MS14-044: Sicherheitsrisiken in SQL Server kann Rechteerweiterungen ermöglichen. 12. August 2014

EINFÜHRUNG

Microsoft hat das Sicherheitsbulletin MS14-044 veröffentlicht. Hier finden Sie weitere Informationen zu diesem Sicherheitsbulletin:

So erhalten Sie Hilfe und Unterstützung bei diesem Sicherheitsupdate

Hilfe bei der Installation des Updates:
Support für Microsoft Update

Sicherheitslösungen für IT-Profis:
TechNet Security – Problembehandlung und Support

Schützen Sie Ihren Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware:
Safety and Security Center

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land:
Internationaler Support

Weitere Informationen

Bekannte Probleme und weitere Informationen zu diesem Sicherheitsupdate

Die folgenden Artikel enthalten weitere Informationen zu diesem Sicherheitsupdate hinsichtlich der einzelnen Produktversionen. Die Artikel können Informationen zu bekannten Problemen enthalten. Wenn dies der Fall ist, wird das bekannte Problem unter dem entsprechenden Artikellink aufgelistet.

  • 2977316 MS14-044: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2014 (QFE): 12. August 2014 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)

  • 2977315 MS14-044: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2014 (GDR): 12. August 2014 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)Bekannte Probleme im Zusammenhang mit Sicherheitsupdate 2977315:

    • Wenn Sie das kumulative Update 1 (CU1) oder CU2 für SQL Server 2014 nach der Installation dieses Sicherheitsupdates installieren, wird der Patch für Master Data Services entfernt, und Master Data Services ist wieder verwundbar. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie das QFE-Paket aus diesem Artikel (Sicherheitsupdate 2977315) oder ein kumulatives Update mit einer höheren Build-Version als 12.0.2381.0 installieren.

  • 2977325 MS14-044: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2012 Service Pack 1 (QFE): 12. August 2014 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)Bekannte Probleme im Zusammenhang mit Sicherheitsupdate 2977325:

    • In bestimmten Szenarien können Kunden, die SQL Server 2012 mit Microsoft SQL Server Master Data Service (MDS) verwenden, keine Updates von Microsoft Updates erhalten. Um dieses Problem zu umgehen, können Kunden, die SQL Server 2012 MDS verwenden, manuell im Microsoft Download Center nach den neuesten Microsoft SQL Bulletin-Paketen suchen, sie herunterladen und installieren. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

      2969894 Kann keine Updates von Microsoft Update auf einem Server abrufen, auf dem SQL Server 2012 MDS installiert ist

  • 2977326 MS14-044: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2012 Service Pack 1 (GDR): 12. August 2014 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar) Bekannte Probleme in Sicherheitsupdate 2977326:

    • In bestimmten Szenarien können Kunden, die SQL Server 2012 mit Microsoft SQL Server Master Data Service (MDS) verwenden, keine Updates von Microsoft Updates erhalten. Um dieses Problem zu umgehen, können Kunden, die SQL Server 2012 MDS verwenden, manuell im Microsoft Download Center nach den neuesten Microsoft SQL Bulletin-Paketen suchen, sie herunterladen und installieren. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

      2969894 Kann keine Updates von Microsoft Update auf einem Server abrufen, auf dem SQL Server 2012 MDS installiert ist

    • Nach der Installation dieses Sicherheitsupdates wird SQL Server auf Version 11.0.3153.0 aktualisiert. Wenn Sie die Komponenten Analysis Services und Tools installiert haben, werden diese Komponenten auf Version 11.0.3130.0 aktualisiert. Die Versionsnummer ist Update 2793634 zugeordnet. Dies gilt, obwohl das Update 2793634 als Version 11.0.3128.0 aufgeführt ist. Alle SQL Server-Service Releases zwischen Basislinien (z. B. RTM Baselines, Servicepacks usw.) sind kumulativ.

  • 2977321 MS14-044: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2008 SP3 (GDR): 12. August 2014 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)

  • 2977322 MS14-044: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2008 Service Pack 3 (QFE): 12. August 2014 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)

  • 2977319 MS14-044: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2008 R2 Service Pack 2 (QFE): 12. August 2014 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)

  • 2977320 MS14-044: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2008 R2 Service Pack 2 (GDR): 12. August 2014 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)

DATEIINFORMATIONEN

File name

SHA1 hash

SHA256 hash

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0

Windows6.1-KB2978742-x86.msu

AD7B31025C839AF6B6CC2DA26CCA3478E069BFC2

10E9726F2D39B442406714FCF3D2854693F554E0B124CAB110829B2A2027FEB0


Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?

Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Haben Sie weiteres Feedback? (Optional)

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×