Hotfixrollup 3095333 für Microsoft.NET Framework 4.5.2,.NET Framework 4.5.1 und.NET Framework 4.5 beschrieben. Weitere Informationen zu Hotfix-Rollup behobene Probleme finden Sie im Abschnitt "Hotfix-Rollup behobene Probleme".

Web kann kleinem (weniger als 1 MB), der automatisch bestimmt und für eine bestimmte Plattform Komponenten gedownloadet werden.

Problemlösung

Ein unterstützter Hotfix ist inzwischen von Microsoft erhältlich. Es soll jedoch nur das Problem zu beheben, das in diesem Artikel beschrieben. Wenden Sie es nur auf Systeme an, bei denen dieses spezielle Problem auftritt.

Um dieses Problem zu beheben, wenden Sie sich an Microsoft Support Services, um den Hotfix zu erhalten. Eine vollständige Liste der Telefonnummern des Microsoft Product Support Services und Informationen zu den Supportkosten finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

http://support.microsoft.com/contactus/?ws=supportHinweis In bestimmten Fällen können Gebühren, die normalerweise für Support-Anrufe anfallen abgebrochen werden, wenn ein Microsoft-Supportmitarbeiter feststellt, dass ein bestimmtes Update Ihr Problem behebt. Die normalen Supportkosten gilt für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die auf das betreffende Update nicht.

Hinweis Überprüfen Sie die Hotfix-Version, überprüfen Sie den Wert des Release auf die installierte Version ermitteln. Kompatibel zu sein, können Sie einen Wert überprüfen, die größer oder gleich dem Wert in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Hotfix Rollup-Version

Wert der DWORD-Version

Hotfixrollup 3095333 für.NET Framework 4.5 und höher

380012

Weitere Informationen zum Ermitteln der.NET Framework-Versionen finden Sie unter wie: bestimmt die.NET Framework-Versionen installiert.

Weitere Informationen

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anwenden zu können, müssen Sie.NET Framework 4.5.2,.NET Framework 4.5.1 oder.NET Framework 4.5 installiert.

Neustartanforderung

Starten Sie den Computer neu, nachdem Sie diesen Hotfix anwenden, wenn alle betroffenen Dateien verwendet werden. Wir empfehlen allen.NET Framework-basierte Anwendung schließen, bevor Sie diesen Hotfix anwenden.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Das Hotfix-Paket ersetzt nicht zuvor veröffentlichten Hotfix-Paket.


Dieses Hotfix-Rollup behobene Probleme

Problem 1

Angenommen Sie, eine Windows Presentation Foundation (WPF Anwendung). WPF TreeView kann spontan unvorhersehbare Position Blättern, nachdem ein neues Element hinzuzufügen. Dieses Problem tritt auf, wenn Folgendes zutrifft:

  • Das neue Element ist das letzte der untergeordneten Elemente des übergeordneten Elements.

  • Das übergeordnete Element ist das letzte der untergeordneten Elemente des übergeordneten Elements.

  • Das neue Element wird an der aktuellen Position angezeigt.


Problem 2

In einer WPF-Anwendung kann ein Edit-Steuerelement aus der visuellen Struktur entfernt ein ImmComposition Objekt auslaufen. Wiederholt Dies kann schließlich Out of Memory Ausnahme aus.

Hinweis "Bearbeitungssteuerelement" ist jedes Steuerelement, das erstellt und verwendet ein Objekt TextEditor . Die wichtigsten Beispiele sind TextBoxund RichTextBox FlowDocumentScrollViewer.

Problem 3

Eine WPF-Anwendung kann blockiert werden, wenn Folgendes zutrifft:

  • Die Anwendung löst ein Ereignis aus, deren Zustellung über schwache Ereignis-System weitergeleitet werden.

  • Ein anderer Thread verwendet gleichzeitig schwach Ereignissystem. Dadurch wird den ersten Thread auf eine Sperre warten.

  • Wenn wartet, wird der Thread Meldung Pumpe eine Nachricht empfängt, die Plattformen in den Anwendungscode.

  • Der neu eingegebene Code versucht, schwach Ereignissystem verwenden.

Häufig wird mit dem PropertyChanged -Ereignis der INotifyPropertyChangedbeobachtet, der neu eingegebene Code auch versucht ein PropertyChanged -Ereignis ausgelöst.

Dies bleibt im System schwache Ereignis warten Sperren auf eine Weise, die Meldungsverteilschleife der Thread ausgeführt wird.

Problem 4

Beim Befehl auf dem Server ein Timeout auf dem Client, aber auf dem Server beendet. In diesem Fall der Client sendet ein Paket Aufmerksamkeit auf dem Server und setzt sich in einen Timeout. Jedoch Zurücksetzen nicht sie es, als Zeitlimit Zustand wiederhergestellt werden, nachdem der Server die Anweisung, der der Client verarbeitet auf Timeout.

Dieser Hotfix setzt den Status des Clients beim Zeitlimit Zustand wiederhergestellt.

Problem 5

Unter Umständen können einige Dateien im Cache Schatten ASP.NET beim Herunterfahren des Computers beschädigt. Dadurch kann zu unvorhersehbarem Verhalten oder Ausnahmen ausgelöst durch, die den Cache verwenden.

Dieser Hotfix stellt sicher, dass der Cacheinhalt proaktiv auf die Festplatte geleert.

Problem 6

Computer mit 80 GB (Gigabyte) oder mehr Speicher kann verringert Leistung bei Speichermangel aufgrund der Garbage Collector ausgeführt Rückseite Gen2-Sammlungen zurück.

Dieser Hotfix enthält Änderungen an den Garbage Collector Startbedingungen in denen Gen2-Sammlungen auf Computern, die auftreten mindestens 80 GB Speicher anpassen.

Bekannte Probleme

Ein für die Fingereingabe aktivierten VSTO-add-ins in WPF zuvor veröffentlichte Update wurde gefunden eine Regression in Szenarios in der teilweise vertrauenswürdigen Anwendung auf Fingereingabe aktivierten Geräten verwendet werden. In diesen Szenarien Kunden sehen zum Absturz der Anwendung und eine teilweise vertrauenswürdigen Anwendung können nicht geladen werden. Daher wurde die Korrektur für berührungsgesteuerte VSTO-add-ins entfernt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×