Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer: 10. Oktober 2017

Arbeiten Sie überall, von jedem beliebigen Gerät, mit Microsoft 365

Führen Sie ein Upgrade auf Microsoft 365 durch, um überall mit den neuesten Funktionen und Updates zu arbeiten.

Upgrade jetzt ausführen

Zusammenfassung

Dieses Sicherheitsupdate behebt mehrere gemeldete Sicherheitsanfälligkeiten in Internet Explorer. Die schwerwiegenderen dieser Sicherheitsanfälligkeiten können Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine entsprechend manipulierte Webseite in Internet Explorer anzeigt. Weitere Informationen zu diesen Sicherheitsanfälligkeiten finden Sie in den Microsoft-CVEs (Common Vulnerabilities and Exposures).  

Weitere Informationen zu diesem kumulativen Update finden Sie außerdem in den folgenden Artikeln:

Wichtig 

  • Die im Sicherheitsupdate 4040685 für Internet Explorer enthaltenen Korrekturen sind auch im monatlichen Sicherheits- und Qualitätsrollup vom Oktober 2017 enthalten. Die hier genannten Korrekturen werden installiert, wenn Sie das Sicherheitsupdate für Internet Explorer oder den monatlichen Sicherheits- und Qualitätsrollup installieren.

  • Wenn Sie andere Updateverwaltungsvorgänge als Windows Update verwenden und alle Sicherheitsupdate-Klassifizierungen zur Bereitstellung automatisch annehmen, werden sowohl dieses Sicherheitsupdate 4040685 für Internet Explorer, das reine Sicherheitsupdate vom Oktober 2017 als auch der monatliche Sicherheits- und Qualitätsrollup vom Oktober 2017 bereitgestellt. Überprüfen Sie Ihre Regeln für die Bereitstellung von Updates, um sicherzustellen, dass die gewünschten Updates bereitgestellt werden.

  • Dieses Sicherheitsupdate für Internet Explorer gilt nicht für die Installation auf einem Computer, auf dem der monatliche Sicherheits- und Qualitätsrollup oder die Vorschau des monatlichen Qualitätsrollups vom Oktober 2017 (oder aus einem späteren Monat) bereits installiert ist, da diese Updates bereits sämtliche Korrekturen aus diesem Sicherheitsupdate für Internet Explorer enthalten.

Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Language Pack installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher wird empfohlen, alle benötigen Language Packs vor diesem Update zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Language Packs zu Windows.

Bereitstellungsinformationen

Informationen zur Bereitstellung dieses Sicherheitsupdates finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates: 10. Oktober 2017

Bekannte Probleme bei diesem Update

Problembeschreibung

Problemumgehung

Nach der Installation von KB4040685 erhalten Benutzer von Internet Explorer 11 möglicherweise eine Fehlermeldung, dass beim Schließen von Anwendungen eine Ausnahme aufgetreten ist. Dies kann Anwendungen betreffen, die „mshtml.dll“ zum Laden von Webinhalten verwenden. Dieses Problem tritt nur auf, wenn ein Prozess bereits beendet wird. Anwendungsfunktionalität ist davon nicht betroffen.

Dieses Problem ist mit dem Sicherheitsupdate 4047206 behoben.

Nachdem dieses KB installiert wurde, können Benutzer, die SQL Server Reporting Services (SSRS) verwenden, in Internet Explorer 11 unter Umständen keinen Bildlauf in einem Dropdownmenü mit der Bildlaufleiste durchführen.

Das Mausrad funktioniert dagegen wie erwartet. Außerdem tritt dieses Problem nur im Dokumentmodus 11 auf. Daher kann das Problem unter Umständen umgangen werden, indem die Seite im Dokumentmodus 10 geladen wird.

So ändern Sie den Dokumentmodus in Internet Explorer 11:

  1. Drücken Sie F12.

  2. Wählen Sie die Registerkarte Emulation aus.

  3. Wählen Sie im Menü Dokumentmodus die Option 10 aus. Die Seite wird im neuen Dokumentmodus neu geladen.

Hinweis Die F12-Tools sind auf jeder Seite verfügbar, die in Internet Explorer geöffnet wird. Drücken Sie F12, um die Tools aufzurufen. Wählen Sie alternativ die Tools-Schaltfläche Tools aus, und wählen Sie anschließend F12-Entwicklungstools aus.

Microsoft arbeitet an einer Lösung und wird in einer zukünftigen Veröffentlichung ein Update bereitstellen.

Beziehen und Installieren des Updates

Methode 1: Microsoft Update

Dieses Update ist über Microsoft Update erhältlich. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert.

Weitere Informationen zum automatischen Abrufen von Sicherheitsupdates finden Sie unter Windows Update: FAQ.

Hinweis Für Windows RT und Windows RT 8.1 ist das Update nur über Microsoft Update verfügbar.

Methode 2: Microsoft Update-Katalog

Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.

Weitere Informationen

Hilfe bei der Installation von Updates: Windows Update: FAQ

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security – Problembehandlung und Support

Schützen Sie Ihren Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware: Microsoft Secure

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support

Dateiinformationen

Eine Liste der Dateien, die in diesem kumulativen Update bereitgestellt werden, finden Sie in Dateiinformationen für das kumulative Update 4040685.

Dateihashinformationen

Dateiname

SHA1-Hash

SHA256-Hash

Windows8.1-KB4040685-x86.msu

E4794552DC55A6E22675C26BD06B9037FE9A1D29

13546D82CC13138BAAA76EAEFEC4E71AE586F20477D36274AB39F5C612974209

Windows8.1-KB4040685-x64.msu

48E3DE17B805BDE2BCBDDBDEA9D76A9DB5F099D7

BD7CA2C0D5A21BB114DD1C9480983081CFE4A0C6AF75D1B023C7183E7252501C

Windows8-RT-KB4040685-x64.msu

5A1916B67F28DB7F40867919275478D59F60F6CE

3A072D5335DD330B08660FB64BBCEA4BAA7BB50A2AAD7EDFA17B360FFC7CE450

IE11-Windows6.1-KB4040685-X64.msu

9F76785CC77E9D18A1C5B7F57BA64193BAEC2D97

8B2C95F0EA000C0DC759EED825EF6C31ACE31F37435135CDFE57E40F9C0CADEB

IE11-Windows6.1-KB4040685-X86.msu

086C709A4041399C2F47D6D7C8AC08B3656D0136

77B75CA82765121F430D32A2607194F2733075D1C869CD2B8980F27CED150529

IE9-Windows6.0-KB4040685-X86.msu

9ABF88B9DACF936868CA8E8CE1C47EFE7BA25A88

295310A240B23A211D190AFC0B510657EBA539555CAA131C44FAA6DEA91C8E2A

IE9-Windows6.0-KB4040685-X64.msu

52B9458A454CE220F061E3C1DD4DB60DF046DE80

20AD6329D1D586E0B711A32E4F7B48516668A173944B5EAF5AA28BBCFECD711D

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×