Fehlermeldung "Konnte nicht heruntergeladen werden" beim Herunterladen einer Datei oder eines Programms in Internet Explorer 11

Hinweis: Die Internet Explorer 11-Desktopanwendung wird eingestellt und wird am 15. Juni 2022 nicht mehr unterstützt (eine Liste der Bereiche finden Sie unter Häufiggestellte Fragen). Die gleichen IE11-Apps und -Websites, die Sie heute verwenden, können Microsoft Edge Internet Explorer-Modus geöffnet werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Problembeschreibung

Wenn Sie eine Datei oder ein Programm in Internet Explorer 11 herunterladen, kann der Dateidownload fehlschlagen. In diesem Fall erhalten Sie möglicherweise eine der folgenden Fehlermeldungen:

Diese Datei konnte nicht heruntergeladen werden.

Dieses Programm konnte nicht heruntergeladen werden.

Fehlerbehebung

Informationen zum Update

Installieren Sie das neueste kumulative Sicherheitsupdate für Internet Explorer, um dieses Problem zu beheben. Wechseln Sie dazu zu Microsoft Update.

Technische Informationen zum neuesten kumulativen Sicherheitsupdate für Internet Explorer finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

http://www.microsoft.com/technet/security/current.aspxHinweis Dieses Update wurde erstmals im Sicherheitsupdate 2909921 enthalten.

Wenn Sie weitere Informationen zum Sicherheitsupdate 2909921 erhalten möchten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base zu lesen:

2909921 MS14-010: Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer: 11. Februar 2014

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Informationsquellen

Lesen Sie die Terminologie, die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×