Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Problembeschreibung

Betrachten Sie das folgende Szenario:

  • Ein Administrator deaktiviert mit Conferencing Richtlinie einwahlkonferenzen für Microsoft Lync 2010-Benutzer.

  • Der Benutzer plant eine private online-Besprechung in Microsoft Outlook.

  • Der Administrator kann einwahlkonferenzen für den Benutzer Conferencing-Richtlinie des Benutzers aktualisieren.

  • Der Benutzer öffnet die online-Besprechung im Outlook-Kalender und erhält folgende Meldung:

    Ihre online-Meeting-Einladung muss durch geänderte Richtlinien aktualisiert werden. Klicken Sie auf OK, aktualisieren Sie die Einladung. Überprüfen Sie die verfügbaren online-Besprechung und senden Sie aktualisierte Einladung an alle Teilnehmer.

  • Der Benutzer klickt auf OK, um die Online-Besprechungsanfrage aktualisieren.

In diesem Szenario enthält die aktualisierte Besprechungsanfrage online folgende Meldung:

Konferenz-ID: N/a ('Senden' werden diese ID festgelegt)
Darüber hinaus erhalten Teilnehmer nicht Konferenz, nachdem der Benutzer die Einladung sendet.

Problemlösung

Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende kumulative Update:

2842627 Beschreibung des kumulativen Updatepakets für Lync 2010: Juli 2013

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×