Fehlermeldung beim Einlegen einer DRM-geschützte video oder audio Datei in PowerPoint 2013 oder PowerPoint 2010-Präsentation

Problembeschreibung

Wenn Sie Digital Rights Management, DRM-geschützte Videodatei in eine Microsoft PowerPoint 2013 oder PowerPoint 2010-Präsentation einfügen, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

PowerPoint kann kein Video aus der gewählten Datei einfügen. Stellen Sie sicher, dass der Pfad und das Dateiformat richtig sind, und versuchen Sie es erneut.
Warnung-ID: 400153

Wenn Sie DRM-geschützte Audiodatei in PowerPoint 2013 oder PowerPoint 2010-Präsentation einfügen, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

PowerPoint kann nicht eine aus der gewählten Datei einfügen. Stellen Sie sicher, dass der Pfad und das Dateiformat richtig sind, und versuchen Sie es erneut.
Warnung-ID: 400152



Sie können keine daher diese Datei in PowerPoint 2013 oder PowerPoint 2010 wiedergeben.

PROBLEMUMGEHUNG

Um dieses Problem zu umgehen, beziehen Sie diese Datei ohne DRM-Schutz. Oder ein Windows Media Player ActiveX-Steuerelement einfügen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Aktivieren Sie die Registerkarte Entwicklertools 2013 PowerPoint oder PowerPoint 2010 Wenn es nicht in der Multifunktionsleiste angezeigt wird. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

    1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei , und klicken Sie dann auf Optionen.

    2. Klicken Sie im Dialogfeld Optionen PowerPoint Menüband anpassen.

    3. Wählen Sie in der Liste Anpassen der Multifunktionsleiste Hauptregisterkarten.

    4. Klicken Sie unter HauptregisterkartenEntwickler das Kontrollkästchen.

    5. Klicken Sie auf OK.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Entwicklertools 2013 PowerPoint oder PowerPoint 2010.

  3. Klicken Sie auf Weitere Steuerelementein der Gruppe Steuerelemente .

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Weitere Steuerelemente wählen Sie Windows Media Player, und klicken Sie auf OK.

  5. Klicken Sie in der Gruppe Steuerelemente auf Eigenschaften.

  6. Doppelklicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften auf Benutzerdefiniert.

  7. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften von Windows Media Player klicken Sie auf Durchsuchen , DRM-geschützte Datei und klicken Sie auf Öffnen.



Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×