Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Zusammenfassung

TCS beim Verkauf von Waren

 Dieses Dokument befasst sich mit den Funktionen der Steuer sammlung bei Source (TCS) über den Verkauf von Waren. Dieses Feature beschreibt, wie Sie die grundlegende Einrichtung für den TCS-Abzug auf Verkauf von Warentransaktionen, Berechnen von TTC bei Transaktionen eines Kunden oder auf einem Gruppe des Kunden, TCS für die Transaktion, wenn ein Kunde nicht über PAN verfügt Zahl usw.

 Wie in Abschnitt 206C (1H) beschrieben, sollte TCS unter Zeitpunkt des Zahlungseingangs eines Kunden gegen Berücksichtigung des Umsatzes. Wenn der Verkäufer erhält den TTCS-Zahlungsbetrag, der dem zwischen- und dem tcS-Kreditorenkonto gutgeschrieben. Beim Posten einer Rechnung wird der Betrag für den TcS-Betrag wird auf das Zwischenzahlkonto gebucht und zum Rechnungswert addiert

 Ein weiterer wichtiger Aspekt dieses Features ist, dass, wenn mehrere Kunden dieselbe PAN-Nummer haben, die kumulierte transaktionsbetrag verwendet wird, um mit dem Schwellenwert für die Berechtigung der Transaktion für den TCS-Abzug zu bestimmen.

image.png

Der Basisbetrag für tcS-Abzüge:

Das CBDT-Zirkel Nr. 17 vom 30.09.2020, hat klargestellt, dass die Sammlung in Bezug auf den Eingang des Betrags von Berücksichtigung des Verkaufs, keine Anpassung wegen indirekter Steuern, einschließlich GST, für die Einziehung von Steuern im Rahmen dieser Bestimmung erforderlich sind. Daher ist TCS ist erforderlich, um im Rahmen der Gegenleistung für den Verkauf einschließlich GST gesammelt zu werden.

Unter Quellensteuergruppe hat der Benutzer die Option, die GST-Steuerkomponente und Gebühren, die in den Basisbetrag für die Berechnung von TKS einbezogen werden sollen.

 Es gab eine Menge Verwirrung bei der Implementierung dieses Features. Um Zweifel an der Anwendbarkeit neuer #A0 zu beseitigen, hat das CBDT Zirkel Nr. 17 vom 30.09.2020 klargestellt, dass diese Option ( c ) bequemer, realistischer und sinnvoller ist, um das erwartete Ergebnis zu erzielen. 

PAN-basierte Anhäufung von Transaktionen mehrerer Kunden:

 Im Fall von TCS für "Verkauf von Waren" wird der Abzug von TCS basierend auf der PAN-Nummer. Wenn mehrere Kunden dieselbe PAN-Nummer haben, alle Transaktionen, die von verschiedenen Kunden ausgeführt werden, die über dieselbe PAN verfügen, kumuliert und mit dem Schwellenwert verglichen, der vom Regierung.

 Der Benutzer hat die Möglichkeit, auf der Grundlage der PAN-Anzahl von Anbietern wie Kunden einen Kaufschwellenwert kumulieren. die Akkumulation auf Grundlage eines Lieferanten oder Kunden innerhalb einer gesetzlichen Entität. Die Akkumulation juristischer Personen ist nicht mehr möglich.

Der Punkt von Einzug von Steuern

 Nach der Interpretation von TCS für den Verkauf von Waren u/s 206C (1H) sollte die Steuer zum Zeitpunkt des Eingangs erhoben werden." Es wird erläutert gemäß dem Gesetz, dass TTC für den Verkauf von Waren bei der tatsächlichen Zahlung wird vom Verkäufer empfangen.

Zum Sammeln von TCS am verkauf von Waren, muss der Verkäufer die Verkaufsrechnung einschließlich TTC, Konto in den Büchern als TcS-Haftung auch in tatsächlichen sie nicht zu zahlen ist. Obwohl der TcS-Betrag dem Käufer belastet wird, die Haftung unter Abschnitt 206C (1H) erst entsteht, wenn der Betrag gesammelt wird. Um dieser Anforderung gerecht zu werden, neue Option "Steuerschuld am Zahlung" wird unter "Gruppe "Quellensteuer" hinzugefügt.

Beim Markieren dieser Option aktiviert das Feld "Zwischenkonto" unter der Quellensteuer. Code. Zum Zeitpunkt der Buchung des Verkaufs von Waren Rechnung Steuerbetrag wird gebucht auf "Interim TCS payable account" und debit to "customer account". Wenn der Benutzer Zahlungseingang vom Käufer zu diesem Zeitpunkt, zu dem das System eine Rechnung gepostet hat transaktion, um die TcS-Haftung bei Zahlung zu übernehmen.

 TCS bei Vorkasse:

 Jedes Mal, wenn der Verkäufer Zahlung gegen Gegenleistung oder erhalten eine Vorauszahlung, verkäufer ist gemäß Abschnitt 206C(1H) zum Abzug von TCS beauftragt. Die Schwierigkeit entsteht in der Berechnung des Betrags, wenn der empfangene Betrag die Schwellenwertsystem zur Bruttowertberechnung des Transaktionswerts und Berechnen des TCS-Betrags wobei eine manuelle Anpassung des berechneten TCS-Betrags erforderlich ist. Erste zwei Quartale benutzer müssen den für die Kundenzahlung berechneten TCS-Betrag manuell anpassen. Transaktionen

  Changes Incorporated based on CBDT Press Release :

Ursprünglich für die neue TCS-Bereitstellung nach interpretationen wurden von den Experten vorgenommen: 

  (a) Steuern, die zu sammeln sind, wenn sowohl der Verkaufsbetrag als auch die Betrag, der als Gegenleistung für den Verkauf erhalten wurde, überschreitet 50 Mio. Rs. vorheriges Jahr;

(b) Steuern, die eingeholt werden müssen, wenn der Betrag des Verkaufs rs übersteigt. 50 Lakhs unabhängig vom Betrag der Verkaufsleistung, die während der vorheriges Jahr;

(c) Steuern, die beim Kauf des Betrags zu sammeln sind 50 Mio. €, unabhängig von der Verkaufsmenge, die im vorherigen Jahr. 

Basierend auf der ersten Interpretationslösung in Dynamics AX2012R3  option (a) bereitgestellt wurde.

Es gab eine Menge Verwirrung bei der Implementierung dieses Features. Um Zweifel an der Anwendbarkeit neuer #A0 zu beseitigen, hat das CBDT Zirkel Nr. 17 vom 30.09.2020 klargestellt, dass diese Option ( c ) bequemer, realistischer und sinnvoller ist, um das erwartete Ergebnis zu erzielen.

So sorgen Sie dafür, dass die Lösung nach Änderungen mit der neuen Interpretation kompatibel ist wurden in das vorhandene Feature integriert:  

  • Eingeführter "Initial achieved threshold value" Konzept: Wie in der Klarstellung von CBDT angegeben, "kann darauf hingewiesen werden, dass dieser gilt nur für den Betrag, der am oder nach dem 1. Oktober 2020 eingegangen ist. der Schwellenwert auf dem jährlichen Beleg basiert, kann darauf hingewiesen werden, dass nur für Berechnung dieses Schwellenwerts von 50 Rs. 50 Lakh, der Quittung von das Geschäftsjahr, d. h. ab dem 1. April 2020, zu berücksichtigen.  Ein Verkäufer, der z. B. Rs. 1 erhalten hat crore vor dem 1. Oktober 2020 von einem bestimmten Käufer und erhält Rs. 5 lakh nach dem 1. Oktober 2020 erforderlich wäre, steuern nur auf 5 Mio. Rs. zu erheben und nicht auf Rs. 55 lakh [d.h. Rs.1.05 crore - Rs. 50 lakh (threshold)] sondern für Der vor dem 1. Oktober erhaltene Schwellenwert wird ebenfalls berücksichtigt.  Um diese Änderung zu erfüllen, haben wir eine konzept für den Anfänglichen Schwellenwert.

  • TCS über die Einzugszahlung aus dem Kunde gegen Verkaufsersatz:

Im Klarstellungsdeklärungs- beachten, dass dieser TK nur in Fällen gilt, in denen der 50 Mio. Rs. in einem Geschäftsjahr. Ein Verkäufer kann z. B. die vor dem 1. Oktober 2020 Verkäufe von 1 Mio. Rs. 1 crore aus einem bestimmten käufer und erhält nur 10 Rs. Lakh nach dem 1. Oktober 2020 wäre nicht erforderlich Steuern für 10 Lakh zu sammeln, da der Zahlungsbetrag den Schwellenwert nicht überschritten hat von Rs. 50.

Basierend auf den oben genannten stellen wir eine option under General Ledger parameters to enable TCS deduction on the Zahlungsabzug eines Kunden gegen Berücksichtigung des Umsatzes.

  • Direkte Gutscheinbuchung des TCS-Betrags am Zahlungs- und Rechnungstransaktion:In der ursprünglichen Lösung für TCS ab, wurde die Buchung über verwandte Gutscheine vorgenommen. Redesign based CBDT press Hinweis ermöglicht es dem Benutzer, den TcS-Betrag direkt im Hauptbuch zu posten, ohne über einen zugehörigen Gutschein.

  • "TCS on Sales" bei Anwendung auf AP Transaction post-tax amount in recoverable account: In case the user applies "TCS on Umsatz" für die Einkaufstransaktion TCS-Betrag wird direkt in "TCS" posten. wiederherstellbares Konto". Benutzer müssen den Abgleich des TTCS-Sachkontos mit Dem Formular 26AS zur Ermittlung des TCS-Betrags für einen Steuerschuldanspruch.

  • Die Gutschrift kehrt den TCS um. transaktion ohne Auswirkungen auf den kumulierten Wert für den Schwellenwert: Als die Steuer auf der vom Käufer erhaltenen Gegenleistung berechnet werden muss, wird die Anpassung, die durch Die Ausgabe der Gutschrift am Hauptbuch des Käufers vorgenommen wird, nicht auswirkungen auf die zu sammelnde Steuer haben. Die Veröffentlichung bleibt unverändert wenn der Verkäufer nach der Steuerabzug einige Berücksichtigung der Käufer. In einem solchen Fall wird der Betrag der Von der Der Verkäufer darf nicht mit dem Betrag reduziert werden, der für die Berechnung von TCS zurückerstattet wird.

  • Der Benutzer kann die Standardeinstellung der Gruppe "TCS" über Rechnungskonto:Unter Featureverwaltungsoption wird dem Benutzer die Option Aktivieren der Standardeinstellung der Gruppe "TCS" für "Vertrieb" aus dem Rechnungskonto statt aus dem Kundenkonto. Dies ermöglicht die benutzer, um sich um das Rechnungsszenario eines Drittanbieters zu kümmern.

  • Der Benutzer kann die Standardeinstellung der Gruppe "TCS" über Lieferantenkonto in der Kauftransaktion:Unter Featureverwaltungsoption ist für den Benutzer bereitgestellt wird, um die Standardeinstellung der Gruppe "TCS" bei der Kauftransaktion zu aktivieren, "TCS-Zurückbehaltungsgruppe" ist dem Lieferantenkonto angefügt.

 Szenarien ohne Gültigkeitsbereich:

  • Unternehmensübergreifende Transaktionen sind nicht möglich für dieses Feature.

Das Feature wird in den folgenden Abschnitten unterstützt: oder höher versionen von Finance:

  • Dynamics AX2012R3

 Schritte zum Einrichten für TCS on sale of goods (On a collection of payment basis) :

Es gibt drei obligatorische Setups Benutzer muss "TCS on Sales of Good" auf Der Grundlage der Zahlungserfassung aktivieren :

a. Aktivieren von Features durch Featureverwaltung :

Abschnitt 206C(1H) sieht vor, dass Steuern ein, wenn der Betrag als Gegenleistung für den Verkauf von Waren eingeholt wird. Mit einfachen Worten: Die Steuer sollte dort einbesteuert werden, wo der Betrag für oder nach dem 10.01.2020. Daher ist das Triggerereignis der Empfang der Umsatzersatzleistung. Um das Feature für eine Sammlung von Zahlungsbenutzern zu aktivieren, unter "Hauptbuchparameter". 

Pfad: Allgemein Ledger > Setup > Hauptbuchparameter > Direct Steuern

image.png

b. Obligatorisch option "Schwellenwerthierarchie aktivieren" im Steuercode "TCS on sales" für Dieses Feature:

es erforderlich wäre, "Schwellenwerthierarchie aktivieren" im Steuercode "TCS on sales of goods" TCS-Satz basierend auf und ohne PAN-Bedingung.

c. Markieren Kontrollkästchen "Haftung bei Zahlung" unter der Steuergruppe "TCS on sales" Es wäre wichtig,

aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Zahlungshaftung", um tcS zum Zeitpunkt der Sammlung

zahlung.

Hinweis:

  1. In wenn der Benutzer keine "Haftung für die Zahlung" annimmt, erstellt das System TcS-Haftung auf der Rechnung.

  2. In falls der Benutzer das Feature unter Hauptbuchparameter "TcS-Berechnung für die Zahlungserfassung aktivieren" nicht aktiviert kundenbasis". Das System wird sowohl den Rechnungs- als auch den Zahlungsbetrag berücksichtigen. für die Schwellenwertbestimmung. (Da dies derzeit nach der ersten Version des feature on TCS on Sales )

Initialisierter "Initial threshold achieved value" :

TCS gilt ab dem 1. Oktober, für Schwellenfeststellungstransaktion Die Akkumulation erfolgt ab dem 1. April jedes Geschäftsjahrs.

Beispiel dafür, wie kumuliert der Wert für die TCS-Berechnung bestimmt wird:

Schwellenwert annehmen Wert INR .50.00.000  

TCS anwendbar von 1. Oktober 2020  

Folgen Transaktion, die wie folgt ausgeführt wird:  

image.png


Für Customer Initial Der kumulierte Wert wird wie folgt ermittelt:   

Empfangene Zahlung vom1. April bis 30. September 2020 (15.00.000+5.00.000+20.00.000) =40.00.000  

Initial kumuliert Wert = 40.00.000 

First Zahlungswert nach dem 10.Oktober 2020 =12.00.000 

Summe kumuliert Wert = 40.00.000+12.00.000= 52.00.000 

TCS berechnet wie unten beschrieben: 

52.00.000-50.00.000=2.00.000 *0,1 % = 20  

     So berechnen Sie den ursprünglichen kumulierten Wert nachdem das neue Setup eingeführt wurde:

      Pfad: Steuern >Einrichten>Quellensteuer Erreichter > -Schwellenwert für Steuern

  image.png

Option Initial threshold achieved value:

Öffnen des Formulars und Definieren des Datumsbereichs1. April 2020 bis zum30. September 2020, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Initialisiert". Die Zahlung Transaktion, die im angegebenen Datumsbereich ausgeführt wird, wird automatisch als , um den für jeden Kunden erzielten Anfangsschwellenwert zu ermitteln. Nachdem der Prozess "initialisiert" ausgeführt wurde, wird die Schaltfläche Initialisieren deaktiviert und kann nicht mehr aktiviert werden. wieder. 

Benutzer können den vom System generierten anfänglichen Schwellenwert bearbeiten. für jeden Kunden und beim Speichern wird er für den Kunden aufgezeichnet. Benutzer können neue Kunden manuell hinzufügen, falls der neue Kunde im system after the initialization process. Der anfängliche Schwellenwert muss jedoch benötigt werden. , um manuell zu aktualisieren.

image.png

Erstellen Sie einen neuen Quellensteuercode "Verkauf von Waren":

Pfad : Steuer>Einrichten>Steuercode >Verkauf von Waren

image.png

Wenn der Benutzer die "Quellensteuerkomponente" der geben Sie "TCS" ein, um das neue Feld "Zwischenkonto" zu aktivieren.

Wählen Sie erst dann ein Konto aus, wenn Sie das Kontrollkästchen "Steuern" aktivieren. Zahlungsschuld" unter "Gruppe "Quellensteuer".

Wählen Sie "Schwellenwerthierarchie aktivieren"- "Ja" aus.

Bei Auswahl der Option "Ja" "PAN-basierte Akkumulation" wird aktivieren

Benutzer können diese Option markieren, wenn der Umgang mit Kunden über die die gleiche PAN-Nummer.

Erstellen eines neuen Steuergruppe "Verkauf von Waren".

Pfad: Steuern>einrichten>Gruppe "Quellensteuer">Verkauf von Waren

image.png

Erstellen einer Steuergruppe mit Steuertyp "TCS" und Markierung Kontrollkästchen "Steuerschuld bei Zahlung"-Ja.

Wechseln Sie anschließend zum Formular "Quellensteuercode" zurück, und wählen Sie "Vorläufiges TTCS-Kreditkonto" aus. im Feld "Zwischenkonto" erstellt im Kontendiagramm mit dem Buchungstyp "Indische Abgeltungssteuer (TCS)

GST-Steuerkomponente enthalten, wenn teil des TCS-Basisbetrags Berechnung unter dem Feld "GST-Steuerkomponente für TDS oder TCS Berechnung "

Wenn Gebühren nicht Teil der F TCS-Berechnungsauswahl "Ja" sind unter dem Feld "Kosten für TDS- oder TCS-Berechnung ausschließen"

Klicken Sie im Aktionsbereich auf die Schaltfläche "Designer", und definieren Sie die Formel der TCS-Berechnung.

Definieren von Schwellenwertdefinitionen:

Pfad: Steuersätze > Einrichten > Schwellenwertdefinitionen.

Definieren der Schwellenwertdefinition für "Verkauf von Waren".

Es müssen zwei Schwellenwertplatten definiert werden.

  • 0-Max

  • Max-0

image.png

TCS Threshold setup for "Sale of Waren"

TCS für den Verkauf von Waren gilt für einen einzelnen Kunden oder mehrere Kunden. mit derselben PAN-Nummer.

Wenn die KUNDEN-PAN-Nummer nicht verfügbar ist, gilt ein höherer Steuersatz. nach Überschreiten des freigestellten Umsatzbetrags.

Wenn ein Kunde über eine PAN-Nummer verfügt, gilt ein niedrigerer Steuersatz.

Benutzer müssen schwellenwertige Referenz für Kunden definieren:

image.png

Klicken Sie auf Schwellenwert-Designer

Definieren Sie zwei Decken mit Option:

  • Mit PAN-Nummer

  • Ohne PAN-Nummer

Definieren Sie einen separaten TCS-Satz für jede Option.

Beim Definieren der Berechnungsgrundlage für ausgenommene Tafeln

  • Steuern berechnen – Nein

(Ein anderer Option Steuern berechnen – Ja und Wert – 0) 

  • Berechnen vorheriger nicht steuerfreier Transaktionen–Nein.

  • In die Umsatzbasis einzahlen – Ja.

Beim Definieren der Berechnungsgrundlage für "Steuerpflichtig"

  • Steuern berechnen – Ja.

  • Berechnen vorheriger nicht steuerfreier Transaktionen–Nein.

  • In die Umsatzbasis einzahlen – Ja.

image.png

Es ist sehr wichtig zu beachten, dass im "Schwellenwert Designer" muss das Datum für jede Platte vom 01.04.2020 bis zum 31.03.2021 definieren. Das System überprüft, ob der Schwellenwertdatumsbereich das Anfangsbetragsdatum enthält. Bereich. In diesem Rahmen übernimmt das System den definierten Anfangsbetrag als Teil der und berücksichtigen die Transaktionen nicht während des Anfangsbetragsdatums für den Umsatz während des Datumsbereichs als erstes Betrag. Im vorstehenden Fall ist der Schwellenwertdatumsbereich '01.04.2020 – 31.03.2021' enthält den Datumsbereich "01.04.2020 – 30.09.2020", sodass die erste als Teil des Umsatzes und kumuliert dann die Zahlungen von Datumsbereich '01.10.2020 – 31.03.2021' als weiterer Teil des Umsatzes. Schließlich wird die Gesamtumsatz ist der anfängliche Schwellenwert + kumulierter Betrag von '10/1/2020 – 3/31/2021'.

Aktivieren der Berechnung von TCS für den Kunden:

Forderungen an>Kunden > Kunden

image.png

Posten einer Rechnung und Zahlungstransaktionen und berechnung von TCS.

  • Schwellenwert Limit: 50.00.000

  • TCS Satz: 0,0750

  • Unten ist Transaktionsdetails:

image.png


Der Steuersatz in drei DezimalstellenWichtige Szenarien:

  • Verkaufsauftrag

  • Freitextrechnung

  • Kundenzahlungsjournal

  • Projektrechnung

  • "Allgemeines Journal"

  • Mehrzeilerjournale

  • TCS über Rechnungskonto

  • PAN-basierte Anhäufung von Schwellenwerten

  • Gutschrift

 

Wenn der Benutzer initialisiert den Wert "Initial Threshold achieved value", den das System berechnet und inR 53.00.000 anzeigen. 

Beim Posten der Zahlung von 2.00.150 Vom Kunden erhalten der folgende Buchhaltungseintrag veröffentlicht wird:

Buchhaltungseinträge: 

image.png

Hinweis: Der Benutzer muss den berechneten TTCS-Betrag manuell anpassen, wenn das System zum ersten Mal die Schwellenwert. Der Unterschied ist geringfügig. Die Variation in der Berechnung ist aufgrund der aktuellen Algorithmen funktioniert anders. Sie wird im nächsten Schritt korrigiert. release.

Wenn eine Rechnung wird gepostet, wird gegenüber dem letzten Zahlungstransaktionseintrag wie folgt gepostet

  image.png

 TCS auf Kauf von waren, die vom Lieferanten abgezogen wurden:

Für den Fall, dass TCS von der Organisation von der verkäufer, kann der Benutzer die gleiche Quellensteuergruppe "TCS on sales" anwenden. waren". Der Schwellenwert gilt nicht für die Kauftransaktion.   Beim Posten des Kaufs den TcS-Betrag bestellen vom Lieferanten abgezogen, der direkt auf das wiederherstellbare TCS-Konto gepostet wurde.  Benutzer müssen das Formular 26AS von govt herunterladen. website, um den ersetzbaren Betrag zu entsprechen, bevor sie die Regierung in Anspruch zu stellen.

image.png

 Jede Organisation reklamiert nach dem abgleichen des Abzugs mit Formular 26AS.

Wechseln Sie zu Steuern>>Anfragen > Steuern >Quellensteuer > TCS

Benutzer können erforderliche Spaltenfelder auswählen, um den Bericht zu generieren.

image.png




Problembeschreibung

Wenn die vom Kunden eingeholte Barzahlung 50 INR überschreitet. 

Lösung

Apply TCS rate on amount exceedd accumulated payment value exceed 50 lakh. 

Informationen zum Hotfix

Der Benutzer muss das ursprüngliche Feature "TCS on Sales" über KB 4089749 und KB4528707 installieren. Anschließend müssen Sie den aktuellen Fix über KB 4598394 installieren. Installationsreihenfolge entspricht der aufsteigenden Nummernreihenfolge, d. h. KB4089749 ->  KB4528707 - > KB4598394.


https://fix.lcs.dynamics.com/issue/results/?q=4598394


Weitere Informationen

Sie können sich an den technischen Support wenden, um Microsoft Dynamics per Telefon mit diesen Links für länderspezifische Telefone Zahlen. Besuchen Sie dazu eine der folgenden Microsoft-Websites:

 Partner

https://mbs.microsoft.com/partnersource/resources/support/supportinformation/Global+Support+Contacts

Kunden

https://mbs.microsoft.com/customersource/northamerica/help/help/contactus

In Besonderen Fällen werden Gebühren, die normalerweise für Supportanrufe anfallen, kann storniert werden, wenn ein technischer Support Professional für Microsoft Dynamics und verwandte Produkte bestimmt, dass ein mit einem bestimmten Update wird Ihr Problem behoben. Die üblichen Supportkosten gelten zu weiteren Supportfragen und Problemen, die nicht für die spezifisches Update.

Hinweis Dies ist ein "FAST PUBLISH"-Artikel, der direkt aus innerhalb der Microsoft-Supportorganisation. Die hierin enthaltenen Informationen sind als Reaktion auf aufkommende Probleme bereitgestellt werden. Als Ergebnis der Geschwindigkeit in zur Verfügung stellen, können die Materialien typografische Fehler enthalten und jederzeit ohne Vorherige Ankündigung überarbeitet. Siehe Bedingungen aus anderenGründen verwenden.



Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×