Dieser Artikel bezieht sich auf Microsoft Dynamics NAV 2015 für alle Länder und alle Sprachgebietsschemas.

Übersicht

Dieses kumulative Update umfasst alle Hotfixes und regulatorischen Features, die für Microsoft Dynamics NAV 2015 veröffentlicht wurden, einschließlich Hotfixes und regulatorischen Features, die in früheren kumulativen Updates veröffentlicht wurden. Hinweis Sie müssen die Datenbank konvertieren, wenn Sie ein Upgrade auf dieses kumulative Update von einem kumulativen Update vor dem kumulativen Update 9 (Build 41779) durch stellen. Weitere Informationen finden Sie unter Konvertieren einer Datenbank in der Hilfe zu Microsoft Dynamics NAV.Dieses kumulative Update ersetzt zuvor veröffentlichte kumulative Updates. Sie sollten immer das neueste kumulative Update installieren.Es kann erforderlich sein, Ihre Lizenz nach der Implementierung dieses Hotfixes zu aktualisieren, um Zugriff auf neue Objekte zu erhalten, die in diesem oder einem vorherigen kumulativen Update enthalten sind (Dies gilt nur für Kunden Lizenzen). Eine Liste der für Microsoft Dynamics NAV 2015 veröffentlichten kumulativen Updates finden Sie unter veröffentlichte kumulative Updates für Microsoft Dynamics NAV 2015. Kumulative Updates sind für neue und vorhandene Kunden vorgesehen, die Microsoft Dynamics NAV 2015 ausführen.WichtigWir empfehlen Ihnen, sich vor der Installation von Hotfixes oder Updates an Ihren Microsoft Dynamics-Partner zu wenden. Vergewissern Sie sich unbedingt, dass Ihre Umgebung mit den zu installierenden Hotfixes oder Updates kompatibel ist. Ein Hotfix oder Update kann Interoperabilitätsprobleme mit Anpassungen und Drittanbieterprodukten, die Sie zusammen mit Ihrer Microsoft Dynamics NAV-Lösung verwenden, verursachen.

In diesem kumulativen Update behobene Probleme

In diesem kumulativen Update wurden die folgenden Probleme behoben:

Plattformhotfixes

ID

Titel

376188

Der Client stürzt nach dem Zufallsprinzip ab.

376110

GLOBALLANGUAGE bewirkt, dass Nachrichten in gemischten Sprachen angezeigt werden.

376052

Zeilenumbruchzeichen aus einem mehrzeiligen Textfeld im WebClient werden nicht in einem mehrzeiligen Textfeld im Windows-Client angezeigt.

375713

Das Unternehmen wird in der Statusleiste nicht aktualisiert, wenn Sie ein Unternehmen über die Tastatur ändern.

375956

SETSELECTIONFILTER funktioniert falsch, wenn Sie von einer Seite zu einer Unterseite verwendet werden.

376358

Von Cues geöffnete Seiten können nicht angepasst werden.

375261

OData gibt fehlerhafte Daten Satz Sätze zurück, wenn Sie komplizierte Filter verwenden.

376232

Der $Top OData-Parameter gibt ein falsches DataSet zurück.

371517

Die OData-Filterung funktioniert nicht mit der Paginierung.

363488

Wenn Sie den substringof-Filterausdruck in einer OData-Abfrage verwenden, werden nur die untergeordneten Datensätze entsprechend der Servereinstellung Max page size berücksichtigt.

363150

Einige Filter funktionieren in OData-Abfragen nicht.

363132

Unerwartetes Verhalten beim Verwenden des $Top-Parameters mit einer OData-Abfrage, die mehrere Filter umfasst.

376203

Der Windows-Client blendet neue Funktionsbereiche aus.

376087

Felder verschwinden immer, wenn Sie die Visible-Eigenschaft hinzufügen.

376412

Probleme, wenn verschiedene Hilfe Server Versionen auf demselben IIS-Computer installiert sind.

376368

Wenn Sie ein neues Feld mit dem Namen Timestamp erstellen und versuchen, einen Bericht für eine Tabelle auszuführen, stürzt der Windows-Client ab.

376514

"Anordnete. Wörter" wurde auf die aktuelle Version aktualisiert.

376413

Fehlermeldung "neuen Berechtigungssatz erstellen oder Benutzer die Aktion Kopieren", wenn Sie einen Berechtigungssatz umbenennen, weil ein Rechtschreibfehler vorliegt.

Anwendungshotfixes

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

375536

Wenn Sie SEPA-CAMT-Dateien mit Long-Werten im Feld "Verwandte Informationen" importieren, enthält das Feld "verwandter Partei Name" nicht genügend Informationen, um Datensätzen zu entsprechen.

Bankmanagement

Tab 1296 Tab 274

375778

Wenn Sie SEPA-CAMT-Dateien mit Long-Werten im Feld "Informationen zu verwandten Parteien" importieren, wird die zugehörige-Partei-Bank ACC. Feld enthält die Bankkontonummer beider Parteien, wird aber nur mit einem Feld abgeglichen.

Bankmanagement

COD 1255

376546

Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, wenn Sie den Beitrag als Pauschalzahlung ausführen, wird das Feld "Betrag erhalten" auf der Seite "Zahlungsregistrierung" für die zweite Zeile geändert.

Bankmanagement

Tab 981

376128

Das Upgrade schlägt fehl, wenn ein Firmenname mit einer Zahl beginnt.

Client

COD 104050

376181

Wenn die Seite "Anwendungs Arbeitsblatt" mit offenen Verbrauchsartikel Posten geschlossen wird und nicht genügend verfügbare Mengen zur Verfügung stehen, schlägt der Rollback fehl und bewirkt, dass die Verbrauchsposten geöffnet bleiben.

Kalkulation

COD 22 Pag 521 Pag 522 Tab 32

376157

Der Bericht "Bestandsbewertung" zeigt im Feld "als" keinen offenen oder offenen Betrag, nachdem ein Fertigungsauftrag in den Status "Fertig" geändert wurde.

Kalkulation

Rep 5802

376316

Die eingehende Buchung in einen Lagerplatz ist zulässig, obwohl Sie mit der Option "Bewegung blockieren" auf "alle" in den Journalen für Artikel Umklassifizierungen eingerichtet ist.

Bestand

COD 7302

376208

Wenn Sie das Feld "VK-Preis" auf der Seite "Projektbuch.-Blatt" auf "0" ändern, ist das Feld "Zeile (MW)" nicht auf "0" gesetzt.

Aufträge

TAB 210

376225

Das Feld "Belegdatum" in der Tabelle "Projektposten" ist falsch, wenn Sie das Feld "Belegdatum" auf der Seite "Verkaufsrechnung" ändern.

Aufträge

COD 1004

375977

Die Einstellung Komponenten bei Standort wird nicht berücksichtigt, wenn Sie die Funktion "regenerativer Plan berechnen" auf einem Planungsarbeitsblatt verwenden und SKUs für einige Standorte, aber nicht für andere Benutzerdefiniert sind.

Produktion

COD 99000854

376121

Die Anfangsdatum-Uhrzeit ist gleich der Enddatum-Uhrzeit im Produktionsauftrags Arbeitsplan, wenn Sie den jeweiligen Vorgang mit Wartezeit und ohne Laufzeit definieren.

Produktion

COD 99000774

376266

Die Anfangsdatum-Uhrzeit ist gleich der Enddatum-Uhrzeit im Produktionsauftrags Arbeitsplan, wenn Sie den jeweiligen Vorgang mit Wartezeit und ohne Laufzeit definieren.

Produktion

COD 99000774

376370

Der Lagerplatzcode der Fertigungsauftragszeile wird falsch geändert, wenn Sie die FA öffnen und schließen. Seite "Bestell Weiterleitung" für einen mehrstufigen Produktionsauftrag

Produktion

COD 99000773

376231

"Methode" Page99000852.a60Action59a62_a45_OnAction nicht gefunden. "Fehlermeldung, wenn Sie eine Aktionsnachricht durchführen und die RAPIDSTART-Dienste als Standardrollen Center verwenden.

Produktion

N/A

376502

Die Tabelle "Reservierungs Eintrag" zeigt einen verwaisten nach Verfolgungs Eintrag, nachdem Sie einen Plan für die Neuplanung berechnet haben und ein Element eine Mindestbestellmenge definiert hat.

Produktion

COD 99000813

376382

Die letzten direkten Kosten werden für den Artikel der ersten FA-Zeile nicht aktualisiert, wenn die untergeordneten Baugruppen in den folgenden Fertigungsauftragszeilen die letzten direkten Kosten erkannt haben, wenn der jeweilige Output fakturiert wird.

Produktion

COD 22

376222

"Der Betrag muss in der Fibu-Buch.-Blattzeile positiv sein, Name = ' ', Journal Batch Name = ' ', Zeile No. = ' 0 '." Fehlermeldung, wenn Sie eine Verkaufs-oder Einkaufsbestellung mit Vorauszahlung und Preisen einschließlich Mehrwertsteuer buchen.

Anzahlungen

COD 442 COD 444 COD 80 COD 90

376171

Das Feld "Maßeinheits Code" kann geändert werden, ohne dass eine Fehlermeldung angezeigt wird, auch wenn der Beleg oder der Versand bereits gebucht wurde.

Einkauf

Tab 37 Tab 39

376455

Wenn Sie mehrere Gutschriften, Rechnungen und eine Zahlung anwenden, werden nicht alle Posten geschlossen, und der Restbetrag einer Gutschrift wird negativ.

Einkauf

COD 12

376210

Das Lieferdatum in der reservierungsbuchung wird nicht aktualisiert, wenn Sie das Lieferdatum in der Verkaufszeile ändern.

Verkauf

TAB 37

376213

Wenn Sie die Funktion Dokument kopieren in einem Verkaufsangebot ausführen und einen Verkaufs Rechnungsbeleg kopieren, werden die Informationen zur Artikelverfolgung berücksichtigt.

Verkauf

COD 6620

376131

Der Wert für Zeilenrabatt% wird fälschlicherweise in eine Verkaufsreklamation kopiert, wenn Sie die Funktion "gebuchte Belegzeilen abrufen" verwenden.

Verkauf

COD 6620

376078

Der Positionsbetrag exkl. MwSt. und Einzelpreis exkl. MwSt.-Spalten werden in der Servicerechnung nicht validiert, wenn eine neue Servicevertragszeile hinzugefügt wird.

Dienst

COD 5940 COD 5944

376079

Die Servicerechnung enthält nicht alle zugehörigen Zeilen, wenn Sie eine Servicevertragszeile hinzufügen und die zugehörige Servicerechnung erstellen.

Dienst

COD 5940 COD 5944

376081

Wenn Sie eine neue Servicevertragszeile einfügen, wird der Betrag pro Periodenwert im Servicevertragskopf nicht überprüft.

Dienst

COD 5940 COD 5944

376221

"Sie können Service Artikel X nicht löschen, da es Posten in einem Geschäftsjahr gibt, die noch nicht geschlossen wurden" Fehlermeldung, wenn Sie eine Gutschrift für einen Service Artikel buchen.

Dienst

COD 361 COD 5920 Tab 5940

376234

Wenn einem Serviceauftrag sechs oder mehr Dimensionen zugeordnet sind, werden die Dimensionswerte im Dienstdokument-Test Bericht nicht richtig angezeigt.

Dienst

Rep 5915

376090

Leistungsprobleme, wenn Sie eine Menge in Verkaufszeilen eingeben.

Lager

COD 7312

376074

Sie können ein Warehouse-Artikel Buch.-Blatt mit einem leeren Artikel Code registrieren.

Lager

COD 7301

376293

Das Feld "Ablaufdatum" wird gelöscht, wenn Sie nach dem Los-Nr suchen. und dann die Auswahl aufheben.

Lager

Tab 5767

376499

Verlangsamen Sie die Leistung bei Lagervorgängen, wenn Sie die Funktion zum Nachverfolgen von Elementen verwenden.

Lager

Tab 6550

Lokale Anwendungshotfixes

AU – Australien

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

376124

"Die Transaktion kann nicht abgeschlossen werden, da Inkonsistenzen in der G/L-Eintrags Tabelle auftreten" Fehlermeldung, wenn Sie eine Zahlungserfassung für die endgültige Zahlung gebucht haben, die für den Kauf von Rechnungen mit weiss in der australischen Version angewendet wurde.

Einkauf

COD 28040

376075

Die gedruckten Informationen überlappen sich, wenn Sie einen gebuchten Kauf CR/ADJ-Vermerk in der australischen Version drucken.

Einkauf

Rep 407

BE – Belgien

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

376014

Der calc. und die Abrechnung nach dem MwSt.-Abrechnungsprozess funktioniert nicht gut, wenn Sie die nicht abzugsfähige Mehrwertsteuer und die umgekehrte Gebühr für denselben Steuerzeitraum in der belgischen Version verwenden.

VAT/Sales Tax/Intrastat

Rep 20

CZ-Tschechische Republik

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

376301

Reverse Charge und Rechnungsrabatt in der tschechischen Version.

Finanzen

COD 80

DE – Deutschland

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

376129

Wenn Sie das Feld "Menge" verwenden, um Werte im Logistik zu registrieren. Inventur Buch.-Blatt wird in der deutschen Version kein Korrektur Eintrag erstellt.

Lager

COD 7302 Tab 7311

ES – Spanien

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

375918

"Die Transaktion kann nicht abgeschlossen werden, da Inkonsistenzen in der Tabelle der G/L-Eintrags Fehler auftreten, wenn Sie versuchen, einen gebuchten Zahlungsauftrag mit einem Währungscode in der spanischen Version zu begleichen.

Einkauf

COD 7000006 Rep 595

376123

"Gesamt-oder Preisnachlässe sind möglicherweise nicht auf dem neuesten Stand. Wählen Sie die Fehlermeldung "Link zum Update" aus, und alle Ergebnisse verschwinden, wenn Sie eine Bestellung mit Preisnachlässen und dem Calc freigeben. Inv. und PMT. Rabattfeld in spanischer Version aktiviert.

Einkauf

COD 60 COD 70

376198

Die 340-Deklaration sollte keine Register umfassen, bei denen das Feld "Dokumenttyp" in der spanischen Version leer ist.

VAT/Sales Tax/Intrastat

Rep 10743

376056

"Die Datei enthält zu viele Zeilen. Die Datei enthält 1001 Zeilen und die maximale ist 1000 Zeilen "Fehlermeldung auf der Website der Steuerbehörden, wenn Sie versuchen, eine Intrastat-Datei hochzuladen, die aus Dynamics NAV mit mehr als 1000 Zeilen in der spanischen Version exportiert wird.

VAT/Sales Tax/Intrastat

Rep 593

FR – Frankreich

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

376201

Die Zahlungsbeleg Zeilen werden nicht ordnungsgemäß aktualisiert, wenn ein Kunde oder Lieferant Dimensionen vordefiniert hat und Sie auch auf der Registerkarte Buchung auf der Seite Zahlungsbeleg in der französischen Version Dimensionen einführen.

Bankmanagement

Tab 10866

376216

Das Feld "Akzeptanz Code" steht auf der Seite "Zahlungs Status" in der französischen Version nicht zur Verfügung.

Bankmanagement

Pag 10865

376206

Das Feld "SEPA-Umleitungs" wird bei der Funktion "Import/Export-Parameter" auf der Seite "Zahlungs Klasse" in der französischen Version nicht berücksichtigt.

Bankmanagement

XML 10863

376303

Das Feld "Ausgleichs-ID" auf der Seite "Anwendung" erhält einen anderen Wert als die Belegnummer des Zahlungsbelegs. Feld aus, wenn Sie versuchen, eine neue manuell erstellte Zeile auf dem Zahlungsbeleg in der französischen Version anzuwenden.

Finanzen

COD 10861

IT – Italien

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

376285

Fehlermeldung "das" Feld "Grund" in der Liste "Quellensteuer: X" darf nicht leer sein ", wenn Sie den Export Vorgang für die Quellensteuer, einschließlich der Einträge aus vorherigen Perioden, in der italienischen Version ausführen.

Finanzen

COD 12132

376053

"Die eingegebene Mehrwertsteuer-Registrierungsnummer ist mit dem Format mit dem für Land/Regionen angegebenen Format nicht einverstanden", wenn der Kunde nicht als Einzelperson klassifiziert ist und Sie in der italienischen Version einen Steuercode einfügen.

Verkauf

TAB18 TAB23

376414

Die Funktion "geteilte MwSt.-Zeile generieren" funktioniert nicht ordnungsgemäß für Dienst Dokumente in der italienischen Version.

Verkauf

Rep 5911 Rep 5912 Rep 5915 Tab 5900

376355

Die MwSt.-Storno Zeile einer Verkaufsrechnung sollte nicht in den Rechnungstext, sondern nur in die MwSt.-Spezifikation gestellt werden, wenn Sie den Bericht "Verkaufsrechnung" in der italienischen Version drucken.

Verkauf

Rep 202 Rep 206 Rep 207

376254

Keine. Sie müssen über einen Wert in der Verkaufszeile verfügen: Dokumenttyp = Rechnung "Fehlermeldung, wenn eine Verkaufslieferung mehr als eine Zeile umfasst und Sie die Funktion für getrennte MwSt.-Zeilen in der italienischen Version verwenden.

VAT/Sales Tax/Intrastat

Tab 36 Tab 5900

376386

Die Zahlungs Landesvorwahl wird fälschlicherweise in der Intrastat-Service-Datei für Käufe in der italienischen Version gemeldet.

VAT/Sales Tax/Intrastat

Rep 593 Rep 594

376462

Das unrealisierte Basisfeld einer keine MwSt.-Zeile wird nicht korrekt storniert, und es wird in der italienischen Version nicht in den Bericht "MwSt.-Registrierung-drucken" übernommen.

VAT/Sales Tax/Intrastat

COD 12

NA – Nordamerika

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

376535

Wenn Sie den Einzahlungs Bericht zusammenfassend drucken, wird der Gesamtbetrag für die Einzahlung in der nordamerikanischen Version nicht in der Fußzeile angezeigt.

Bankmanagement

Rep 10403

NL – Niederlande

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

376103

Wenn Sie über die Seite "bankjournal" in das Hauptbuch buchen, tritt beim Erstellen der Analyse Ansichts Einträge ein Fehler auf, da der bankjournal Eintrag in der niederländischen Version nicht gelöscht wird.

Bankmanagement

Tab 11400

RU – Russland

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

376238

Wenn Sie einen Rechnungsbeleg auf eine Zahlung in der russischen Version anwenden, kann die Fehlermeldung "Sie können eine Datumsberechnung nicht auf einem undefinierten Datum basieren" nicht angezeigt werden.

Finanzen

COD 12

Lokale rechtliche Funktionen

CH – Schweiz

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

155208

Unterstützung für den Import von PLZ-Codes aus einem neuen offiziellen Dateiformat für Microsoft Dynamics NAV 2015

NV

COD419, TAB1234, REP11502

NA – Nordamerika

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

155161

1099-Steuerformular Update für das Berichtsjahr 2015 für Microsoft Dynamics NAV 2015

ERM

COD10085, COD2, PAG26, PAG10015, REP10109, REP10111, REP10112, REP10115, TAB23, TAB10010

Lösung

Beziehen der Updatedateien für Microsoft Dynamics NAV

Dieses Update steht für den manuellen Download und die Installation im Microsoft Download Center zur Verfügung.

Kumulatives Update Cu 13 für Microsoft Dynamics NAV 2015

Herunterzuladendes Hotfixpaket

Für dieses kumulative Update sind mehrere Hotfixpakete verfügbar. Wählen Sie je nach Landesversion Ihrer Microsoft Dynamics NAV 2015-Datenbank eines der folgenden Pakete aus, und laden Sie es herunter:

Land

Hotfixpaket

AT – Österreich

Herunterladen des ATKB3106088-Pakets

AU – Australien

Herunterladen des AUKB3106088-Pakets

BE – Belgien

Herunterladen des BEKB3106088-Pakets

CH – Schweiz

Herunterladen des CHKB3106088-Pakets

CZ – Tschechische Republik

Herunterladen des CZKB3106088-Pakets

DE – Deutschland

Herunterladen des DEKB3106088-Pakets

DK – Dänemark

Herunterladen des DKKB3106088-Pakets

ES – Spanien

Herunterladen des ESKB3106088-Pakets

FI – Finnland

Herunterladen des FIKB3106088-Pakets

FR – Frankreich

Herunterladen des FRKB3106088-Pakets

IS – Island

Herunterladen des ISKB3106088-Pakets

IT – Italien

Herunterladen des ITKB3106088-Pakets

NA – Nordamerika

Herunterladen des NAKB3106088-Pakets

NL – Niederlande

Herunterladen des NLKB3106088-Pakets

NO – Norwegen

Herunterladen des NOKB3106088-Pakets

NZ – Neuseeland

Herunterladen des NZKB3106088-Pakets

RU – Russland

Herunterladen des RUKB3106088-Pakets

SE – Schweden

Herunterladen des SEKB3106088-Pakets

UK – Vereinigtes Königreich

Herunterladen des GBKB3106088-Pakets

Alle anderen Länder

Herunterladen des W1KB3106088-Pakets

Installieren eines kumulativen Updates für Microsoft Dynamics NAV 2015

Hier erfahren Sie , wie Sie ein kumulatives Update für Microsoft Dynamics NAV 2015 installieren.

Voraussetzungen

Sie müssen Microsoft Dynamics NAV 2015 installiert haben, um diesen Hotfix anwenden zu können.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie unter Software Update Terminologie und Microsoft Dynamics NAV 2015.

Update-Toolkit für das Upgrade von Daten aus Microsoft Dynamics NAV 2009 R2 oder SP1 auf Microsoft Dynamics NAV 2015

Das kumulative Update enthält ein Upgrade-Toolkit für das Upgrade einer Microsoft Dynamics NAV 2009 R2-oder Microsoft Dynamics NAV 2009 SP1-Datenbank auf Microsoft Dynamics NAV 2015. Das Upgrade-Toolkit umfasst mehrere Anwendungsobjekte in FOB-Dateien, die den Upgradeprozess für diejenigen unter Ihnen vereinfachen, die von Microsoft Dynamics NAV 2009 R2 oder Microsoft Dynamics NAV 2009 SP1 kommen.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×