Problembeschreibung

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

  • Sie haben Microsoft SQL Server Analysis Services (SSAS) auf SQL Server 2017 installiert.

  • Sie konfigurieren den HTTP-Zugriff auf SSAS über die Datei "msmdpump. dll".

In diesem Szenario schlägt Ihr Zugriff auf SSAS mithilfe von http fehl, und Sie erhalten eine Fehlermeldung, die einer der folgenden ähnelt:

Fehlermeldung: Fehler bei der XML-Analyse in Zeile LINE_NUMBER, Spalte column_number: DTD ist nicht zulässig.

"Datei System Fehler", beim Lesen aus der Datei "komprimierter Datenstrom" ist der folgende Fehler aufgetreten.

Fehlerbehebung

Dieser Fix ist im folgenden Update für SQL Server enthalten:

Kumulatives Update 9 für SQL Server 2017

Nachdem Sie dieses Update installiert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses Problem zu beheben:

  1. Anhalten des IIS-Anwendungspools

  2. Kopieren Sie die neue Datei "msmdpump. dll" auf den IIS-Webserver. Informationen dazu finden Sie unter "Schritt 1: Kopieren der MSMDPUMP-Dateien in einen Ordner auf dem Webserver" des Themas Konfigurieren des HTTP-Zugriffs auf Analysis Services für IIS 8,0 auf der Microsoft docs-Website.

  3. Starten Sie den IIS-Anwendungspool neu.

Informationen zu SQL Server-Builds

Jeder neue Build für SQL Server enthält alle Hotfixes und Sicherheitsupdates, die sich im vorherigen Build befanden. Wir empfehlen, dass Sie den neuesten Build für Ihre Version von SQL Server installieren:

Der neueste Build für SQL Server 2017

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Informationsquellen

Informieren Sie sich über die Standard Terminologie , die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×