Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Einführung

In diesem Artikel wird ein Problem beschrieben, das auftritt, wenn Sie den Winsock Stress Test – ReceiveSend auf dem SABRE Lite Development Platform Board in Windows Embedded Compact 2013 ausführen. Zur Behebung dieses Problems steht ein Update zur Verfügung. Vor der Installation dieses Updates müssen alle zuvor veröffentlichten Updates für dieses Produkt installiert werden.

Problembeschreibung

Ein Speicherverlust tritt auf, wenn Sie den Winsock Stress Test – ReceiveSend auf dem Freescale i.MX6Q SABRE Lite Development Platform Support Package (FAQ) ausführen, das im Platform Builder für Windows Embedded Compact 2013 enthalten ist.

Informationen zu Softwareupdates

Informationen zum Download

Windows Das eingebettete monatliche Update 2013 Compact 2013 (April 2015) ist jetzt von Microsoft verfügbar. Um dieses monatliche Update für Windows Embedded Compact 2013 herunterzuladen, wechseln Sie zu Microsoft OEM Online oder MyOEM.

Voraussetzungen

Dieses Update wird nur unterstützt, wenn alle zuvor veröffentlichten Updates für dieses Produkt ebenfalls installiert wurden.

Neustart

Nach der Installation dieses Updates müssen Sie die gesamte Plattform neu erstellen. Wenden Sie hierzu eine der folgenden Methoden an:

  • Klicken Sie im Menü Build (Erstellen) auf Clean Solution (Neue Lösung) und dann auf Build Solution (Lösung erstellen).

  • Klicken Sie im Menü Erstellen auf Projektmappe neu erstellen.

Nachdem Sie dieses Softwareupdate angewendet haben, müssen Sie den Computer nicht neu starten.

Ersetzte Updates

Keine

Die englische Version dieses Softwareupdatepakets verfügt über die Dateiattribute (oder spätere Dateiattribute), die in der folgenden Tabelle aufgeführt sind. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Universal Time Coordinated" (UTC) angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden diese Angaben in die Ortszeit umgewandelt. Den Unterschied zwischen UTC- und Ortszeit können Sie in der Systemsteuerung unter Datum und Uhrzeit mithilfe der Angaben auf der Registerkarte Zeitzone ermitteln.

Dateien, die in diesem Updatepaket enthalten sind

File name

File size

Datum

Uhrzeit

Pfad

Quellen

1,212

06.05.2015

01:54

Plattform\Imx6q_sabre_lite\Src\Csp\Imx\Enet

Mp_req.c

36,923

06.05.2015

01:54

Plattform\Imx6q_sabre_lite\Src\Csp\Imx\Enet

Mp_init.c

38,814

06.05.2015

01:54

Plattform\Imx6q_sabre_lite\Src\Csp\Imx\Enet

Mp_nic.c

85,612

06.05.2015

01:54

Plattform\Imx6q_sabre_lite\Src\Csp\Imx\Enet

Mp_main.c

93,809

06.05.2015

01:54

Plattform\Imx6q_sabre_lite\Src\Csp\Imx\Enet

Chip.c

50,251

06.05.2015

01:54

Plattform\Imx6q_sabre_lite\Src\Csp\Imx\Enet

Eines der ersten Dreier-1-1-1-1

27,722

06.05.2015

01:54

Plattform\Imx6q_sabre_lite\Src\Drivers\Enet

Mp_def.h

5,664

06.05.2015

01:54

Platform\Imx6q_sabre_lite\Src\Adeneo\Inc

Enet.h

36,452

06.05.2015

01:54

Platform\Imx6q_sabre_lite\Src\Adeneo\Inc

Mp.h

32,200

06.05.2015

01:54

Platform\Imx6q_sabre_lite\Src\Adeneo\Inc


Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Informationsquellen

Erfahren Sie mehr über die Terminologie, die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×