Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, eine Aktion auf Ihrem Handheld-PC (H/PC) auszuführen, wird möglicherweise die folgende Meldung angezeigt:

Der Programmspeicher ist sehr gering. Sie müssen mindestens eine Aufgabe auswählen, die geschlossen werden soll, oder die Menge des Programmspeichers erhöhen (sofern verfügbar).

Wenn Sie versuchen, eine Datei mit nicht gespeicherten Informationen zu schließen, können eines oder mehrere der folgenden Symptome auftreten:

  • Ihr H/PC reagiert nicht mehr. Obwohl der Task-Manager möglicherweise geöffnet wird, wenn Sie STRG + ALT + RÜCKTASTE drücken, kann Ihr H/PC möglicherweise keine Programme schließen und den Bildschirm richtig aktualisieren.

  • Sie werden aufgefordert, Ihre Änderungen zu speichern. Wenn Sie versuchen, die Datei zu speichern, wird die folgende Meldung angezeigt:

    Die Anwendung antwortet nicht. Es ist möglicherweise beschäftigt oder wartet auf eine Antwort von Ihnen. Drücken Sie Wait, um der Anwendung Zeit zu geben, um zu antworten oder eine Antwort von Ihnen zu erhalten. Drücken Sie Task beenden, um die Anwendung sofort zu schließen. Alle nicht gespeicherten Daten gehen verloren. Drücken Sie wählen, um eine andere Anwendung oder ein Dokument zum Schließen auszuwählen.

Ursache

Es steht nicht genügend Programmspeicher für Windows CE zur Verfügung, um die versuchte Aktion auszuführen, die Datei zu speichern oder die entsprechenden Dialogfelder anzuzeigen.

Fehlerbehebung

Verwenden Sie eine oder mehrere der folgenden Methoden, um dieses Problem zu beheben:

  • Wenn die Fehlermeldung "Programmspeicher ist sehr gering" angezeigt wird, schließen Sie ein Programm oder eine Datei, die nicht gespeichert werden muss.

  • Tippen Sie auf das Kontrollkästchen "20K-Speicher Speicher in den Programmspeicher konvertieren", um es auszuwählen, und tippen Sie dann auf OK. Dadurch kann genügend Arbeitsspeicher freigegeben werden, um die Änderungen an der nicht gespeicherten Datei zu speichern. Hinweis: möglicherweise müssen Sie diesen Schritt mehrmals durchführen, bis genügend Programmspeicher zur Verfügung steht.

  • Erhöhen des verfügbaren Programmspeichers Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

    1. Tippen Sie auf die Schaltfläche Start, tippen Sie auf Einstellungen, und Doppeltippen Sie dann auf System.

    2. Tippen Sie auf die Registerkarte Speicher, bewegen Sie den Schieberegler nach links, und tippen Sie dann auf OK. Hinweis: Verschieben Sie den Schieberegler nicht ganz nach links, da dies zu einem Mangel an verfügbarem Speicherplatz führen kann.

  • Wenn die Fehlermeldung "Anwendung reagiert nicht" angezeigt wird, tippen Sie auf Task beenden. Hinweis: Wenn Sie auf die Aufgabe beenden tippen, kann dies zu Datenverlust führen.

  • Drücken Sie die Reset-Taste auf Ihrem H/PC. Nicht gespeicherte Informationen gehen verloren.

Weitere Informationen

Wenn Sie Ihren h/PC zurücksetzen, können temporäre Dateien auf Ihrem h/PC verbleiben. Microsoft Pocket Word-Dateien verfügen in der Regel über eine tmp-Erweiterung und werden im Ordner "eigene Dateien" gespeichert. Microsoft Pocket Excel-Dateien werden in der Regel im Stammordner als Temp<x>. PXL gespeichert, wobei <x> die Nummer der temporären Datei ist. Weitere Informationen zum Umgang mit temporären Dateien auf Ihrem H/PC finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

158494Temporäre Dateien sind nach dem Neustart von H/PC vorhanden

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×