KB2284503-Fix: beim Verwenden von Microsoft SQL Server 2008 R2 Master Data Services (MDS) treten zwei Probleme auf

Microsoft vertreibt Microsoft SQL Server 2008 R2-Fixes als eine herunterladbare Datei. Da die Fixes kumulativ sind, enthält jede neue Version alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die mit der vorherigen Version von SQL Server 2008 R2 behoben wurden.

Problembeschreibung

Bei der Verwendung von Master Data Services (MDS) auf einem Computer, auf dem SQL Server 2008 R2 ausgeführt wird, treten die beiden folgenden Probleme auf.

Problem 1

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

  • Sie installieren und konfigurieren eine englische Version von SQL Server 2008 R2 MDS auf einem Computer.

  • Sie erstellen ein numerisches Attribut in MDS.

  • Sie verwenden Windows Internet Explorer, um die MDS-Website zu durchsuchen.

  • Internet Explorer ist auf eine Sprache festzulegen, die ein Komma (,) als Dezimaltrennzeichen anstelle eines Punkts (.) verwendet. Zeichen als Trennzeichen Beispielsweise geben Sie Isländisch als die Sprache an, die in Internet Explorer verwendet werden soll. Die Isländische Sprache verwendet das Komma, um die Dezimalstelle anzugeben.

  • In Internet Explorer geben Sie einen Dezimalwert ein, der das Komma als Dezimaltrennzeichen für das Attribut verwendet. Geben Sie beispielsweise 1, 2345 ein.

In diesem Szenario wird der Wert auf der MDS-Website als 12345 angezeigt. Wenn Sie die Sprache von Internet Explorer in eine Sprache ändern, die den Punkt als Dezimaltrennzeichen verwendet, wird der Wert auf der MDS-Website richtig als 1,2345 angezeigt.

Problem 2

Sie installieren und konfigurieren eine englische Version von SQL Server 2008 R2 MDS auf einem Computer. Sie können die Sprache, die Internet Explorer verwendet, auf Norwegisch, Finnisch oder Schwedisch einstellen. Wenn Sie versuchen, den Entitäts-Explorer auf der MDS-Website zu öffnen, tritt eine nicht behandelte Ausnahme auf, und es wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Server Fehler

Fehlerbehebung

Informationen zum kumulativen Update

SQL Server 2008 R2

Die Fehlerbehebung für dieses Problem wurde zuerst in Kumulatives Update 4 veröffentlicht. Wenn Sie weitere Informationen zum beziehen dieses kumulativen Updatepakets für SQL Server 2008 R2 benötigen, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

2345451 Kumulatives Update Paket 4 für SQL Server 2008 R2 Hinweis Da die Builds kumulativ sind, enthält jede neue Fix-Version alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die mit der vorherigen Version von SQL Server 2008 R2 behoben wurden. Wir empfehlen, dass Sie die neueste Fix-Version anwenden, die diesen Hotfix enthält. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

981356 Die SQL Server 2008 R2-Builds, die nach der Veröffentlichung von SQL Server 2008 R2 veröffentlicht wurden

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Informationsquellen

Weitere Informationen zum Definieren numerischer Daten in MDS finden Sie auf der folgenden MSDN-Website:

Erstellen eines numerischen Attributs (Master Data Services)

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×