Verbesserung:

Angenommen, Sie verwenden das Feature "AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen" in Microsoft SQL Server 2016 oder 2017 mit DTC_SUPPORT=PER_DB. Nachdem Sie dieses Update angewendet haben, können Sie snapshot-Isolation und Savepoints für datenbankübergreifende Transaktionen mit Verfügbarkeitsgruppendatenbanken verwenden. Dies gilt, wenn alle An der Transaktion beteiligten Datenbanken derzeit in derselben Instanz gehostet werden.

Lösung

On-Demand-Hotfixinformationen

Diese Verbesserung ist in den folgenden On-Demand-Hotfixes für SQL Server enthalten:

Informationen zu kumulativen Updates

Diese Verbesserung ist in den folgenden kumulativen Updates für SQL Server enthalten:

Informationen zu kumulativen Updates für SQL Server:

Jedes neue kumulative Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und alle Sicherheitsfixes, die im vorherigen kumulativen Update enthalten waren. Sehen Sie sich die neuesten kumulativen Updates für SQL Server an:

Weitere Informationen

Es folgen einige häufige Fehlermeldungen, die auftreten können, bevor diese Verbesserung implementiert wird:

Fehler 3996: Die Snapshot-Isolationsstufe wird für verteilte Transaktionen nicht unterstützt. Verwenden Sie eine andere Isolationsstufe oder keine verteilte Transaktion.
Fehler 3933: Die Transaktion kann nicht auf eine verteilte Transaktion heraufgestuft werden, da in dieser Transaktion ein aktiver Speicherpunkt vorhanden ist.
Fehler 627: SAVE TRANSACTION kann nicht in einer verteilten Transaktion verwendet werden.

Informationsquellen

Erfahren Sie mehr über die Terminologie, die Microsoft verwendet, um Softwareupdates zu beschreiben.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×