Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, mithilfe von Microsoft Teams auf Kalender zu zugreifen, kann ein Leistungsproblem auftreten, das durch eine falsche EWS-URL verursacht wird, und Fehler können zufällig auftreten.

Ursache

AutoErmittlung v2 ist in Microsoft Exchange Server 2019 und Exchange Server 2016 nicht websitebewusst, daher wird die URL für den Endpunkt, der sich auf derselben Active Directory-Website wie das Postfach befindet, nicht immer wieder angezeigt. Microsoft Teams-Kalender im Hybridmodus verwendet AutoErmittlung v2, wodurch Microsoft Teams den Kalender nicht zufällig anzeigen kann.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie eines der folgenden Updates:

Installieren Exchange Server 2019 das kumulative Update 9 für Exchange Server 2019 oder ein höher kumuliertes Update für Exchange Server 2019.

Installieren Exchange Server 2016 das kumulative Update 20 für Exchange Server 2016 oder ein höher kumuliertes Update für Exchange Server 2016.

Informationsquellen

Erfahren Sie mehr über die Terminologie, die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern

Schulungen erkunden >

Neue Funktionen als Erster erhalten

Microsoft Insider beitreten >

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×