Ersten Ausführung von Outlook 2010 Service Pack 1 (SP1) startet Start-Assistenten, obwohl Profil mithilfe Profil (PRF) oder Setupanpassungsdateien (.msp)

Problembeschreibung

Bereitstellen von Microsoft Outlook oder Microsoft Office 2010 Service Pack 1 (SP1) und Verwenden einer benutzerdefinierten Outlook-Profil (PRF) Datei oder Setup-Anpassungsdatei (MSP). PRF oder MSP-Datei wird zur neuen oder vorhandenen Outlook-Profil ein Exchange e-Mail-Konto hinzufügen. Wenn Benutzer Outlook erstmals ausführen, wird der Start-Assistent unerwartet gestartet. Im ersten Dialogfeld oder Start-Assistent wird in der folgenden Abbildung angezeigt. Dieser Assistent fordert den Benutzer eine e-Mail-Konto konfigurieren.

Ursache

Dieses Problem tritt ImportPRF PRF-Datei verweist mit der folgenden Einstellung konfiguriert ist:

OverwriteExistingService=NoZum Beispiel:

[Service1]OverwriteExistingService=NoUniqueService=YesMailboxName=TestUserHomeServer=MyExchangeServerOverwriteExistingService -Wert wird in eine prf-Datei Ändern Auswahl der Option in das Office-Anpassungstool (ÜLG) wie in der folgenden Abbildung dargestellt konfiguriert. (Ja/Nein) Wert für OverwriteExistingService von der Einstellung Überschreiben vorhandene Exchange-Konten für Ihr Exchange-Konto hängt (beim Hinzufügen ein Exchange-Konto unter Konten hinzufügen in den ÜLG). Wenn Sie dievorhandene Exchange-Konten überschreiben Aktivieren, OverwriteExistingService Wert auf Jafestgelegt ist. Wenn Sie führennichtAktivierenvorhandene Exchange-Konten überschreibender OverwriteExistingService -Wert auf Neinfestgelegt ist.

Problemumgehung

Zum Umgehen dieses Problem Sie müssen die OverwriteExistingService nicht durch den Wert Ja. Ändern Sie den Wert hängt davon ab, ob Sie Outlook 2010 bereits bereitgestellt haben. Hinweis: Wenn Sie vorhandene Outlook Profile und Sie ändern OverwriteExistingService den Wert Ja, könnten verloren gehen Exchange kontoeinstellungen sie standardmäßige Konfiguration variieren. Die Einstellungen, die auf die Standardwerte zurückgesetzt werden in die folgenden Zahlen (Standardwerte) angezeigt. Microsoft empfiehlt PRF-dateiänderungen vor der Bereitstellung in Ihrer Organisation testen. Ändern Sie den Wert hängt davon ab, ob Sie Outlook 2010 bereits bereitgestellt haben. Verwenden Sie die entsprechende Methode unten.

  • Mithilfe einer prf Wenn Outlook bereits bereitgestellt wurdenWenn Outlook bereits bereitgestellt wurde, können Sie den Wert OverwriteExistingService PRF-Datei mit einem Texteditor wie Editor bearbeiten ändern. Standardmäßig die PRF-Datei heißt Custom14.prf und befindet sich im Ordner \Programme\Microsoft Office .

  • Mithilfe einer prf, wenn Outlook nicht noch bereitgestelltWenn Outlook noch nicht bereitgestellt wurde, ändern Sie die MSP-Datei so aktiviert ist, überschreiben vorhandenen Exchange Konten vom Office-Anpassungstool erstellt. Dann Office 2010 mit der aktualisierten MSP-Datei bereitstellen.

  • Verwenden Sie keine prf-Datei (nur bei neuen Installationen) Wenn Outlook noch nicht installiert haben, verwenden Sie keine prf-Datei in der Bereitstellung die Benutzerpostfächer befinden sich auf Servern mit Exchange Server 2007 oder Exchange Server 2010. In diesem Szenario erstellt Outlook automatische Kontokonfiguration Prozess Outlook-Profile automatisch mit Standardeinstellungen. Wenn Sie diese Methode verwenden möchten, entfernen Sie Outlook-Konfigurationen der ÜLG im Abschnitt Outlook. Haben Sie nicht Outlook Einstellungen im Office-Anpassungstool werden die Elemente unter Outlook im Office-Anpassungstool fett, unten dargestellt. , Konfigurieren Sie die folgende Option in den ÜLG Outlook-Profile automatisch ohne Benutzereingriff beim ersten Starten (Screenshot für diesen Schritt unten) konfiguriert werden. Schließlich Office 2010 aktualisierten MSP-Datei bereitstellen.

Weitere Informationen

Beachten Sie, dass dieses Problem nicht auftritt, wenn die folgende Konfiguration in die PRF-Datei verwendet wird:

OverwriteExistingService=No

UniqueService=No

Mithilfe einer PRF-Datei mit der obigen Konfiguration wird jedoch im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base beschriebene Problem:

2285449 mehreren Exchange-Konten in Outlook 2010 entstehen, wenn ein Outlook-Profil haben, nach der Installation von Office 2010

http://support.Microsoft.com/default.aspx?scid=KB; EN-US; 2285449Outlook-Profil (PRF) Dateien, die mit dem Befehlszeilenargument ImportPRF oder Registrierungswert importiert werden, sind ebenfalls betroffen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×