Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Problembeschreibung

Dieses Hotfixrolluppaket behebt Kompatibilitätsprobleme von Asset Intelligence in Microsoft System Center Configuration Manager 2007 Service Pack 2 (SP2) mit anderen Microsoft-Volumenlizenzprodukten. Dieses Hotfixrollup behebt die folgenden Probleme und ist vom Dezember 2012:

  • Die Abfrage für den Asset Intelligence-Bericht "License 01A" erkennt Microsoft SQL Server 2012-Lizenzen nicht.

  • Es gibt zwei Zeilen für SQL Server 2012 in der Liste "Inventarsoftware".

  • Es ist kein Microsoft Product Code (MPC) für Visual Studio 2012 Edition in der LU_MSProd Ansicht vorhanden.

  • Windows 8 und Windows Server 2012 werden in den Ressourcenverwaltungslizenzberichten als falsche Produkte gemeldet.

  • Wenn Office 2010 in bestimmten Systemgebietsschemas installiert ist, wird Office nicht auf eine korrekte MPC aktualisiert.

  • Eine Hardwareinventuraktion enthält keine Microsoft Application Virtualization (App-V)-Anwendungen, wenn Hotfix angewendet 2659258.

    Weitere Informationen zu Hotfix-2659258 erhalten Sie, indem Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

    2659258 Configuration Manager 2007 SP2 meldet nicht SQL Server 2008 R2 im Bericht "Lizenz 01D", nachdem Sie SQL Server 2008 R2 SP1 installiert haben

  • Die Abfrage für den Asset Intelligence-Bericht "License 01D" License Ledger meldet nicht, dass SQL Server 2008 R2 auf dem Server installiert ist.

  • Die Abfrage für den Asset Intelligence-Bericht "License 01A" erkennt Microsoft Exchange Server 2013-Lizenzen nicht.

Lösung

Um diese Probleme zu beheben, installieren Sie das folgende Hotfixrolluppaket auf dem betroffenen primären System Center Configuration Manager 2007 SP2-Standortserver. Der Installations-Assistent für das Paket erstellt ein weiteres Paket für Clients. Um das Paket auf allen Clients bereitzustellen, nachdem Sie das Paket auf dem primären Websiteserver ausgeführt haben, müssen Sie eine Ankündigung erstellen.

Hinweis: Das Hotfixpaket kann auf einem System Center Configuration Manager 2007 SP2-Standortserver installiert werden, auf dem eine x86- oder x64-basierte Version eines Betriebssystems ausgeführt wird.

Weitere Informationen zum Installationshandbuch erhalten Sie, indem Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

2477182 System Center Configuration Manager 2007 Hotfix Installation Guidance

Informationen zum Hotfix

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft verfügbar. Mit diesem Hotfix soll jedoch nur das in diesem Artikel beschriebene Problem behoben werden. Wenden Sie diesen Hotfix nur auf Systeme an, auf denen dieses spezifische Problem auftritt.

Wenn der Hotfix zum Download verfügbar ist, finden Sie oben in diesem Knowledge Base-Artikel den Abschnitt "Hotfix herunterladen verfügbar". Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, senden Sie eine Anfrage an den Microsoft-Kundendienst und -Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis: Wenn zusätzliche Probleme auftreten oder eine Problembehandlung erforderlich ist, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die üblichen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die für diesen spezifischen Hotfix nicht in Frage kommen. Eine vollständige Liste der Microsoft Kundendienst- und Supporttelefonnummern oder zum Erstellen einer separaten Serviceanfrage finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

http://support.microsoft.com/contactus/?ws=supportHinweis Das Formular "Hotfix-Download verfügbar" zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, liegt dies daran, dass für diese Sprache kein Hotfix verfügbar ist.

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anwenden zu können, muss System Center Configuration Manager 2007 Service Pack 2 (SP2) installiert sein.

Registrierungsinformationen

Um diesen Hotfix anzuwenden, müssen Sie keine Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer nicht neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix angewendet haben.

Hinweis: Sie müssen Configuration Manager Verwaltungskonsole schließen, bevor Sie dieses Hotfixpaket installieren.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt den folgenden Hotfix:

2691428 Hotfixrollup für Kompatibilitätsprobleme mit Asset Intelligence in System Center Configuration Manager 2007 SP2: März 2012

Dateiinformationen

Die englische Version (USA) dieses Hotfixes installiert Dateien mit den in den folgenden Tabellen aufgelisteten Attributen. Datum und Uhrzeit für diese Dateien sind in der koordinierten Weltzeit (UTC) angegeben. Datum und Uhrzeit für diese Dateien auf Ihrem lokalen Computer werden in Ihrer lokalen Zeit gemäß Ihrer Sommerzeiteinstellung angezeigt. Außerdem können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Vorgänge mit den Dateien ausführen.

System Center Configuration Manager 2007-Dateiinformationsnotizen

File name

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Time

Platform

Aikbmgr.dll

4.0.6487.2204

124,776

01-Feb-2010

17:35

x86

Sccm2007ac-sp2-kb2796738-x86-enu.msp

Nicht zutreffend

579,072

01-Feb-2010

19:15

Nicht zutreffend

Update.sql

Nicht zutreffend

23,226

01-Feb-2010

17:35

Nicht zutreffend

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen

Dieser Hotfix gilt für die folgenden Rollen in Configuration Manager 2007:

  • Primäre Website

  • Sekundärer Standort

  • Client

Hinweis Sie können den Hotfix nicht direkt auf die SMS Clients anwenden. Sie müssen den Hotfix auf dem Websiteserver ausführen und dann das generierte Paket auf den Clients bereitstellen.

Weitere Informationen zur Softwareupdateterminologie finden Sie im folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:For more information about software update terminology, click the following article number to view the article in the Microsoft Knowledge Base:

824684 Erläuterung von Standardbegriffen bei Microsoft-Softwareupdates

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×