KB4038418-Update fügt eine neue Spalte zu DMV-sys.dm_sql_referenced_entities in SQL Server 2014 und 2016 hinzu.

Details

Ab Microsoft SQL Server 2012 können Fehler, die von sys.dm_sql_referenced_entities ausgelöst wurden (beispielsweise, wenn ein Objekt einer Schemaänderung unterzogen wurde), in einem try... nicht abgefangen werden. CATCH-Transact-SQL-Block. Während dieses Verhalten in SQL Server 2012 und höher erwartet wird, führt diese Verbesserung zu einer neuen Spalte, die is_incomplete der dynamischen Verwaltungsansicht (DMV) aufgerufen wird.

Spaltenname

Datentyp

Beschreibung

is_incomplete

Bit

1 = Wenn ein Fehler auftritt, bevor alle Spalten verarbeitet werden können.

0 = wenn alle Spalten erfolgreich ohne Fehler verarbeitet werden.

Weitere Informationen

Wenn Sie weitere Informationen zur DMV- sys.dm_sql_referenced_entitieserhalten möchten,   können Sie auf den folgenden Link verweisen:

sys.dm_sql_referenced_entities (Transact-SQL)

Fehlerbehebung

Service Pack-Informationen für SQL Server

Dieses Update ist in den folgenden Service Packs für SQL Server enthalten:

       Service Pack 2 für SQL Server 2016

      Service Pack 3 für SQL Server 2014

Service Packs sind kumulativ. Jedes neue Service Pack enthält neben neuen Updates alle Updates früherer Service Packs. Wir empfehlen, das neueste Service Pack und das neueste kumulative Update für dieses Service Pack zu verwenden. Sie müssen also keine älteren Versionen eines Service Packs installieren, bevor Sie das neueste Service Pack installieren. Verwenden Sie Tabelle 1 im folgenden Artikel, um weitere Informationen zu den neuesten Service Packs und dem neuesten kumulativen Update zu finden.

Ermitteln der Versions-, Editions-und Update Ebene von SQL Server und dessen Komponenten

Informationsquellen

Erfahren Sie mehr über die Terminologie, mit der Microsoft Softwareupdates beschreibt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×