprise-Benutzer können in Skype for Business Server 2019 und 2015 keine Steuerung des freigegebenen Bildschirms eines anonymen Benutzers anfordern.

Arbeiten Sie überall, von jedem beliebigen Gerät, mit Microsoft 365

Führen Sie ein Upgrade auf Microsoft 365 durch, um überall mit den neuesten Funktionen und Updates zu arbeiten.

Upgrade jetzt ausführen

Problembeschreibung

Betrachten Sie das folgende Szenario in einem Microsoft Skype für Business Server 2019-Umgebung oder in einer Skype for Business Server 2015-Umgebung mit Skype for Business Server 2015 CU8 (Januar 2019 Kumulatives Update) installiert:

  • Benutzer A ist ein Enterprise-Benutzer.

  • Benutzer B ist ein anonymer Benutzer.

  • Der Parameter AllowParticipantControl wird in der Konferenzrichtlinie auf Truefestgelegt.

  • Der Parameter AllowExternalUserControl ist in der Konferenzrichtlinie auf False festgelegt.

  • Benutzer B gibt eine Anwendung oder einen Desktop für den Benutzer Eine.

In diesem Szenario kann Benutzer A keine Steuerung der Anwendung oder Desktop für Benutzer B.

Fehlerbehebung

Installieren Sie eines der folgenden Updates, um dieses Problem zu beheben:

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×